30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Sports and Hobbies – Spare Time Activities 06:00 min

Textversion des Videos

Transkript Sports and Hobbies – Spare Time Activities

Cliff, Rocky, und Pebbles hassen nichts mehr als faul herumzuliegen. Damit das gar nicht erst passiert, haben sie sich eine Liste von Lieblingshobbys erstellt, denen sie Tag für Tag nachgehen. What does Cliff like to do in his spare time? – Was macht Cliff gerne in seiner Freizeit? spare time = Freizeit He looooves to play basketball. Er liebt es, Basketball zu spielen. to play basketball - Basketball spielen Cliff steht vor allem auf die Hobbys, die das Verb "to play" enthalten. Dazu gehören seeehr viele Ballsportarten. Cliff likes to play badminton. – Cliff spielt gerne Badminton. to play badminton - Badminton spielen "Love" – lieben – und "like" – mögen – gehören übrigens zu den Verben, auf die ein Infinitiv mit to folgen kann, wie in unseren Beispielsätzen, ODER die ing-Form. Statt "He loves to play basketball" würde auch "He loves playing basketball" gehen und statt "Cliff likes to play badminton" wäre auch "Cliff likes playing Badminton" richtig. Weitere Verben, bei denen sowohl der Infinitiv als auch die ing-Form stehen können, sind zum Beispiel "hate" – hassen –, "begin" – beginnen – und "prefer" – bevorzugen. Cliff really loves to play tennis. – Cliff spielt wirklich gerne Tennis. to play tennis - Tennis spielen Aber es gibt noch soooo viele andere Sachen, die er mag. Cliff tries to play football every day. – Cliff versucht jeden Tag Fußball zu spielen. to play football - Fußball spielen Vorsicht: Im britischen Englisch heißt Fußball "football". Im amerikanischen Englisch heißt es allerdings "soccer", da es sonst mit dem American football verwechselt werden könnte. Manchmal hat Cliff aber auch gar keine Lust auf Ballsportarten – zum Glück gibt es noch andere Hobbys, die das Verb "to play" enthalten. He loves to play with his friends. – Er liebt es mit seinen Freunden zu spielen. to play with friends - mit Freunden spielen Sometimes he likes to play the piano. – Manchmal spielt er gerne Klavier. to play the piano - Klavier spielen In diesem Fall ist es wichtig, dass der bestimmte Artikel "the" vor dem Instrument steht, also vor piano. Doch welche Hobbys haben die anderen? How does Rocky like to spend his spare time? – Wie verbringt Rocky gerne seine Freizeit? Rocky likes to go skiing. – Rocky geht gerne Ski fahren. to go skiing - Ski fahren Am allerliebsten mag Rocky die Hobbys, die das Verb "to go" enthalten. He loves to go cycling – Er liebt es, Fahrrad zu fahren. to go cycling - Fahrrad fahren He also really likes to go dancing – Er geht auch sehr gerne tanzen. to go dancing - tanzen When the weather is good, Rocky loves to go skating. – Bei gutem Wetter liebt er es Rollschuh zu fahren. to go skating - Rollschuh fahren Statt "skating" geht er auch manchmal gerne "inline skating". to go inline skating - Inline skates fahren He also likes to go swimming – Er geht auch sehr gerne schwimmen. to go swimming - schwimmen Weitere Hobbys sind: "to go riding " – reiten, "to go running" – laufen or "to go hiking“ –wandern. Puh - Rockys Hobbys sind nicht ohne – doch wie sieht es bei Pebbles aus? What does Pebbles like to do in her spare time? – Was macht Pebbles gerne in ihrer Freizeit? Pebbles really likes to do sport. – Pebbles treibt wirklich gerne Sport. to do sport - Sport treiben Pebbles bevorzugt die Hobbys, die das Verb "to do" benötigen. Doch welche Sportarten gehören dazu? She likes to do yoga. – Sie macht gerne Yoga. to do yoga - Yoga machen Manchmal ist Yoga ihr allerdings zu wenig actiongeladen. She also loves to do karate. – Sie liebt es auch, Karate zu machen. to do karate - Karate machen Vor Pebbles muss man sich in Acht nehmen! Mittlerweile haben sich die drei Freunde eine neue Beschäftigung gesucht. Schere – Stein – Papier: alle Stein! Das sieht nach unentschieden aus...

Sports and Hobbies – Spare Time Activities Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Sports and Hobbies – Spare Time Activities kannst du es wiederholen und üben.

  • Vervollständige den Lückentext.

    Tipps

    Lies dir immer zuerst den ganzen Satz durch und überlege dann, welcher Begriff in die Lücke passt.

    Fülle zuerst die Lücken, bei denen du dir sicher bist.

    American Football ist etwas ganz anderes als der Fußball, den wir kennen.

    Lösung

    Im Englischen kannst du auf verschiedene Weisen über deine Hobbys berichten. Am häufigsten verwendest du dafür die Verben to play, to go und to do.

    • To play bedeutet übersetzt „spielen“. Du kannst dieses Verb also immer benutzen, wenn du eine Ballsportart oder auch ein Instrument spielst.
    Aber Achtung! Wenn du Klavier spielst, heißt es im Englischen to play the piano.

    • To go bedeutet übersetzt „gehen“. Wenn du also schwimmen, reiten oder wandern gehst, benutzt du dieses Verb. Hobbys, die du mit to go beschreibst, haben immer die Endung -ing (swimming, riding, hiking).
    • To do benutzt du, wenn du etwas „machst“. Wenn du also Sport wie Yoga, Judo oder Karate machst, brauchst du to do.
  • Gib an, welche Sätze richtig gebildet wurden.

    Tipps

    Achte genau auf die Verben, die die Hobbys beschreiben.

    Bei Verben, wie love und like kann ebenso auch playing verwendet werden.

    Steht das Verb to go im Satz, muss das Hobby immer auf -ing enden.

    Lösung

    Um die richtigen Sätze zu finden, musstest du schon wissen, mit welchen Verben du welche Hobbys beschreibst.

    • To play bedeutet übersetzt „spielen“. Du kannst dieses Verb also immer benutzen, wenn du eine Ballsportart, oder auch ein Instrument spielst. Aber Achtung! Wenn du Klavier spielst, heißt es im Englischen to play the piano. Außerdem kann bei bestimmten Verben, wie to love, to like oder to prefer, auch playing statt to play verwendet werden.
    • To go bedeutet übersetzt „gehen“. Wenn du also schwimmen, reiten oder wandern gehst, benutzt du dieses Verb. Hobbies, die du mit to go beschreibst, haben immer die Endung -ing (swimming, riding, hiking).
    • To do benutzt du, wenn du etwas „machst“. Wenn du also Sport, Yoga, Judo, oder Karate machst, brauchst du to do.
  • Bestimme, welche Hobbys mit welchem Verb gebraucht werden.

    Tipps

    Hobbys mit dem Verb to play sind meistens Ballsportarten, wie zum Beispiel Handball.

    Hobbys, die du mit to go beschreibst, haben meist die Endung -ing.

    Pebbles liebt alle Hobbys, die mit to do gebildet werden!

    Lösung

    Um die einzelnen Hobbys richtig zuordnen zu können, musstest du die Regeln für die Verwendung der Verben to play, to go und to do im Kopf haben. Hier sind sie noch einmal zur Wiederholung:

    • To play verwendest du oft für Ballsportarten, Instrumente und Spiele.
    • To go bedeutet „gehen“. Du verwendest es für Aktivitäten, wie „wandern“, „schwimmen“, oder auch „Ski fahren“. Wenn an den Hobbys die Endung -ing zu finden war, wie bei hiking, musst du to go verwenden.
    • To do verwendest du für Hobbys, die du „machst“, oder „betreibst“. Das sind zum Beispiel Karate, Judo oder Yoga.
  • Beschreibe, welche Hobbys du auf den Bildern siehst.

    Tipps

    Du musst anhand der Bilder erkennen, um welches Hobby es sich handelt. Steht ein deutsches Wort in den Klammern hinter den Sätzen, musst du dieses Hobby im Satz verwenden.

    Du musst selbst erkennen, welches Verb du verwenden musst. Oft kann dir dabei die Übersetzung des Satzes helfen.

    Die Verben to play, to do, to go müssen immer in einer Lücke für sich stehen.

    Lösung

    Puh! Diese Aufgabe ist wirklich nicht einfach! Du musst hier in jedem Satz gleich zwei Lücken füllen.
    Die erste Lücke musstest du immer mit einem der Verben füllen, die du zum Beschreiben deiner Hobbys brauchst.
    Diese Verben sind to play, to go und to do.

    • To play verwendest du vor allem für Ballsportarten und Instrumente. Wenn vor play ein Verb der Zu- oder Abneigung (like, love, hate) steht, kannst du auch die Verlaufsform von play benutzen: Mia loves playing basketball!
    Aber Achtung! Wenn du Klavier spielst, heißt es im Englischen to play the piano.

    • To go benutzt du wie „gehen“ im Deutschen. So beschreibst du zum Beispiel „wandern gehen“ mit to go skiing. Merke dir, dass auf to go immer ein Verb mit der Endung -ing folgt.
    • To do bedeutet „machen, betreiben“. Damit kannst du beispielsweise Kampfsportarten, wie Judo und Karate, aber auch Übungen, wie Yoga beschreiben. Achte darauf, dass diese Begriffe im Englischen immer klein geschrieben werden.
    Die zweite Lücke im Satz musste mit dem gesuchten Hobby gefüllt werden. Dieses konntest du entweder auf dem Bild sehen, oder es stand hinter dem Satz als deutscher Begriff in Klammern.

  • Bestimme das korrekte Verb im Satz.

    Tipps

    Erinnere dich an die Regeln, die du gelernt hast. Ballsportarten werden meist mit to play beschrieben.

    Hobbys, die die Endung -ing haben, beschreibst du mit to go.

    Klavier spielen heißt auf Englisch ganz ähnlich.

    Lösung

    Um Lina's Woche richtig zu breschreiben, brauchst du die Verben to play, to go und to do. Für diese Verben gibt es einige Regeln, die du dir gut merken solltest, wenn du selbst einmal deine Hobbys beschreiben willst:

    • To play bedeutet übersetzt „spielen“. Du kannst dieses Verb also immer benutzen, wenn du eine Ballsportart, oder auch ein Instrument spielst. Aber Achtung! Wenn du ein spielst, brauchst du im Englischen immer noch den bestimmten Artikel the vor dem Instrument.
    • To go bedeutet übersetzt „gehen“. Wenn du also schwimmen, reiten oder wandern gehst, benutzt du dieses Verb. Hobbies, die du mit to go beschreibst, haben immer die Endung -ing (swimming, riding, hiking).
    • To do benutzt du, wenn du etwas „machst“, oder „betreibst“. Wenn du also Sport im Allgemeinen, Yoga, Judo, oder Karate machst, brauchst du to do.
  • Entscheide, welche Verben in die Sätze passen.

    Tipps

    Verwende bei den Verben like und love die Verlaufsform (ing-Form) oder den Infinitiv mit to.

    Sieh dir genau an, welches Hobby im Satz beschrieben wird. Daran erkennst du, welches Verb du einsetzen musst.

    Vielleicht hilft es dir, wenn du einige Sätze übersetzt. Oft sind die Verben im Englischen die gleichen wie im Deutschen.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du anhand der Hobbys im Satz erkennen, welches Verb passte. Hier noch einmal zur Wiederholung:

    To play verwendest du oft bei Ballsportarten, Instrumenten und Spielen.

    Dabei musstest du auch auf die Verben der Vorliebe, wie to love oder to like achten. Nach diesen Verben kannst du sowohl die Verlaufsform (ing-Form) als auch den Infinitiv mit to einsetzen.

    • I like playing the guitar.
    • I like to do yoga.
    To go bedeutet „gehen“. Du verwendest es für Aktivitäten, wie „wandern“, „schwimmen“, oder auch „Ski fahren“. Wenn an den Hobbys die Endung -ing zu finden war, wie bei hiking, musst du to go verwenden.

    To do verwendest du für Hobbys, die du „machst“, oder „betreibst“. Das sind zum Beispiel Kampfsportarten, Yoga, aber auch deine Hausaufgaben.