Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

wird geladen…

Mathe lernen von der Grundschule bis zum Abitur

Warum Mathe lernen?

Für viele Schüler und Schülerinnen ist Mathematik ein besonders schweres Schulfach. Oft wird es schon bei den grundlegenden Mathe-Themen schwierig und man verliert den Anschluss im Unterricht – nicht umsonst ist Mathe das Nachhilfe-Fach Nummer eins. Auch die Eltern können dann ihr Kind in Mathe häufig nicht mehr ausreichend unterstützen. Dabei ist Mathematik ein sehr wichtiges und nützliches Fach, auch über die Schule hinaus. sofatutor hilft dir beim Mathe lernen!

Denn mit guten Kenntnissen in Mathematik hast du viele Vorteile. Mathematische Fragen wie die Finanzierung von Eigentum, das Berechnung von Extremwerten und Wahrscheinlichkeiten, Zinsrechnung, Prozentrechnen und vieles mehr sind auch im Alltag nach der Schule oft wichtige Themen, deshalb sind Mathe-Kenntnisse so fundamental. Daher ist Mathe von der Grundschule bis zum Abitur fester Bestandteil der Lehrpläne in allen Klassenstufen.

Themenüberblick: Mathematikunterricht in der Schule

In der Grundschule werden die Grundlagen in Algebra, Arithmetik und Geometrie gelegt. In der Algebra liegt der Fokus dabei insbesondere auf der fehlerfreien Anwendung von Rechenoperationen. In der Geometrie wird das räumliche Vorstellungsvermögen geschult sowie symmetrische Eigenschaften und Spiegelungen einfacher Formen erarbeitet und geübt.

Die mathematischen Inhalte der verschiedenen Jahrgangsstufen sind größtenteils ein Spiralcurriculum, d.h., dass ein in der Grundschule und Unterstufe gelegtes Wissensfundament hilfreich für dein erfolgreiches schulisches Abschneiden in den höheren Klassenstufen ist, da es immer wieder aufgegriffen und erweitert wird.

Bruchrechnen und das Umformen von Termen sowie das Lösen von linearen Gleichungen sind ein wichtiger Aufgaben-Schwerpunkt der Unterstufe (Klasse 5-7). Zentraler Bestandteil der Sekundarstufe I ist das Thema Funktionen. Zuerst lernst du die Definition einer Funktion. Danach lernst du alles über konstante, lineare und quadratische Funktionen und ihre Eigenschaften kennen. Du wirst die Begriffe Geraden und Parabeln richtig erklären können. In der Oberstufe wird das Wissen über Funktionen vertieft und du lernst weitere Funktionen kennen.

Die trigonometrischen Funktionen Sinus, Kosinus und Tangens sind besonders wichtig, da sie aufgrund ihrer Periodizität auch in vielen Problemstellungen der Physik Anwendung finden. Auch die geometrische Kompetenz wird geschult. Beispiel ist natürlich der berühmte Satz des Pythagoras und die Berechnungen an Dreiecken. Zentral im Fach Mathematik sind außerdem lineare, quadratische, ganz-rationale und gebrochen-rationale Funktionen. Wichtig für das Leben nach der Schule ist z.B. der Bereich Prozentrechnung und die Wahrscheinlichkeitsrechnung, in der es vor allem um den Zufall und Zufallsversuche geht.

Alles, was du in der Sekundarstufe II in Mathe lernst und übst, bereitet dich auf das Abitur vor. Ein großes Themengebiet der Mathematik ist hier die analytische Geometrie, für die die Vektorrechnung fundamental ist. In diesem Themenkomplex untersuchst du u.a. die Lage von Geraden und Ebenen im Raum, berechnest deren Abstände und die Schnittwinkel zueinander. In der Analysis nimmt die Differential- und Integralrechnung eine zentrale Stellung ein. Auch Themen aus der Stochastik, die du bereits in der Mittelstufe kennengelernt hast, werden aufgegriffen und weiterentwickelt. So lernst du in Mathe z.B. das Bernoulli-Experiment, die Bernoulli-Verteilung und Normalverteilung kennen.

Online Mathe lernen mit sofatutor

Solltest du bei diesen Mathematik-Themen Probleme haben, schau dir doch einfach unsere Lernvideos im Fach Mathematik an. Wir decken den Mathe-Schulstoff aller Klassenstufen mit Videos sowie Übungen mit verschiedenen Aufgaben ab. Unsere Mathe-Videos und -Übungen werden von echten Lehrern auf Didaktik und Rahmenlehrplankonformität geprüft, so dass du sicher sein kannst, genau den richtigen Schulstoff in Mathe zu lernen.

Willst du gleich loslegen und z.B. für dein Mathe-Abi lernen? Wir haben für deinen Lernfortschritt einen Abi-Crashkurs in Mathe erstellt, mit dem dir die Abi-Vorbereitung leichter fallen wird.

Mathematik an Hochschulen

Du hast dein Abi in der Tasche und willst nun den Schulstoff in Mathe für dein Mathematik-Studium wiederholen und festigen? Auch beim Mathe-Lernen für die Universität kann dir sofatutor helfen. An der Hochschule erweitert die Mathematik den Wissensstand des Abiturs. Fächer im Mathematik-Grundstudium an der Universität sind u.a. Analysis (Folgen, Reihen, ein- und mehrdimensionale Differential- und Integralrechnung), Lineare Algebra (Lineare Gleichungssysteme, Matrizenrechnung) und Stochastik (Maßtheorie).

Egal, ob du in der Grundschule bist oder dich schon auf dein Abi in Mathe vorbereitest oder gar im ersten Semester an der Uni bist und Schulstoff wiederholen willst – mit unseren Lernvideos und den interaktiven Übungen kannst du den Schulstoff in Mathematik einfach lernen und dich gezielt z.B. auf Klassenarbeiten oder deine Abschlussprüfung vorbereiten.

nach oben