30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Bestimmung der konjugierten Säuren und Basen – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Diese Übung gibt’s bald auf dem Smartphone!

Viele unserer interaktiven Übungen sind für das Smartphone optimiert, diese leider noch nicht. Du kannst sie auf einem PC oder Tablet machen.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Bestimmung der konjugierten Säuren und Basen

Hallo! Hat man Säuren und Basen nach Brönsted (Broensted) verstanden, ist es nur noch ein kleiner Schritt, um den Übergang zu den Paaren von konjugierten Säuren und Basen zu vollziehen. Wir arbeiten konsequent mit dem Teilchenkonzept. Das macht es möglich, dass nicht nur Moleküle, sondern auch Ionen betrachtet werden können. Bemerkenswert ist, dass manche Teilchen sowohl Säuren als auch Basen sein können. Und wozu eine Supersäure fähig ist lässt uns (zumindest mich) erstaunen. Aber seht selbst!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Definiere den Begriff konjugierte Säure-Base-Paare mithilfe der Theorie von Brönstedt.
Kennzeichne die konjugierten Säure-Base-Paare in den Reaktionen.
Entscheide, ob es sich bei den Verbindungen um Säuren oder Basen handelt.
Formuliere die Protolyse-Reaktionen und kennzeichne die konjugierten Säure-Base-Paare.
Benenne die folgenden Vertreter der Säuren und Basen.
Erläutere die Bedeutung des Kohlensäure-Puffersystems im menschlichen Körper.