Schulstart-Aktion 1 Monat Laufzeit geschenkt!

Jetzt durchstarten, nur gültig bis Ende September!

wird geladen…

Mathematik lernen in Klasse 6

Im letzten Schuljahr hast du in Mathematik viel über Wahrscheinlichkeitsrechnung und Stochastik, die Arbeit mit dem Geodreieck in Geometrie sowie Variablen, Terme und Gleichungen gelernt. In der 6. Klasse geht es nun mit folgenden Mathematik-Themen im Unterricht weiter.

Wichtige Lerninhalte in 6. Klasse in Mathematik

Das wichtigste Thema der 6. Klasse im Mathematikunterricht ist Brüche und Kommazahlen. Brüche und Kommazahlen begegnen dir häufig im Alltag, wie zum Beispiel beim Einkaufen im Supermarkt. Du wirst lernen, was ein Bruch ist und wie du diesen in eine Kommazahl umrechnen kannst. Außerdem lernst du die Begriffe Dezimalzahl und Dezimalbruch kennen. Am Ende der Klasse 6 kannst du dann Brüche addieren, subtrahieren, multiplizieren und dividieren.

Mit Hilfe der Bruchrechnung wirst du dein Wissen aus der 5. Klasse über Variablen, Terme und Gleichung vertiefen. Du wirst Rechenausdrücke auch mit Brüchen aufstellen und durch geschicktes Probieren lösen können. Das ist eine wichtige Grundkompetenz im Mathematikunterricht.

Du kennst bereits die natürlichen Zahlen aus den vorherigen Klassenstufen. Du lernst in der Klasse 6 nun Teiler und Vielfache dieser Zahlen kennen. Besonders interessant sind hierbei die Primzahlen. Sie sind nur durch sich selbst und 1 teilbar. Du lernst, was eine Primfaktorzerlegung ist und wie du den größten gemeinsamen Teiler (ggT) und das kleinste gemeinsame Vielfache (kgV) einer Zahl bestimmen kannst.

Durch die Brüche lernst du gleichzeitig den neuen Zahlenbereich der rationalen Zahlen kennen. Nach diesem neuen Zahlenbereich lernst du auch den Zahlenbereich der ganzen Zahlen und damit auch negative Zahlen kennen.

Im Bereich der Geometrie im Mathematikunterricht der 6. Klasse lernst du die kreisförmigen Figuren kennen. Außerdem erfährst du vieles über die Eigenschaften ebener Figuren. Du vertiefst hierbei dein Wissen über die Konstruktion von Figuren und die Flächenberechnung dieser Figuren. Du kennst auch schon Winkel in Figuren. In der Klasse 6 lernst du in Mathe alles über die Winkelsummen in einem Dreieck und einem Viereck.

Im letzten Schuljahr hast du Diagramme und deren Erstellung kennengelernt. Im Mathematikunterricht der 6. Klasse lernst du nun die Grundbegriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Die Wahrscheinlichkeitsrechnung ist ein vielfältiges und abwechslungsreiches Thema der Mathematik mit vielen Anwendungsbeispielen. Nach der 6. Klasse weißt du grundlegend, was eine *Häufigkeit ist und was ein Zufallsexperiment ist. Mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung wirst du sich auch in den folgenden Klassenstufen viel beschäftigen.

Mathemathik 6. Klasse leicht gemacht mit Videos und online Übungen

Du weisst nicht, wie man bestimmte Konstruktionen am Dreieck durchführt? Dann schau dir eines oder mehrere unseren Lernvideos zum Thema an. Unsere Mathe-Videos wurden von Experten inhaltlich und didaktisch auf Qualität geprüft und erklären dir die Themen des Mathematikunterrichts der 6. Klasse Schritt für Schritt.

Hast du auch die Aufgaben am Ende der Videos gelöst? Die Übungen im Anschluss an unsere Videos sind auf das jeweilige Video abgestimmt und helfen dir, Gelerntes anzuwenden und dadurch besser zu verstehen und zu behalten. Wie du gesehen hast, erhältst du sofort Feedback und im Fall unserer interaktiven Übungen auch einen Lösungsweg erklärt.

Solltest du mehr Hilfe brauchen, stelle deine Fragen im Hausaufgaben-Chat oder lerne mit einem Nachhilfelehrer in der Einzel-Nachhilfe Mathematik.

Ob Videos und Übungsaufgaben, Hausaufgaben-Chat oder richtige Online-Nachhilfe, so steht deinem Lernerfolg in Mathe Klasse 6 bald nichts mehr im Weg!

nach oben