30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Eine Reizwortgeschichte schreiben

Bewertung

Ø 4.6 / 23 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Eine Reizwortgeschichte schreiben
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Eine Reizwortgeschichte schreiben

Inhalt

Was ist eine Reizwortgeschichte?

Eine Reizwortgeschichte ist eine Geschichte nach vorgegebenen Wörtern. Die sogenannten Reizwörter helfen dir dabei, eine Idee für deine Geschichte zu finden. Bestimmt kennst du das so ähnlich von Bildergeschichten. Auch dort bekommst du Hinweise, die dir helfen, eine spannende Geschichte zu schreiben. In einer Reizwortgeschichte werden lediglich anstelle von Bildern Wörter verwendet.

Wie schreibe ich eine Reizwortgeschichte?

Reizwortgeschichten zu schreiben, ist eine kreative Methode zum Geschichtenschreiben. Für Reizwortgeschichten gibt es einige Regeln, die du beachten solltest:

  • Überlege dir vor dem Schreiben einer Reizwortgeschichte, was du erzählen möchtest.
  • Versuche, alle Wörter in deiner Reizwortgeschichte zu verwenden.
  • Die Reihenfolge der Reizwörter muss nicht beachtet werden.
  • Wenn du ein Wort nicht kennst, dann frag einen Erwachsenen oder schlag nach, was es bedeutet (z. B. Dschungel → dichter Wald mit vielen Pflanzen und Bäumen, dort ist es sehr warm und feucht).
  • Teile die Geschichte in Einleitung, Hauptteil und Schluss ein.
  • Nutze wörtliche Rede, um die Geschichte spannender zu machen.

Merkmale einer Reizwortgeschichte (Grundschule)

24604_Eine_Reizwortgeschichte_schreiben.svg

Eine Reizwortgeschichte besteht aus folgenden drei Teilen: Einleitung, Hauptteil und Schluss. Über die Geschichte hinweg steigt die Spannung an und fällt dann schnell wieder ab. Im Hauptteil erreicht die Spannung ihren Höhepunkt.

Um die Einleitung zu schreiben, können die W-Fragen helfen:

  • Wer kommt in der Geschichte vor?
  • Wo und wann spielt die Geschichte?

Im Hauptteil wird erzählt, was passiert. Der Hauptteil sollte der längste Teil deiner Geschichte sein. Hier findet auch der Höhepunkt statt. Das ist die spannendste Stelle der Geschichte, an der z. B. ein Hindernis auftritt oder jemand in Gefahr gerät.

Am Schluss wird erzählt, wie die Geschichte ausgeht und was sonst noch passiert ist. Dieser Teil der Reizwortgeschichte ist vergleichsweise kurz.

Reizwortgeschichte schreiben – Tipps

Erstelle zunächst einen Schreibplan. Überlege dir, wie du die Wörter einbauen kannst und halte deine Ideen in Stichpunkten auf einem Blatt Papier fest. Notiere dir dabei einzelne Punkte für Einleitung, Hauptteil und Schluss. Am Ende fügst du deine Stichpunkte zu einem Text zusammen. Vergiss nicht, deinen Text mehrmals durchzulesen und mögliche Fehler zu korrigieren.

Reizwortgeschichte schreiben – Beispiel

Wörter für eine Reizwortgeschichte können sein: Bruder, Dschungel, Elefant und Nussknacker.

Der Retter der Kokosnuss (Überschrift)

Elas Bruder Udo ist ein Forscher auf Entdeckungsreise im afrikanischen Dschungel. Doch er hat schrecklichen Durst. Wo soll er hier nur Wasser herbekommen? (Einleitung)

Glücklicherweise entdeckt er ein paar Kokosnüsse. Aber wie soll er nur an das Wasser im Inneren herankommen? Plötzlich hört er ein lautes Stampfen in der Ferne. Ein riesiges Tier bewegt sich direkt auf Udo zu. Er kann sich vor Angst kaum bewegen und zittert am ganzen Körper. Plötzlich steht ein großer Elefant vor ihm. „Was willst du von mir?“, stottert Udo ängstlich. Der Elefant antwortet nicht. Er hebt seinen mächtigen Fuß und knackt die Kokosnuss, die vor Udo auf dem Boden liegt. „Ich dachte, du könntest vielleicht einen Nussknacker gebrauchen“, brummt der Elefant freundlich. Udo ist erleichtert. Nun hat er nicht nur Wasser, sondern auch einen neuen Freund gefunden. (Hauptteil)

Die beiden schlürfen das Wasser aus der Kokosnuss und reiten gemeinsam weiter durch den Dschungel. (Schluss)

Transkript Eine Reizwortgeschichte schreiben

Eine Reizwortgeschichte schreiben. Ela möchte eine neue Geschichte schreiben. Aber sie hat keine Idee, worüber sie schreiben könnte. Oh, was hast du denn da, Sterni? Ah, eine tolle Idee! Mal sehen, was Sterni gewürfelt hat. Bruder, Dschungel, Elefant und Nussknacker. Dies sind Reizwörter. Sie können dir dabei helfen, Ideen für eine Geschichte zu finden. Überlege dir vor dem Schreiben, was du erzählen willst. Versuche, ALLE Wörter in deiner Reizwortgeschichte zu verwenden. Wenn du ein Wort nicht kennst, dann frage oder schlage nach, was es bedeutet. Weißt du zum Beispiel, was ein Dschungel ist? In einem Wörterbuch oder im Internet findest du eine Erklärung: Es ist ein dichter Wald mit vielen Pflanzen und Bäumen. Dort ist es sehr warm und feucht. Eine Geschichte besteht meist aus drei Teilen: Man braucht eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluss. Die Spannung wird im Verlauf der Geschichte immer stärker und fällt dann schnell wieder ab. Siehst du, in welchem Teil die Spannung am höchsten ist? Genau, im Hauptteil! Man nennt diesen Moment auch „Höhepunkt“. Um die Einleitung zu schreiben, können dir die W-Fragen helfen: WER kommt in der Geschichte vor? WO und WANN spielt die Geschichte? Gib auch einen Hinweis darauf, WAS passiert. Vielleicht sucht Elas Bruder etwas bestimmtes im Dschungel? Hast DU eine Idee, wonach er suchen könnte? Im Hauptteil wird genau erzählt, was passiert. Hier findet man auch den Höhepunkt der Geschichte, das ist die spannendste Stelle. Elas Bruder könnte auf seiner Suche zum Beispiel einem Hindernis oder einer Gefahr begegnen. Im Schluss wird erzählt, wie die Geschichte ausgeht und was sonst noch passiert ist. Lasst uns mal versuchen, die Geschichte zu schreiben. Elas Bruder Udo ist ein Forscher auf Entdeckungsreise im afrikanischen Dschungel. Doch er hat schrecklichen Durst. Wo soll er hier nur Wasser herbekommen? Glücklicherweise entdeckt er ein paar Kokosnüsse. Aber wie soll er nur an das Wasser im Inneren herankommen? Plötzlich hört er ein lautes Stampfen in der Ferne. Ein riesiges Tier bewegt sich direkt auf Udo zu. Er kann sich vor Angst kaum bewegen und zittert am ganzen Körper. Plötzlich steht ein großer Elefant vor ihm. „Was willst du von mir?“, stottert Udo ängstlich. Der Elefant antwortet nicht. Er hebt seinen mächtigen Fuß und knackt die Kokosnuss, die vor Udo auf dem Boden liegt. „Ich dachte, du könntest vielleicht einen NUSSKNACKER gebrauchen“, brummt der Elefant freundlich. Udo ist erleichtert. Nun hat er nicht nur Wasser, sondern auch einen neuen Freund gefunden. Die beiden schlürfen das Wasser aus der Kokosnuss und reiten gemeinsam weiter durch den Dschungel. Versuche, noch eine spannende Überschrift zu finden. Wie wäre es mit „Der Retter der Kokosnuss“? Hast du den Höhepunkt in der Geschichte erkannt? Die Spannung ist am höchsten, wenn der Elefant vor Udo steht. Kamen auch alle Wörter in der Geschichte vor? Bruder, Dschungel, Elefant, Nussknacker. Ja! Überlegen wir noch einmal, was wir gelernt haben. Wenn du eine Reizwortgeschichte nach vorgegebenen Wörtern schreibst, müssen alle Wörter in der Geschichte vorkommen. Frage oder schlage nach, wenn du ein Wort nicht kennst. Eine Geschichte braucht eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluss. Und natürlich eine passende Überschrift. In der Einleitung helfen dir die W-Fragen: WER kommt in der Geschichte vor? WO und WANN findet das Geschehen statt? Schreibe spannend, damit man Lust bekommt, die Geschichte zu lesen. Der Hauptteil ist der längste Teil. Hier wird genau erzählt, was in der Geschichte passiert. Im Hauptteil gibt es einen Höhepunkt. Das ist der spannendste Teil einer Geschichte. Das könnte ein Hindernis oder eine Gefahr sein, die überwunden werden muss. Im Schluss wird erzählt, wie die Geschichte ausgeht. Elas Geschichte ist ein voller Erfolg geworden. Ihre Fans, die Elafanten, äh, Elefanten, sind begeistert!

8 Kommentare

8 Kommentare
  1. Hat mir echt weitergeholfen danke!!!☺️

    Von Azra , vor 10 Tagen
  2. Das Tempo und alles andre ist Perfekt wie auch: Schnelligkeit , Karakter und die Geschichte ist cool vielen vielen Dank !!!!!!

    Von Heidi, vor 12 Tagen
  3. Ich würde die Geschichte den Elefant Nussknacker

    Von Mia, vor etwa einem Monat
  4. sehr tolle Geschichte, und auch sehr lustig. Mit sehr vielen kreativen Sachen wie zum Beispiel dass Ella da auch Elefanten Fans hat und so. Macht weiter so! 𝓛𝓲𝓮𝓫𝓮 𝓖𝓻𝓾̈𝓼𝓼𝓮

    Von ToChessyForU, vor etwa 2 Monaten
  5. Cool 😎

    Von Julius, vor etwa 2 Monaten
Mehr Kommentare

Eine Reizwortgeschichte schreiben Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Eine Reizwortgeschichte schreiben kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche Teile beinhaltet eine Reizwortgeschichte?

    Tipps

    Eine Reizwortgeschichte besteht aus drei Teilen.

    Lösung

    Eine Reizwortgeschichte besteht aus drei Teilen: Einleitung, Hauptteil und Schluss.

  • Welche Reizwörter kannst du hier einsetzen?

    Tipps

    Reizwörter helfen dir dabei, Ideen für eine Geschichte zu finden. Es sind die Wörter, aus denen die Geschichte entstanden ist.

    Lösung

    Elas Bruder Udo ist ein Forscher auf Entdeckungsreise im afrikanischen Dschungel.
    Plötzlich steht ein großer Elefant vor ihm. „Was willst du von mir?“, stottert Udo ängstlich. „Dachte, du könntest vielleicht einen Nussknacker gebrauchen“, brummt das riesige Tier freundlich.

  • Was passiert in den jeweiligen Teilen einer Reizwortgeschichte?

    Tipps

    Im Laufe einer Geschichte wird die Spannung bis zum Höhepunkt stärker und fällt dann schnell wieder ab.

    Zu den W-Fragen gehören wer, wo und wann.

    Lösung

    Eine Reizwortgeschichte besteht aus Einleitung, Hauptteil, Schluss und einer passenden Überschrift.

    In der Einleitung werden die W-Fragen beantwortet, also die Fragen nach Wer?, Wo? und Wann?.

    Im Hauptteil baut sich die Spannung bis zum Höhepunkt auf und fällt dann wieder ab.

    Der Schluss beschreibt den Ausgang der Geschichte.

  • Was passiert am Höhepunkt der Geschichte?

    Tipps

    In einer Geschichte steigt die Spannung immer stärker und fällt dann schnell wieder ab. Am Höhepunkt ist sie am größten.

    Lösung

    In einer Geschichte wird die Spannung im Laufe der Handlung immer stärker. Am Höhepunkt ist sie am größten und fällt danach wieder ab.

    In dieser Geschichte ist der Höhepunkt erreicht, als sich das Gesicht der Polarfüchsin verzieht und Sterni Angst bekommt, weil er nicht weiß, wie sie gleich reagieren wird.

    Danach fällt die Spannung wieder ab, als klar wird, dass die Polarfuchsdame nicht wütend ist, sondern lacht.

  • Was kannst du tun, wenn du ein Wort nicht kennst?

    Tipps

    Es gibt drei Möglichkeiten, um herauszufinden, was ein Wort bedeutet.

    Lösung

    Wenn du ein Reizwort nicht kennst, brauchst du nicht verzweifeln. Du kannst jemanden fragen, im Internet oder im Wörterbuch nachschauen.

  • Welche Reizwörter kannst du in den Sätzen finden?

    Tipps

    Reizwörter helfen dir dabei, Ideen für eine Geschichte zu finden. Sie kommen alle in der Geschichte vor.

    Lösung

    Schokolade + Geheimversteck + Sterni:
    Sterni liebt Süßes. Er kennt sogar ein Geheimversteck. Das ist voller Schokolade!

    Banane + Ela + Obstsalat:
    Ela hat großen Hunger. Sie schneidet eine Banane klein. Das wird ein leckerer Obstsalat!

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.230

sofaheld-Level

3.746

vorgefertigte
Vokabeln

10.811

Lernvideos

44.101

Übungen

38.759

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden