30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Aktiv und Passiv kurzgefasst 06:07 min

Textversion des Videos

Transkript Aktiv und Passiv kurzgefasst

Aktiv und Passiv kurzgefasst

Hallo, es freut mich, dass du wieder dabei bist! Schön, dass du dich heute genauer mit dem Aktiv und Passiv befassen möchtest und es üben willst. Denn das machen wir gemeinsam in diesem Übungsvideo, in dem ich dir anhand von Beispielen 'mal vormache, wie du das Aktiv oder Passiv erkennst. Los geht`s!

Bestimmt hast du schon mal davon gehört, dass vor 65 Millionen Jahren ein riesiger Meteorit auf die Erde gestürzt ist. Es wird angenommen, dass sich dadurch das Klima auf der Erde veränderte. Viele Tierarten wurden durch diese Klimaveränderung ausgelöscht. Wahrscheinlich starben so die Dinosaurier aus. Bislang sind viele versteinerte Dinosaurierskelette gefunden worden.

Eigentlich fällt an dem Text nichts besonders auf, oder? Doch!!! Denn ich habe eben mehrmals das Aktiv und Passiv verwendet. Weißt du noch, was bei Aktiv und Passiv wichtig ist und wie man sie unterscheidet? Guck dir mal diesen Satz an und überlege, ob es Aktiv oder Passiv ist.

Ein Tyrannosaurus greift einen jungen Stegosaurus an.

Na, was meinst du? Wer ist das Subjekt und wer das Objekt? Wer macht etwas, wer handelt? Halt mal kurz das Video an und überlege. Ich werde das auch. -

So, genau! Der Tyrannosaurus ist das Subjekt, und er handelt, er agiert. Die Tätigkeit geht von ihm aus. Hier ist die Verbform im Aktiv – es ist also ein Aktivsatz. Während der Stegosaurus das Objekt, das Akkusativobjekt ist, ist der Tyrannosaurus sozusagen der „Täter“, der Urheber der Tätigkeit „angreifen“. Deshalb heißt das Aktiv auch Tätigkeitsform.

Passivsätze bilden

Ich versuche jetzt aus diesem Aktivsatz einen Passivsatz zu bilden. Versuch´s doch auch einmal. Was brauche ich dazu? Mit welchem Hilfsverb wird das Passiv gebildet? – Richtig, mit werden. Ich brauche also eine konjugierte Verbform von werden und das Partizip Perfekt des Tätigkeitsverbs. Außerdem muss ich aus dem Akkusativobjekt Stegosaurus das Subjekt des Passivsatzes machen. Ich versuche es:

Der Stegosaurus wird ……………… angegriffen. – Richtig, ich kann jetzt noch den Täter benennen. Von wem wird der Stegosaurus angegriffen? Der Stegosaurus wird von einem Tyrannosaurus angegriffen. > Der „Täter“, manchmal auch als Agens bezeichnet, wird mit Hilfe der Präpositionen von genannt.

Nun habe ich also einen Passivsatz im Präsens. Denn der Stegosaurus ist derjenige, der etwas erleidet, dem etwas durch die Tätigkeit des des anderen Sauriers angetan wird. Jetzt verstehe ich auch, warum das Passiv auch „Leideform“ genannt wird.

Jetzt verstehe ich auch, warum das Passiv auch „Leideform“ genannt wird. Ich probiere es mit einem nächsten Beispiel: Kann ich von diesem Satz ein Passiv bilden? Der Diplodocus hat die Diplodocusjungen verteidigt.

– Ja, klar! Man kann sagen: Die Diplodocusjungen sind vom Diplodocus verteidigt worden. Dies ist ein Passivsatz im Perfekt. Im Perfekt und Plusquamperfekt taucht immer die besondere Passiv-Partizipform „worden“ auf.

Ich möchte noch einen Übungssatz ausprobieren: Ein Triceratops ist von einem Erdrutsch verschüttet worden. – Aktiv oder Passiv? Sicher, das ist ein Passivsatz. Ich bilde jetzt das Aktiv. Ein Erdrutsch hat einen Triceratops verschüttet.

– Prima! Das klappt doch gut!! – Weiter geht´s: Man hatte manche Fossilien lange für Fälschungen gehalten. – Aktiv oder Passiv? – Aktiv! Forme es ins Passiv um. Manche Fossilien waren lange für Fälschungen gehalten worden. Hier brauchst du keinen „Täter“ zu nennen, „man“ wird im Passiv weggelassen.

Abschließend schaue ich mir den ersten Satz vom Anfang an. Jetzt kannst du die Sätze sicher selbst bestimmen und umformen.

Es wird angenommen, dass sich durch einen Meteoriten das Klima auf der Erde veränderte. – Das ist Passiv, richtig!

Wie sieht der Aktivsatz dazu aus? Man nimmt an, dass sich dadurch das Klima auf der Erde veränderte. (Präsens) Den dass-Satz kannst du nicht umformen, denn von reflexiven Verben wie „sich verändern“ wird normalerweise kein Passiv gebildet.

Nun noch ein letzter Satz: Viele Tierarten wurden durch diese Klimaveränderung ausgelöscht. > Passiv > Wir bilden das Aktiv: Diese Klimaveränderung löschte viele Tierarten aus.

Du hast es geschafft! Ich hoffe, es hat dir gefallen und du hast alles verstanden. Danke fürs Zuschauen und Mitmachen! Tschüß!

86 Kommentare
  1. Default

    Es war seher hilf reich und ich habe es jetzt verstanden wir es geht 🖒

    Von Olgawekesser, vor 6 Tagen
  2. 3

    Hallo Hoodie Xd,
    es tut uns leid, dass dir dieses Video nicht weiterhelfen konnte. Bei konkreten Fragen zu einem Thema kannst du auch immer unseren Hausaufgaben-Chat besuchen. Dort beantworten dir unsere Lehrerinnen und Lehrer immer montags bis freitags von 17 bis 19 Uhr deine Fragen.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Carolin Kasper, vor 9 Tagen
  3. Bondi

    hat mir garnicht geholfen
    -ehre genommen
    -#LOST

    Von Hoodie Xd, vor 10 Tagen
  4. Default

    Großartig erklärt X3

    Von Armada2011, vor 11 Tagen
  5. Default

    wie bekomme ich das video von meinem bilschirm

    Von Kjwerner1983, vor 25 Tagen
  1. 3

    Hallo Lupaga,
    wenn du nach dem Schauen unserer Videos noch Fragen hast, die offen sind, kannst du auch immer gern unseren Hausaufgaben-Chat besuchen. Dort beantworten dir unsere Lehrerinnen und Lehrer immer montags bis freitags von 17 bis 19 Uhr gern deine Fragen.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Carolin Kasper, vor etwa 2 Monaten
  2. Default

    LOST

    Von Lupaga, vor etwa 2 Monaten
  3. 3

    Hallo Elisa,
    vielen Dank für dein positives Feedback. Das ist aber eigenartig! Ich habe die Übung soeben ausprobiert und alles hat gut funktioniert. Meistens kannst du solche Probleme beheben, indem du die Seite neu lädst bzw. deine Browser-Version aktualisierst.
    Ich hoffe, das hilft dir weiter! Beste Grüße aus der Redaktion

    Von Carolin Kasper, vor 2 Monaten
  4. Default

    Ich finde das video ist großartig aber wenn ich dann auf „übungen"drücke kommen die übungen zu diesem video nicht aber bei den anderen schon und mein w-lan funktioniert auch .kann mir bitte jemand helfen?

    Von Elisa K., vor 2 Monaten
  5. Default

    Gut erklärt

    Von Ulrike Weber68, vor 3 Monaten
  6. 01897c95 13f6 4bcb a290 9a2a98360333

    Sehr gutes Video

    Von Jarne T., vor 3 Monaten
  7. Default

    Alles klar Redaktorin Carolin Kasper XD

    Von Cornelia Pep, vor 3 Monaten
  8. 3

    Hallo Cornelia Pep,
    dieses Video ist das Übungsvideo zum Thema Aktiv und Passiv. Es eignet sich besonders gut zum Lernen, wenn du vorher schon ein Lehrvideo zum Thema Aktiv und Passiv geschaut hast. Auf dieser Übersichtsseite findest du ein Lehrvideo zur Einführung, aber auch viele andere Infos rund um dieses Thema: https://www.sofatutor.com/deutsch/sprache-untersuchen-grammatik/zeitformen-aktiv-und-passiv-konjunktiv/aktiv-und-passiv.
    Ich hoffe, das hilft dir weiter!
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Carolin Kasper, vor 3 Monaten
  9. Default

    Hauptsache sie fragt ,ob ich noch weiß wie ich das Aktiv und Passiv anwende ,obwohl ich das Video zum ersten mal sehe und es nie angucke um das Aktiv und Passiv zu lernen. Wie soll ich vorher wissen wie das geht ? Also so ein bisschen LOST ist diese frau ja schon

    Von Cornelia Pep, vor 3 Monaten
  10. Default

    MONTE=Aktiv und ihr Passiv

    Von Cornelia Pep, vor 3 Monaten
  11. 3

    Hallo Soltau, hast du schon die interaktive Übung gemacht? Vielleicht hilft sie dir, um das Thema besser zu verstehen. Ansonsten findest du auf dieser Übersichtsseite https://www.sofatutor.com/deutsch/sprache-untersuchen-grammatik/zeitformen-aktiv-und-passiv-konjunktiv/aktiv-und-passiv noch weitere Videos und Informationen rund um das Thema Aktiv und Passiv.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Carolin Kasper, vor 3 Monaten
  12. Default

    Mir hat es leider nicht viel weiter geholfen

    Von Soltau, vor 3 Monaten
  13. Default

    Vielen Dank für dieses Video hat mir mega geholfen

    Von Li Ko06, vor 4 Monaten
  14. Default

    Das Video hat mir sehr geholfen

    Von Li Ko06, vor 4 Monaten
  15. Default

    das video ist bomben klasse!
    Du hast dir eine 1 mit 3 Sternchen verdient.

    Von Nechy4u, vor 5 Monaten
  16. Img 20180501 150042

    moin moin bin 7. klasse und finde das der Unterricht bei mir zu schnell geht aber durch dieses Video habe ich alles endlich durchschaut

    ps. super Idee mit den Sauriern :-)

    Von Swen-Ole K., vor 5 Monaten
  17. Default

    Es war richtig gut hat,hat mir sehr weiter geholfen👍

    Von Sherter, vor 6 Monaten
  18. Default

    Sehr gutes video,
    hat mir sehr weiter geholfen.

    Von Lukas 33, vor 6 Monaten
  19. Default

    echt cool gemacht

    Von Samyar F., vor 6 Monaten
  20. Default

    danke ich wusste am Anfang noch nicht mal was dies sein soll

    danke

    Von Samyar F., vor 6 Monaten
  21. Default

    danke, dieses Video hat mir sehr geholfen , doch die Übung Nr.5 ist mir persönlich zu schwer für den Anfang trotzdem grosses Lob ich hab das Thema endlich verstanden

    Von Abratu, vor 6 Monaten
  22. Alicia ohne rahmen

    Hallo Felicia,
    die Lösungen sind immer auf den letzten Seiten des PDF Dokuments mit dabei.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 6 Monaten
  23. Default

    Hallo zusammen
    wo finde ich die Lösungen zu den Übungsblätter?

    Von Felicia Zaccaria, vor 6 Monaten
  24. Alicia ohne rahmen

    Hallo Mykuhleart,
    vielen Dank für deinen Hinweis. Wir werden diesen in unsere weitere Planung mitaufnehmen. Dieses Video können wir jedoch leider zunächst nicht verändern.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 6 Monaten
  25. Default

    Wow tolles video gute idee Dinosaurier beispiele herzunemen aber es were gutt wenn du berümtere Dinosaurier nehmen würdest Also kein zum beispiel Dilophosaurus denn den kennen viele nicht im gegensatz zu dem Tyrannosaurus Rex

    Von Mykuhleart, vor 6 Monaten
  26. Default

    im 4. Satz ist meiner Meinung nach ein Fehler passiert.
    Hier kann doch nur Perfekt oder Präteritum eingesetzt werden und nicht Präsens, da es sich um eine Vorzeitigkeit handelt.

    Von Br Wiesmann, vor 7 Monaten
  27. 3

    Hallo Marionsodemann, 
    unter der Überschrift (hier: Aktiv und Passiv kurzgefasst) kannst du neben dem Feld 'DAS VIDEO' auf das Feld 'DIE ÜBUNG' klicken. Dann öffnet sich die interaktive Übung. Viel Spaß beim Bearbeiten!
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Carolin Kasper, vor 7 Monaten
  28. Default

    es giebt leider keine uebung das ist schade

    Von Marionsodemann, vor 7 Monaten
  29. C55311fb d73a 4e28 9dde e1394fb11158

    Mir hat das Video sehr gut gefallen, und es hat mir sehr geholfen

    Von Naon L., vor 7 Monaten
  30. Default

    Ich habe es besser verstanden als früher, da meine ehemalige Deutschlehrerin es nicht gut erklärte. Hier wird es besser erklärt und ich verstehe es gut. Vielen Dank!

    Von Exhartmann, vor 10 Monaten
  31. Default

    Sehr gutes Video! Manchmal hast du aber etwas leise gesprochen zum Beispiel in 2.24. Sonst wirklich gut! 😊

    Von Volker Sutor 1, vor 11 Monaten
  32. Default

    Seeeeeeeeeehr Guuuuut

    Von Martin Walch, vor 11 Monaten
  33. Default

    Ich finde ,dass das Video interessant war und sie können sehr schnell löschen.

    Von Claud Wacker, vor etwa einem Jahr
  34. Default

    Sehr gut

    Von Sebi R., vor etwa einem Jahr
  35. Default

    Danke für die super Erklärung

    Von Helwigchristina, vor etwa einem Jahr
  36. Default

    Das ist gut erklärt

    Von Exhartmann, vor etwa einem Jahr
  37. Default

    👍🏻

    Von Sandra Steib, vor mehr als einem Jahr
  38. Default

    gut erklert

    Von Zoe K., vor mehr als einem Jahr
  39. 14686022 1107537492615152 1847802882 n

    gutes Video! Das Mänchen ist ein bischen gruselig, unddie Sätze ein bischen komisch aber trotzdem gut ;)

    Von Nadine L., vor mehr als einem Jahr
  40. Default

    Danke sehr gut erkärt😉

    Von Leah Clappers, vor mehr als einem Jahr
  41. Default

    Danke hat mir sehr gefallen😊

    Von Wolf 2003, vor mehr als einem Jahr
  42. Img 0041

    sind sie dinofan ?🦎

    Von Mia G., vor mehr als einem Jahr
  43. 3

    Hallo Meritxell Botello,
    du kannst die Geschwindigkeit unserer Videos ganz einfach regulieren. Rechts neben der Zeitleiste befindet sich ein "Tacho", an dem du das Video schneller oder auch langsamer abspielen lassen kannst. Zudem kannst du das Video auch jederzeit anhalten, um dir Notizen zu machen oder du schaust dir das Video einfach noch einmal an, wenn du etwas nicht verstanden hast.
    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Viel Spaß weiterhin beim Schauen unserer Videos.
    Beste Grüße aus der Redaktion

    Von Carolin Kasper, vor mehr als einem Jahr
  44. Default

    sehr gut erklärt aber bitte nach den sätzen eine kleine pause machen

    Von Meritxell Botello, vor mehr als einem Jahr
  45. Default

    Ich finde das ebenfalls sehr gut erklärt.Da wir das Thema gerade im Deutsch-Untericht haben ist mir einiges einfacher gefallen.Jetzt habe ich es richtig verstanden danke dafür.

    Von Nele Reuter Nr, vor mehr als einem Jahr
  46. Default

    ich fand das sehr gut erklärt aber die ganzen dino namen verwirren etwas und nächstes mal bitte nach sätzen etwas warten. DANKE

    Von Chrasher S., vor mehr als einem Jahr
  47. Default

    gud gamecht

    Von Fabsesebi5, vor fast 2 Jahren
  48. Vreni

    Hallo Greta,
    du kannst dir das Video natürlich trotzdem anschauen und Aufgaben aus der Übung lösen. Unter diesem Link findest du außerdem die Themenseite zum Aktiv und Passiv https://www.sofatutor.com/deutsch/grammatik/zeitformen-passiv-konjunktiv/passiv mit vielen Infos und weiteren Videolinks.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Vreni Striggow, vor fast 2 Jahren
  49. Default

    Da steht das Aktiv und Passif für 7. und 8. Klasse behandelt wird,ich bin aber in der 6. Klasse. Gibt es das auch für die 6. Klasse? Ich finde es nähmlich nicht!

    Von Greta H., vor fast 2 Jahren
  50. Default

    Es war sehr hilfreich

    Von Dominik Klein, vor fast 2 Jahren
  51. Vreni

    Hallo Conny,
    wir freuen uns immer über Feedback. Kannst du erklären, was genau du an den Aufgaben als nicht gut erklärt empfindest? Dann können wir besser darauf eingehen.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Vreni Striggow, vor etwa 2 Jahren
  52. Default

    Aufgaben leider nicht so gut erklärt

    Von Conny 16, vor etwa 2 Jahren
  53. Default

    Plusquamperfekt?
    Futur ||?
    Was ist mit diesen Zeiten
    Sonst aber alles super

    Von Sf Kallenberg, vor etwa 2 Jahren
  54. Default

    Ein wenig schnell aber gut erklärt

    Von Aslam M., vor etwa 2 Jahren
  55. Default

    extrem schnell Aber Super Hab echt viel gelernt ;D

    Von Stephan Steiner, vor mehr als 2 Jahren
  56. Default

    sehr sehr schnell aber nice ;) xD

    Von Yasir, vor mehr als 2 Jahren
  57. Default

    ;)

    Von Michael M., vor mehr als 2 Jahren
  58. Default

    Super Video, nur etwas zu schnell.

    Von Doersonaut, vor mehr als 2 Jahren
  59. Default

    Danke.
    Das hat mir super geholfen.

    Von Knuffelraja, vor mehr als 2 Jahren
  60. Vreni

    Hallo,
    solltet ihr nach Video und/oder Übung noch Fragen haben, könnt ihr euch damit auch gerne an den Hausaufgaben-Chat wenden (Mo-Fr 17-19 Uhr). Die Lehrer und Lehrerinnen dort stehen euch dann mit hilfreichen Antworten zur Seite.
    Beste Grüße aus der Redaktion

    Von Vreni Striggow, vor mehr als 2 Jahren
  61. Default

    Ich Bande es gut erklärt aber ich habe es trotzdem noch nicht ganz verstanden und das dumm eist wir schreiben morgen eine Arbeit darüber und ich bin noch in der 6 klasse. Unsere Lehrerin hat Stoff für die 7. klasse dazu genommen

    Von Ingo Bretten, vor mehr als 2 Jahren
  62. Rene redaktion

    Hallo, ganz genau. So ist es richtig :)

    Beste Grüße
    Deine Redaktion

    Von René Perfölz, vor etwa 3 Jahren
  63. Default

    An der Stelle an der man "Ein Tyrannosaurus greift einen jungen ..."
    Hätte man im Passiv auch sagen können: "Ein Tyrannosaurus wird von einem ... angegriffen"??

    Von Superdavid2002, vor etwa 3 Jahren
  64. Default

    super

    Von Priska Ghisoni, vor mehr als 3 Jahren
  65. Jack

    sehr gutes Video!!! xD

    Von Heysel, vor mehr als 3 Jahren
  66. Default

    Sehr hilfreich vielen Dank hat mir schon ne 1 verschafft und wird mir bei der nächsten Arbeit helfen ; )

    Von Cmueller 1, vor mehr als 3 Jahren
  67. Default

    super danke

    Von Maria Estevez, vor mehr als 3 Jahren
  68. Default

    ist supi!

    Von Marion H., vor mehr als 3 Jahren
  69. Rene redaktion

    Danke für euer positives Feedback. Probiert gerne auch die interaktiven Übungen aus, in denen ihr euer Wissen zu Aktiv und Passiv üben könnt.

    Beste Grüße
    Eure Deutschredaktion

    Von René Perfölz, vor mehr als 3 Jahren
  70. Default

    Seher sehr gut erklärt ich hab das jetzt viel besser verstanden bitte mehr Videos davon :)

    Von Laurence S., vor mehr als 3 Jahren
  71. Default

    Hi ich bin in der 6 Klasse und es war wirklich sehr hilfreich Danke ans sofatutor Team echte Klasse !!!!!

    Von Vladyslav G., vor fast 4 Jahren
  72. Rene redaktion

    Vielen Dank für eure Kommentare! Wir freuen uns zu hören, dass euch das Video gefällt.

    Beste Grüße
    Eure Deutschredaktion

    Von René Perfölz, vor etwa 4 Jahren
  73. Default

    Sehr,sehr hilfreich!!!!!!!! :)

    Von Derschs, vor etwa 4 Jahren
  74. Default

    Super Video, Danke :)

    Von Apfel R., vor etwa 4 Jahren
  75. Default

    Danke sehr ... super Video :)

    Von Mandeep B., vor mehr als 4 Jahren
  76. Image

    Cool

    Von Lucy F., vor mehr als 4 Jahren
  77. Default

    Ich fand das Video Hilfreich
    Vielen dank

    Von Henrik S., vor mehr als 4 Jahren
  78. Dsc 0384 2

    Danke, deine Erklärungen und Beispiele haben wir sehr geholfen

    Von Neele B., vor fast 5 Jahren
  79. Default

    Danke hat echt geholfen :)

    Von Paul 14, vor fast 5 Jahren
  80. Default

    Ich möchte testen ob ich dieses Video verstanden habe. Ich brauche jetzt mehrere Übungen dazu! Wo finde ich diese?

    Leon

    Von Leon S., vor etwa 5 Jahren
  81. Default

    Schönes profilbild

    Von Simon Vereb, vor etwa 5 Jahren
Mehr Kommentare

Aktiv und Passiv kurzgefasst Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Aktiv und Passiv kurzgefasst kannst du es wiederholen und üben.

  • Definiere die Bildung und den Gebrauch von Aktiv und Passiv.

    Tipps

    Der Satz, der die Bildung des Passivs beschreibt, steht im Passiv:

    Es *wird mit einer konjugierten Form des Hilfsverbs ... und dem ... des Verbs gebildet.

    Lösung

    Die grammatische Kategorie, die beschreibt, ob ein Verb im Aktiv oder Passiv steht, heißt Genus Verbi. Es zeigt an, ob das Subjekt etwas selbst (aktiv) ausführt oder das (passive) Ziel der Handlung ist.

    • Das Aktiv drückt aus, dass der Urheber im Mittelpunkt steht. Von ihm geht die Tätigkeit aus. Deshalb wird das Aktiv auch Tätigkeitsform genannt. Zum Beispiel: Das Auto verletzt den Passanten.
    • Im Passiv steht der Vorgang im Mittelpunkt. Es wird beschrieben, was dem Täter passiert, was er erleidet. Deshalb wird das Passiv auch Leideform genannt. Gebildet wird das Passiv mit dem Hilfsverb werden und dem Partizip Perfekt. Zum Beispiel: Der Passant wird vom Auto verletzt.
    Die hier beschriebene Form des Passivs nennt sich Vorgangspassiv. Es gibt auch noch das Zustandspassiv, wo der Zustand im Mittelpunkt steht. Dieses wird mit dem Hilfsverb sein und dem Partizip Perfekt gebildet. Zum Beispiel: Der Passant ist verletzt.

  • Entscheide, bei welchen Sätzen es sich um Passivsätze handelt.

    Tipps

    Das Passiv wird mit einer konjugierten Form des Hilfsverbs werden und dem Partizip Perfekt des Verbs gebildet.

    In einem Passivsatz steht der Vorgang im Mittelpunkt.

    Trotzdem kann der Täter im Passiv genannt werden. Er wird mit dem Wort von eingeleitet.

    Lösung

    Zur Lösung dieser Aufgabe musst du wissen, wie das Passiv gebildet wird. Das geschieht mithilfe einer Form des Hilfsverbs werden und dem Partizip Perfekt. In Passivsätzen steht der Vorgang im Mittelpunkt. Wenn der Täter dennoch wichtig ist, wird er häufig durch die Präposition von eingeleitet.

    Demnach erkennst du die Passivsätze deutlich an ihren Verbformen: wird angegriffen, sind verteidigt worden, ist verschüttet worden und wurden ausgelöscht. In diesen Sätzen stehen die Vorgänge des Angreifens, Verteidigens, Verschütttens und Auslöschens im Fokus und nicht der Täter. Der Täter wird jedoch in den meisten Fällen genannt und mit dem Wort von eingeleitet: von einem Tyrannosaurus, vom Diplodocus und von einem Erdrutsch.

  • Gib wieder, was du bei der Umformung von Aktiv- in Passivsätze beachten musst.

    Tipps

    Hier ein Beispiel, an dem du einige Regeln überprüfen kannst:

    Man hatte manche Fossilien für Fälschungen gehalten. wird im Passiv zu Manche Fossilien wurden für Fälschungen gehalten.

    Reflexive Verben sind Verben, die mit einem Reflexivpronomen gebildet werden, zum Beispiel: sich freuen.

    Überlege dir weitere Beispielsätze und forme sie um, um weitere Regeln zu überprüfen.

    Lösung

    Bei der Umformung von Aktivsätzen in Passivsätze gibt es einiges zu beachten. Das lässt sich am besten an einem Beispiel erklären: Der Satz Man nimmt an, dass sich durch einen Meteoriten das Klima auf der Erde veränderte. wird ins Passiv so umgeformt: Es wird angenommen, dass sich durch einen Meteoriten das Klima auf der Erde veränderte.

    1. Die Zeitform im Aktivsatz und Passivsatz bleibt gleich. So ist die Zeitform jeweils im ersten Teilsatz das Präsens (nimmt an/wird angenommen) und im zweiten Teilsatz Präteritum (veränderte).
    2. Das Akkusativobjekt des Aktivsatzes wird zum Subjekt des Passivsatzes. Im Beispiel ist der dass-Satz im ersten Satz das Akkusativobjekt (Wen oder was nimmt man an?) und im Passivsatz das Subjekt (Wer oder Was wird angenommen?).
    3. Bei der Umformung von Aktivsätzen mit man wird im Passiv kein Täter genannt. Deshalb wird im Beispiel man nimmt an zu es wird angenommen.
    4. Von reflexiven Verben wird normalerweise kein Passiv gebildet. Das heißt, der dass-Satz im Beispiel wird nicht verändert, weil es sich bei sich ändern um ein reflexives Verb handelt.
  • Bilde die korrekten Aktiv- und Passivsätze.

    Tipps

    Achte darauf, dass im Aktiv und Passiv die gleiche Zeitform verwendet wird.

    Achte auf die Groß- und Kleinschreibung und Satzzeichen.

    Das Akkusativobjekt des Aktivsatzes wird zum Subjekt des Passivsatzes.

    Von reflexiven Verben wird normalerweise kein Passiv gebildet.

    Lösung

    Wenn du Aktivsätze in Passivsätze umwandelst oder umgekehrt, musst du darauf achten, dass:

    1. die Zeitform im Aktivsatz und Passivsatz gleich bleibt. So müssen in den Beispielen ermahnt zu wird ermahnt, fotografierte zu wurde fotografiert, hat beschlossen zu ist beschlossen worden und baten zu wurden gebeten werden.
    2. das Akkusativobjekt des Aktivsatzes zum Subjekt des Passivsatzes wird. Beispielsweise wird das Pronomen sie, das im ersten und vierten Aktivsatz das Akkusativobjekt ist, da es mit Wen oder Was? erfragt werden kann, zum Subjekt des jeweiligen Passivsatzes, das mit Wer oder Was? erfragt werden kann.
    3. bei der Umformung von Aktivsätzen mit man im Passiv kein Täter genannt wird. Deshalb wird im dritten Satz man hat beschlossen zu es ist beschlossen worden.
    4. von reflexiven Verben normalerweise kein Passiv gebildet wird. Der dass-Satz im dritten Beispiel bleibt also unverändert, da er das reflexive Verb sich umsetzen enthält.
  • Untersuche, ob es sich bei den Verbformen um Aktiv oder Passiv handelt.

    Tipps

    Das Passiv wird mit einer konjugierten Form des Hilfsverbs werden und dem Partizip Perfekt gebildet.

    Im Aktiv geht die Tätigkeit vom Subjekt aus.

    Lösung

    Die Verbformen im Aktiv erkennt man daran, dass die Tätigkeit vom Subjekt ausgeht. Im Passiv dagegen wird etwas mit dem Subjekt getan, es erleidet etwas. Das Passiv erkennt man außerdem an der konjugierten Form des Hilfsverbs werden und dem Partizip Perfekt.

    Es gibt allerdings auch noch eine Form des Passivs, die mit dem Hilfsverb sein und dem Partizip Perfekt gebildet wird. Diese nennt man Zustandspassiv, während die Beispiele in dieser Aufgabe Beispiele für das Vorgangspassiv sind.

  • Bilde korrekte Passivsätze.

    Tipps

    Ein Beispiel für einen Passivsatz lautet:

    Auch in der Familie wird häufig gemeinsam gegessen.

    Der Text steht im Präsens, da es sich um eine regelmäßig stattfindende Handlung handelt.

    Lösung
    1. Im ersten Satz muss die Passivform wird gekocht lauten, da es sich um die dritte Person Singular Präsens handelt.
    2. Aus demselben Grund ist die Passivform im zweiten Satz wird mitgebracht.
    3. Im dritten Satz muss aufgrund des Satzbaus das Hilfsverb hinter das Tätigkeitsverb gestellt werden. Die Form ist 3. Person Plural Präsens und muss deshalb ausgewählt werden heißen.
    4. Im vierten Satz ergibt sich wieder die gleiche Wortstellung. Die Form steht in der 3. Person Singular Präsens und lautet deshalb geschnitten wird.
    5. Im sechsten Satz steht das Verb im Passiv wieder in der 3. Person Singular Präsens: wird gekauft.
    6. Im nächsten Satz ist die korrekte Form zubereitet werden. Das Verb steht zwar in der 3. Person Singular Präsens, aber durch die Kombination mit kann steht werden im Infinitiv.
    7. Im letzten Satz heißen die Verbformen im Passiv wird gelacht bzw. wird erzählt, aber bei letzterer Form fällt aus Stilgründen das Hilfsverb weg. Sie stehen in der 3. Person Singular Präsens.