30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Sprache als Mittel der Verständigung – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Sprache als Mittel der Verständigung

Wozu dient Sprache? Wir verwenden Sprache, um uns miteinander zu verständigen. Jeder Mensch gehört dabei zu seiner Sprachgemeinschaft, in der eine Sprache gesprochen oder geschrieben wird und in der die Menschen miteinander interagieren. Bei der Verständigung kommt es dabei unter anderem auf die Beziehung zwischen Sender und Empfänger an: Wie viel wissen sie voneinander und insgesamt, in welchem Kontext spielt sich die Unterhaltung ab? Viel Spaß beim Dazulernen!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe, wie Kommunikation zwischen verschiedenen Sprechern funktioniert.
Bestimme Charakteristika von dem schriftlichen und mündlichen Kommunikationskanal.
Analysiere die Kommunikationssituation mit dem *Sender-Empfänger-Modell*.
Ermittle die Namen der Sprachgemeinschaften.
Gib an, worum es sich bei einer *Sprachgemeinschaft* handelt.
Untersuche den Text von Platon auf Kritikpunkte an der Schrift.