Schulausfall:
sofatutor 30 Tage kostenlos nutzen

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Eine Reizwortgeschichte schreiben 05:10 min

Textversion des Videos

Transkript Eine Reizwortgeschichte schreiben

Hallo! Hat dein Lehrer schon einmal ein paar Wörter an die Tafel geschrieben und dir die Aufgabe gegeben, darum herum eine Geschichte zu erfinden? Pia sind zum Beispiel folgende Wörter eingefallen, mit denen man eine Geschichte schreiben könnte. Badezimmer, Wasser und Überschwemmung, Hilfe. Wenn du nicht alle Wörter kennst, ist es wichtig, dass du erst einmal nachfragst. Badezimmer, Wasser und Hilfe kennst du bestimmt. Aber vielleicht weißt du nicht, was eine Überschwemmung ist. Teo weiß Bescheid. Eine Überschwemmung ist, wenn Wasser über das Ufer von einem Fluss oder See tritt oder auch über den Rand der Badewanne und das Wasser dann alles richtig überflutet. Jetzt kannst du dir überlegen, um was es in deiner Geschichte gehen soll und wer alles mitspielt. Zum Beispiel die Kinder Emil und Antonia, die alleine zu Hause sind. Es ist gut, wenn deine Geschichte aus drei Teilen besteht, eine Einleitung, einem Hauptteil und einem Schluss. In der Einleitung kannst du die wichtigsten Figuren nennen und eine Andeutung machen, was geschehen wird. So zum Beispiel: Als Emil und Antonia letztes Wochenende alleine zu Hause waren, geschah es. Das macht den Leser neugierig, weil er sich dann fragt, was geschah und wer Emil und Antonia sind. Weitergehen könnte es so, das wird jetzt der Hauptteil: Emil wollte baden gehen und ließ sich das Wasser ein. Dann ging er zu Antonia ins Kinderzimmer und sie spielten. Emil war ganz versunken in das Spiel, als es plötzlich Sturm klingelte. Antonia lief zur Tür und guckte durch den Spion. Es waren die Krämers, die unter ihnen wohnten. Antonia lief zurück zu Emil. "Ich brauche deine Hilfe", sagte sie. "Die Krämers stehen vor der Tür. Sie sehen wütend aus." Hier siehst du, dass schon zwei der Worte verwendet wurden, Wasser und Hilfe. Du kannst natürlich die Worte auch mehrmals verwenden. Da fiel Emil ein, dass er baden wollte. Er rannte ins Badezimmer und dann sah er die Überschwemmung. "Hilfe!", rief jetzt auch er. Antonia kam angerannt und drehte den Wasserhahn zu. Beide fingen an, das Wasser in einen Eimer zu schöpfen und in die Toilette zu schütten. Jetzt ist erst einmal der wichtigste Teil der Geschichte erzählt und alle vier Wörter habe ich verwendet. Zum Schluss will der Leser vielleicht noch erfahren, was aus den wütenden Krämers vor der Tür wird und ob die Eltern nach Hause kommen. Es kann auch einen offenen Schluss geben, zum Beispiel so: Die Krämers an der Haustür vergaßen sie durch die ganze Aufregung. Irgendwann gingen sie wieder runter und sagten erst einmal nichts mehr. Was wohl ihre Eltern sagen würden, wenn sie nach Hause kämen? Jetzt noch mal das Wichtigste in Kurzform: Wenn du die Wörter bekommst, kannst du dir überlegen, was für eine Geschichte du erzählen willst. Vielleicht hast du schon ein bestimmtes Bild davon. Dann denkst du dir eine spannende Einleitung aus. Als nächstes kommt der Hauptteil. Hier erzählst du, was passiert. Der Hauptteil soll der längste Teil sein. Verwende in Einleitung und Hauptteil möglichst schon alle vorgegebenen Wörter. Für den Schluss kannst du einen oder mehrere Sätze schreiben, um das Ganze abzurunden. Jetzt hast du eine Idee bekommen, wie du mit mehreren vorgegebenen Wörtern eine spannende Geschichte erfinden kannst. Für heute sage ich Tschüs und wünsche dir viel Spaß beim Geschichten erfinden.

44 Kommentare
  1. Hallo Reiter Adi,
    diese Frage kann ich dir leider nicht beantworten, da ich die genauen Anforderungen deiner Schule bzw. deines Lehrers nicht kenne.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 22 Tagen
  2. Hallo, wir haben in der 4. Klasse Bayern jetzt die Aufgabe eine Angstgeschichte zu schreiben !
    ist das hier das gleiche ?
    dankeschön

    Von Reiter Adi, vor 22 Tagen
  3. Hallo Mehmet Salih,
    ich würde mich freuen, wenn du deine Frage noch einmal genauer stellst. Dann helfen wir dir gerne dabei weiter.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 29 Tagen
  4. Entschuldigung wie kann man eine sehr reizwortgeschichte schreiben trotzdem danke

    Von Mehmet Salih, vor etwa einem Monat
  5. voll gut

    Von Elghoune13, vor 3 Monaten
Mehr Kommentare

Eine Reizwortgeschichte schreiben Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Eine Reizwortgeschichte schreiben kannst du es wiederholen und üben.

  • Wie ist eine Reizwortgeschichte aufgebaut? Zeige auf.

    Tipps

    Am Anfang sollte Teo die Hauptfiguren vorstellen.

    Der längste Teil einer Geschichte ist immer der Hauptteil.

    Lösung

    Teo muss gar keine Angst haben. Eine Reizwortgeschichte zu schreiben ist nicht schwer. Die Reizwörter bekommt er von seinem Lehrer. Diese Worte müssen in seiner Geschichte vorkommen. Nun benötigt er nur noch ein bisschen Fantasie.

    Der Aufbau einer Reizwortgeschichte ist genauso wie der einer normalen Geschichte. Zuerst kommt die Einleitung. In der Einleitung stellt man die Personen vor, die eine wichtige Rolle in der Geschichte spielen. Außerdem macht man Andeutungen, was in der Geschichte passieren wird, so bleibt der Leser neugierig.

    Im Hauptteil wird die Handlung der Geschichte beschrieben. Die Reizwörter sollten hier vorkommen. Der Hauptteil sollte auch spannend geschrieben werden.

    Dann erfolgt der Schluss. Der Schluss der Geschichte sollte kurz sein. Er kann auch offen bleiben.

  • Wie lautet diese Geschichte? Benenne sie.

    Tipps

    Eine Reizwortgeschichte besteht aus Einleitung, Hauptteil und Schluss.

    In der Einleitung werden die Hauptfiguren vorgestellt.

    Der Schluss kann auch nur aus einem Satz bestehen.

    Lösung

    Die Reizwortgeschichte ist ähnlich aufgebaut wie eine normale Geschichte. Sie fängt mit einer Einleitung an. Hier werden die Hauptfiguren vorgestellt und und man bekommt einen Eindruck, was passieren wird.

    Im Hauptteil ist dann die Handlung. Spätestens hier werden die Reizwörter alle eingebaut. Das ist leicht, denn der Hauptteil ist der längste Teil der Geschichte.

    Am Ende folgt der Schlussteil, du kannst den Schluss auch offen lassen.

  • Wie heißen die einzelnen Teile der Reizwortgeschichte? Ordne zu.

    Tipps

    Die Reizwörter sollten in der Einleitung oder dem Hauptteil vorkommen.

    Die Einleitung gibt einen Hinweis darauf, was noch alles in der Geschichte passieren wird.

    Lösung

    Auch eine Reizwortgeschichte besteht aus Einleitung, Hauptteil und Schluss. In der Einleitung erfährt der Zuhörer, wer die Hauptpersonen sind und was der Inhalt der Geschichte ist. Der Hauptteil ist am längsten. Hier beschreibst du die Handlung. Dann kommt der Schluss. Der Schluss kann offen gelassen werden oder du kannst die Geschichte auch zu Ende erzählen.

    Achte darauf die gegeben Reizwörter möglichst in der Einleitung oder im Hauptteil anzuwenden.

  • Welche Hauptteile passen zu den Reizwörtern? Entscheide.

    Tipps

    Die Reizwörter sollten in der Einleitung oder im Hauptteil vorkommen.

    Lösung

    Teo hat ja eine tolle Fantasie. Seine Hauptteile klingen ja richtig gut. Leider hat er nicht immer darauf geachtet alle Reizwörter einzubauen.

    Bei einer Reizwortgeschichte müssen alle Reizwörter einmal oder mehrmals in der Geschichte vorkommen. Das ist sehr wichtig. Am besten packt man sie in die Einleitung oder den Hauptteil.

  • Was brauchst du alles für eine Reizwortgeschichte? Benenne.

    Tipps

    In der Einleitung stellst du die Hauptfiguren vor.

    Lösung

    Eine Reizwortgeschichte besteht aus Einleitung, Hauptteil und Schlussteil.

    Die vorgegeben Worte nennt man Reizwörter. Diese Wörter sollten in der Einleitung und im Hauptteil vorkommen.

    Einen Reim benötigst du nicht, aber ein bisschen Fantasie wäre hilfreich.

  • Wo müssen die Reizwörter eingesetzt werden? Vervollständige die Geschichte.

    Tipps

    Die vorgegebenen Wörter müssen alle mindestens einmal vorkommen.

    Lösung

    Ein Krokodil hat Cem und seinem Vater geholfen? Das klingt ja wirklich nach einem richtigen Abenteuer. Cem hat bei seiner Reizwortgeschichte alles richtig gemacht. Er hat alle Reizwörter eingebaut, sogar mehrmals, und die Geschichte ist doch richtig spannend geworden. Man kann auch eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schlussteil erkennen. Wie du siehst, können Reizwortgeschichten auch sehr fantasievoll sein. In Cems Geschichte ist das Krokodil der Retter der Geschichte und freut sich am Ende über ein Fernrohr.