30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Jetzt Teil der Test-Community werden und tolle Dankeschöns kassieren!

Was ist eine Fabel? 06:50 min

Textversion des Videos

Transkript Was ist eine Fabel?

Hallo Kinder. In diesem Film werdet Ihr lernen, was eine Fabel ist.

Kennt Ihr Pia? Sie hilft Euch dabei.

Sie weiß, was eine Fabel ist, denn sie hat ein dickes Buch mit Fabeln aus aller Welt.

Fabeln sind Erzählungen. Man nennt sie Fabeln, weil sie bestimmte Besonderheiten haben. Dazu wird Pia Euch gleich noch einiges berichten. Aber als erstes schauen wir ins Lexikon. Da steht:

Eine Fabel ist eine kurze, belehrende Erzählung. Hauptpersonen sind Tiere, die menschliche Eigenschaften haben.

Hui. Das hört sich erst mal kompliziert an. Auch Pia versteht das nur so halb. Dabei hat sie eine genaue Vorstellung davon, was typisch für eine Fabel ist.

Pia findet, das Wichtigste sind die Tiere.

Es sind wirklich fast immer Tiere, um die es in Fabeln geht. Zum Beispiel: Löwe, Fuchs, Wolf, Storch, Kater, Hase, Maus oder Rabe. Aber auch andere Tiere kommen vor: Henne, Luchs, Ziege, Bär. Jedes Tier kann vorkommen, sogar Fantasietiere. Nur Menschen trifft man in Fabeln selten an.

Das Besondere ist, dass die Tiere in Fabeln ganz bestimmte Namen haben. Sie heißen entweder einfach „der Löwe“ oder „der Fuchs“ oder sie haben einen Fabelnamen. Der Fabelname des Fuchses ist zum Beispiel Reineke. Vielleicht habt Ihr den schon mal gehört. Pia mag auch die anderen Fabelnamen: Adebar heißt zum Beispiel der Storch, der Wolf heißt Isegrimm, der Hase heißt Lampe, der Bär Petz und der Löwe heißt Nobel.

Was Pia noch aufgefallen ist: Die Tiere haben immer einen ganz bestimmten Charakter. Der Fuchs ist immer listig und schlau, der Storch ist immer stolz, der Wolf ist böse, der Hase vorlaut. Pia macht es Spaß, wenn die Tiere vorkommen, die sie schon kennt.

Pia mag Fabeln wirklich gerne. Sie hat sie schon gelesen, als sie gerade erst lesen gelernt hat. Fabeln sind meist kurz und sie sind gut verständlich geschrieben.

Was Pia besonders gut gefällt: Dass man beim Lesen einer Fabel etwas lernt. Oft fällt ein Tier auf das andere herein, weil es zu gierig oder zu eitel oder vorlaut war. Oder ein Tier nimmt sich etwas vor und schafft es nicht, weil es sich nicht zusammenreißen kann. Hinterher sind die Tiere dann klüger als vorher.

Da gibt es zum Beispiel den Raben, der vom Fuchs überredet wird, seine schöne Stimme vorzuführen und dabei prompt einen leckeren Käse aus dem Schnabel fallen lässt. Oder es gibt eine Fabel von einer Mücke, die erst heldenhaft den Löwen besiegt und danach in einem Spinnennetz hängen bleibt und schließlich selbst einer ollen kleinen Spinne zum Opfer fällt.

Das, was wir aus der Geschichte über das Leben lernen, nennt man die Moral von der Geschichte. Sie wird am Ende einer Fabel oft noch einmal zusammengefasst.

Pia findet die Fabeln in ihrem Buch so spannend, dass sie jetzt weiterlesen möchte. Ich werde inzwischen zusammenfassen, wie man eine Fabel definiert.

Gut aufgepasst! Das könnt Ihr auch mitschreiben!

1.Eine Fabel ist eine kurze Erzählung 2.Die Hauptfiguren sind meistens Tiere 3.Die Tiere haben typische Charaktereigenschaften und Fabelnamen 4.Die Erzählung ist lehrreich, es gibt eine Moral

Na? Habt Ihr Euch das gemerkt? Wenn Ihr gut aufgepasst habt, wisst Ihr jetzt, was eine Fabel ist.

Zum Spaß machen wir noch einen Test. Wir lesen eine Geschichte und Ihr überlegt, ob es eine Fabel ist oder nicht. Habt Ihr Lust? Ihr dürft auch die Augen zumachen. Ich lese Euch vor!

Die Krähe und andere Vögel

Eine eitle Krähe wollte schöner sein, als sie wirklich war, und zierte sich mit allerlei bunten Federn von andern Vögeln, hauptsächlich von Pfauen. Allein um die Eitelkeit zu bestrafen und ihr Eigentumsrecht auszuüben, fielen diese über sie her und entrissen ihr nicht nur die geraubten Federn, sondern auch einen Teil ihrer eigenen. Armseliger wie vorher, stand sie nun wieder da, ein Spott der ihrigen und eine Warnung für alle Eitlen.

Prahle nie mit erborgtem Schimmer, Spott ist sonst dein Lohn.

Und? Was denkt Ihr? War das eine Fabel?

Die Antwort ist: Ja. Es handelt sich hier um eine Fabel des berühmten griechischen Fabel-Dichters Aesop.

Und damit ist Schluss für heute.

Tschüss! Bis zum nächsten mal!

70 Kommentare
  1. Cool es war ziemlich toll

    Von Tim K., vor 5 Tagen
  2. gut

    Von Exhartmann, vor 2 Monaten
  3. Danke!Das Video hat mir sehr geholfen.

    Von Karimahoyer, vor 3 Monaten
  4. Hallo Nadinezita,
    es freut uns sehr, dass wir dir helfen konnten und dir das Videos gut gefallen hat. Viel Erfolg dir noch!
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 4 Monaten
  5. Ich finde das Video gut und unterhaltsam. Ich habe viel dazu gelernt was ich vorher noch nicht wuste DANKE.<3

    Von Nadinezita, vor 4 Monaten
  1. kappa

    Von Mpalorenz, vor 5 Monaten
  2. Ich verstehe das nicht

    Von Mpalorenz, vor 5 Monaten
  3. Hallo von Tannenhof,
    das ist nicht bei Fabeln nicht festegelegt, jede Fabel ist anders.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 5 Monaten
  4. Super tolles Video!
    Aber muss das Ende ein Happy End haben oder soll es traurig sein?

    Von Tannenhof 6, vor 6 Monaten
  5. Hallo San L.,
    die Moral einer Fabel ist die Lehre, die du aus einer Fabel entnehmen kannst. Das könnte zum Beispiel sein, dass man nicht lügen soll oder nicht stehlen soll. Jede Fabel hat aber eine andere Moral. Und gerade das macht sie so interessant.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 6 Monaten
  6. Was ist eine Moral?

    Von San L, vor 6 Monaten
  7. Ich fand das Video sehr gut ich bin jetzt besser vorbereitet

    Von Tina 50, vor 6 Monaten
  8. Cool'😎

    Von V Binnewies, vor 6 Monaten
  9. Hallo Henri, ich habe das Video gerade abgespielt und es lief problemlos. Meistens kannst du solche Probleme beheben, indem du die Seite neu lädst bzw. deine Browser-Version aktualisierst. Hilft dies nicht, wende dich zukünftig bitte an unser Support-Team (E-Mail: support@sofatutor.com Telefon: 030 - 515 88 22 20). Ich hoffe, das hilft dir weiter! Beste Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 6 Monaten
  10. Bei mir funktioniert das Video nicht, aber es sieht interessant aus.

    Von Henri S., vor 6 Monaten
  11. Danke für das Coole Video :-)

    Von Salih M., vor 7 Monaten
  12. Cooles Video

    Von Salih M., vor 7 Monaten
  13. Hallo Seestern2905,
    es freut uns, dass dir das Video so gut gefallen hat.
    Wir wünschen dir weiter viel Spaß beim Lernen!
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor 8 Monaten
  14. sehr gut erzählt

    Von Seestern2905, vor 8 Monaten
  15. Hallo Nicole,
    wir freuen uns sehr, dir mit dem Video beim Lernen geholfen zu haben. Viel Erfolg bei deiner Deutscharbeit!
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 9 Monaten
  16. Ich fand , dass es eine gute Hilfe und Hilfe war ,weil ich am Donnerstag eine Deutsch Arbeit schreibe und noch mal einige Tipps gelernt habe...macht weiter so , ihr prima!!!
    P.S.: Auch andereFächer macht ihr super!!!

    Von Nicole Meyer77, vor 9 Monaten
  17. Voll cool hilft einem sehr gut weiter so

    Von Soraja Krause, vor 9 Monaten
  18. hat mir geholfen

    Von talha D., vor 9 Monaten
  19. niceeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

    Von Itslearning Nutzer 2535 40349, vor 9 Monaten
  20. ok

    Von Wickwick, vor 9 Monaten
  21. Richtig gut 👍

    Von F Moehrle, vor 9 Monaten
  22. voll cool!1

    voll cool!

    Von Hugo S., vor 10 Monaten
  23. weiter so

    Von Cosima S., vor 10 Monaten
  24. danke lisetta:) bischen spät aber ok

    Von Fiona G., vor 11 Monaten
  25. Cooles video mach weiter !!!

    Von Elliot Saenger, vor 11 Monaten
  26. Cool hat mivh

    Von Isabell72, vor 12 Monaten
  27. Es ist cool.
    Man kann gut mitschreiben und man lernt immer etwas dazu.
    Aber das Ende mit der Fabel ist schon irgendwie
    traurig.
    aber ich gebe 5 von 5 Sternen.

    Von Nicollekoss1980, vor etwa einem Jahr
  28. Liebe Fiona G., vielen Dank für deinen Kommentar. Das hast du genau richtig erkannt. Eine Moral ist eine Lehre, die du beim Lesen der Fabel mitgegeben bekommst. Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisetta H., vor etwa einem Jahr
  29. moral bedeutet lehre oder?

    Von Fiona G., vor etwa einem Jahr
  30. gut

    Von Antje Wolf8, vor mehr als einem Jahr
  31. Liebe B Nickel, vielen Dank für deinen Kommentar. Wir freuen uns, dass dir die Präsentation gefallen hat. Vielen Dank für deinen Hinweis, dass die Videos bei ähnlichem Aufbau langweilig werden. Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisetta H., vor mehr als einem Jahr
  32. Eine schöne Präsentation. Leicht verständlich und kurzweilig.
    Leider haben zu viele Erklärvideos einen ähnlichen Aufbau. Das wird mit der Zeit langweilig.

    Von B Nickel, vor mehr als einem Jahr
  33. LOL

    Von Fabian S., vor mehr als einem Jahr
  34. War echt toll jetzt weiß ich auch die Fabelnamen der Tiere.

    Von Annalena L., vor mehr als einem Jahr
  35. die Tiere können auch sprechen

    Von Tunno7, vor mehr als einem Jahr
  36. Danke für die tolle Erklärung!

    Von Jana Kristin B., vor mehr als einem Jahr
  37. Das Video hat mir geholfen.

    Von Josefpieper, vor mehr als einem Jahr
  38. sehr toll

    Von Gogo30, vor mehr als einem Jahr
  39. BETSES VIDEO DER WELT!!!!!!

    Von Jonas D., vor etwa 2 Jahren
  40. Sehr gut erklärt

    Von Carmen Colella, vor etwa 2 Jahren
  41. Guuuuuuuuuuut

    Von Zahra Jasem, vor etwa 2 Jahren
  42. Das ist suuuuuuuuper

    Von Zahra Jasem, vor mehr als 2 Jahren
  43. Super erklärt

    Von Vito Olive, vor mehr als 2 Jahren
  44. Unser nächstes Thema in Deutsch sind Fabeln.

    Von Corovici, vor mehr als 2 Jahren
  45. Ich bin, nachdem ich länger darüber nachgedacht habe, letztendlich mit meinen Schülern einer Meinung: Eine Fabel, in der die Tiere geredet hätten, wäre am Ende als Beispiel besser gewesen. Dass sie in Ihrem Beispiel nicht reden, kann zu Irritationen führen.

    Von Toni Loeffler, vor mehr als 2 Jahren
  46. OOO ich schreibe morgen eine Fabel :(
    :)

    Von Luca P., vor mehr als 2 Jahren
  47. War Hilfreich.

    Von Anjathome, vor mehr als 2 Jahren
  48. hat mir aber auch geffalen und hilft auch wie bei mir in der 3. klasse

    Von Namet k., vor mehr als 2 Jahren
  49. bisschen schwer fuer mich

    Von Namet k., vor mehr als 2 Jahren
  50. super könnte aber schwerer sein

    Von Susana Goeddert, vor mehr als 2 Jahren
  51. ist ein bischen lecki

    Von Kurvilla, vor mehr als 2 Jahren
  52. hat sehr gut geholfen

    Von Nadine Klingenberg, vor fast 3 Jahren
  53. hat mir gefallen

    Von ????? ?., vor etwa 3 Jahren
  54. danke

    Von Mahad33, vor etwa 3 Jahren
  55. danke

    Von Mahad33, vor etwa 3 Jahren
  56. !

    Von Valerie C., vor mehr als 3 Jahren
  57. Super

    Von Valerie C., vor mehr als 3 Jahren
  58. Richtig gut erklärt!!!!
    Danke!

    Von Julio2610, vor mehr als 3 Jahren
  59. Danke für die hilfe

    Von Thaihung63, vor etwa 4 Jahren
  60. super

    Von Gbehrmann, vor etwa 4 Jahren
  61. Vielen Dank für eure Kommentare. Wir freuen uns, dass euch das Video gefällt.

    Beste Grüße
    Eure Deutschredaktion

    Von René Perfölz, vor mehr als 4 Jahren
  62. sehr gut erklärt, super

    Von S Schieben, vor mehr als 4 Jahren
  63. Ey du erklärst richtig gut danke!!

    Von Mecklinger, vor mehr als 4 Jahren
  64. Die Fabeln kenn ich

    Von Scheglow, vor mehr als 5 Jahren
  65. In unseren Deutschbuch steht das der Wolf gierig ist

    Von Christine S., vor mehr als 5 Jahren
Mehr Kommentare

Was ist eine Fabel? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Was ist eine Fabel? kannst du es wiederholen und üben.

  • Was sind die Merkmale einer Fabel? Benenne sie.

    Tipps

    Wenn eine Erzählung eine Moral hat, dann soll man durch diese etwas für das Leben lernen.

    Der Titel einer Fabel lautet Der Fuchs und der Storch.

    Lösung

    Was sind Fabeln?

    Fabeln sind kurze, belehrende Erzählungen. Man kann aus ihnen etwas für das Leben lernen. Das bedeutet, dass sie eine Moral haben. Die Hauptfiguren der Erzählungen sind nicht Menschen, sondern Tiere. Die Tiere haben ganz typische menschliche Eigenschaften. Daher sind sie für uns auch so belehrend.

  • Wie heißen folgende Tiere in Fabeln? Bestimme.

    Tipps

    In der Jägersprache wird der helle Fleck an der unteren Seite des Hasenschwanzes als Lampe bezeichnet.

    Der Reineke Fuchs ist die Hauptfigur einer berühmten Geschichte, in der er sich durch Lügengeschichten aus allen schwierigen Situation rettet und am Ende gewinnt.

    Lösung

    Nun kennst du die Fabelnamen der Tiere und kannst sie in anderen Fabeln wiedererkennen. Diese haben sich in vielen vielen Jahren durchgesetzt und werden auch heute noch beibehalten. Der Fuchs Reineke, der Hase Meister Lampe oder der böse Wolf Isegrimm werden dir sicherlich in vielen Fabeln begegnen. Die anderen Tiere sind der Storch Adebar, der Bär Petz und der Löwe Nobel.

    Wusstest du, dass die Tiere in Fabeln ursprünglich immer männliche Vornamen besaßen? So hieß der Hase nicht immer Lampe, sondern Lamprecht.

  • Was sind die menschlichen Eigenschaften der Tiere in Fabeln? Bestimme.

    Tipps

    Es gibt Ausdrücke im Alltag, die auf Eigenschaften der Tiere in den Fabeln hinweisen. Zum Beispiel: die diebische Elster.

    Was ist gemeint, wenn man zu jemanden die folgenden Worte sagt: Du bist ein richtiger Fuchs! Ist derjenige dann böse, diebisch, stolz, listig oder vorlaut?

    Der Fuchs ist in Fabeln meistens auf seinen Vorteil bedacht.

    Lösung

    Die Tiere in Fabeln handeln wie Menschen und besitzen menschliche Eigenschaften. Die Eigenschaften sind in fast allen Fabeln gleich, können sich aber auch leicht verändern.

    • Der Fuchs ist immer der Schlaue und Listige in den Fabeln. Er ist immer nur auf seinen Vorteil aus.
    • Der Storch ist stolz.
    • Der Wolf ist böse und hinterlistig.
    • Der Hase ist vorlaut und vorsichtig.
    • Und der Rabe ist diebisch und besserwisserisch.
  • Was ist die Moral der Fabel nach Äsop? Gib an.

    Tipps

    Welches Verhalten unterscheidet die beiden Frösche voneinander?

    Der erste Frosch gibt auf und stirbt, der zweite Frosch kämpft weiter und überlebt.

    Lösung

    In dieser Fabel geht es darum, dass sich die beiden Frösche in einer aussichtslosen Situation befinden. Sie strampeln und strampeln und kommen trotzdem nicht heraus. Ein Frosch gibt auf, kämpft nicht mehr weiter und ertrinkt. Der andere Frosch hört nicht auf zu kämpfen und gibt sein Bestes. Am Morgen sieht er dann, dass die Milch vom ganzen Strampeln und Schwimmen zu Butter geworden war und er überlebt hat.

    Die Moral der Fabel ist also, dass man in aussichtslosen Situationen nicht aufgeben, sondern immer weiterkämpfen sollte!

  • Was ist die Moral der Erzählung nach Äsop? Erkläre.

    Tipps

    Die Hauptfiguren von Fabeln sind immer Tiere. Diese haben typische menschliche Merkmale, damit wir Menschen uns in den Fabeln wiedererkennen und aus ihnen lernen.

    Die Moral dieser Fabel gilt nicht für Raben und Pfauen.

    Lösung

    Du weißt inzwischen, dass Fabeln kurze und belehrende Erzählungen sind. Wir Menschen können uns in diese Fabeln so gut hineindenken, weil die Tiere in den Fabeln typisch menschliche Eigenschaften haben. Daher können wir viel aus Fabeln lernen.

    Die Moral einer Fabel wird häufig zum Schluss in einem Satz zusammengefasst. Hier lautet der Satz: Prahle nie mit erborgtem Schimmer, Spott ist sonst dein Lohn.

    Was bedeutet das also? Die Fabel über die Krähe und die anderen Vögel lehrt uns, dass man selber Spott erfahren wird, wenn man mit Dingen prahlt, die nicht einem selbst gehören, und übermäßig eitel ist. Prahlen bedeutet so etwas wie angeben. Wenn wir mit etwas prahlen, was wir selber nicht getan haben, werden andere es herausfinden. Wie du siehst, müssen die geborgten Eigenschaften nicht nur das Aussehen eines Menschen betreffen, sondern können auch Taten beschreiben.

  • Welche menschlichen Eigenschaften kannst du in dieser Fabel nach Äsop finden? Zeige auf.

    Tipps

    Man ist eitel, wenn man sich sehr viel um seine Schönheit sorgt und viel Wert darauf legt, dass andere die Schönheit wertschätzen.

    Man ist leichtgläubig, wenn man das, was einem gesagt wird, schnell glaubt, ohne es zu überprüfen.

    Durch eine List kannst du andere gut täuschen oder austricksen.

    Lösung

    Alle genannten Eigenschaften sind in dieser Fabel zu finden. Hast du sie herauslesen können? Lass uns das noch einmal genau anschauen.

    Der Fuchs hat es auf das Stück Käse abgesehen, das der Rabe kurz zuvor gestohlen hat. Deswegen entscheidet sich der Fuchs, den Raben mit einem Trick hereinzulegen. Er weiß, dass der Rabe gerne und überall singt und lobt seinen Gesang, sodass der Rabe ihm etwas vorsingen will. Beim Singen jedoch fällt das Stück Käse aus dem Schnabel des Raben, sodass der Fuchs es fressen kann.

    Die Eigenschaften List und die Klugheit passen hier also zum Fuchs.

    Die Eigenschaften Eitelkeit und Leichtgläubigkeit besitzt in dieser Fabel der Rabe.

    Mut hatte in dieser Fabel niemand.