Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Informationen zum Video
8 Kommentare
  1. Default

    Gut

    Von April, vor 9 Monaten
  2. Default

    Gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggguuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttt.

    Von April, vor 9 Monaten
  3. Default

    Hallo,
    im Video kommt das PFA manchmal mit einer Form von ESSE vor. Spricht man in diesem Zusammenhang nicht auch von "coniugatio periphrastica" - einer umschreibenden Form der Konjugation?
    Hier zwei Beispiele mit "esse" im Konjunktiv, die mir begegnet sind:
    - Nescio, quid acturus sis. (Ich weiß nicht, was du tun wirst)
    - Nesciembam, quid acturus esses. (Ich wusste nicht, was du getan/ gemacht/ getrieben hattest.
    Gibt es zu "conigatio periphrastica" vielleicht ein eigenes Video? Ich habe keines gefunden.

    Von Eemilelv, vor 12 Monaten
  4. Matthias redaktion

    Hallo Leni,
    die Abkürzung PC steht für "Participium coniunctum". Das heißt "verbundenes Partizip". Es bedeutet, dass das Partizip mit einem Nomen verbunden ist und mit ihm im gleichen Kasus, Numerus und Genus steht - genau wie ein Adjektiv. Es beschreibt die Eigenschaften des Nomens genauer. Alles dazu findest du in folgendem Video: http://www.sofatutor.com/latein/videos/participium-coniunctum-2
    Liebe Grüße,
    Die Redaktion

    Von Matthias V., vor fast 2 Jahren
  5. Default

    Super erklärt ! Aber eine Frage hab ich : Wofür steht die Abkürzung PC ?

    Von Leni Minecraft, vor fast 2 Jahren
  1. Default

    sehr sehr gutes Video!:)

    Von Huyjeong 1, vor fast 2 Jahren
  2. Matthias redaktion

    Liebe Userin "Sternenfreundin",
    KNG steht für Kasus - Numerus - Genus. Wenn zwei Wörter in KNG übereinstimmen, stehen sie im gleichen Fall, es sind gleich viele und sie haben dasselbe Geschlecht (zB. Akkusativ Singular Femininum). Wenn man einen Satz übersetzen will, muss man zuerst schauen, welche Wörter in KNG übereinstimmen. Das erkennt man an den Endungen. Diese Wörter gehören dann zusammen (zB. servus bonus, servam bonam).
    Liebe Grüße
    Die Redaktion

    Von Matthias V., vor etwa 2 Jahren
  3. Default

    Das Video fand ich sehr gut. Aber was ist ein KNG?

    Von Sternenfreundin, vor etwa 2 Jahren
Mehr Kommentare