30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Jetzt Teil der Test-Community werden und tolle Dankeschöns kassieren!

Sinnverstehendes Lesen von Wörtern, Sätzen, Texten 06:55 min

Textversion des Videos

Transkript Sinnverstehendes Lesen von Wörtern, Sätzen, Texten

Hey, hier gibt es eine tolle Leseübung. Pia ist schon ganz aufgeregt. Sie kann schon recht gut lesen, auch komplizierte Wörter. Aber sie hat noch nie getestet, ob sie auch gut versteht, was sie liest. Heute übst du gemeinsam mit Pia so zu lesen, dass du auch verstehst, was ein Satz oder sogar ein ganzer Text bedeuten soll. Los geht’s. Beginnen wir mit Wörtern. Welches Wort macht einen Sinn? Damit ist gemeint, zu welchem Wort hast du ein Bild im Kopf? Liest du zum Beispiel „Apfel“, hast du das passende Bild dazu im Kopf? Hier kommen nun die Wörter. Otau, Auto, Tuao. Prima, Auto ist ein Fahrzeug, die anderen beiden Wörter haben keine Bedeutung, obwohl du sie lesen kannst. Mulbe, Bemul, Blume. Richtig, dieses Wort ist ein Wort, das einen Sinn hat, Blume. Blumen sind Pflanzen. Rüt, Tür, Ürt. Na klar, das zweite Wort macht Sinn, das heißt „Tür“. Die gehört in jedes Haus. Nun fragt sich Pia, ob du auch schon kleine Sätze verstehen kannst. Lies folgende Sätze und versuche, sie richtig zu verstehen. Überlege dann, ob diese Sätze wahr oder falsch sind. So kannst du prüfen, ob du verstehst, was du liest. Wir beginnen. Stimmt dieser Satz? Ein Fisch schwimmt im Wasser. Prima, das stimmt. Ein Fisch läuft nicht auf der Erde, sondern schwimmt im Wasser. Verstehst du diesen Satz? Ein Tiger hat lila Ohren. Genau, das ist ganz schön Quatsch. Ein Tiger hat keine lila Ohren. Stimmt das denn? Nina und Pia sind Mädchen. Toll, das ist wahr. Aber lies doch mal diesen Satz. Elefanten sind kleine Tiere. Ganz genau, das ist falsch. Elefanten sind sehr große Tiere. Ist das wahr oder falsch? Lies mal. Eine Maus kann laut bellen. Pia muss lachen. Das ist natürlich falsch. Ein Hund kann bellen, eine Maus höchstens piepsen. Wie gut verstehst du diesen Satz? Stimmt das denn? Mit den Augen können wir riechen. Das stimmt natürlich nicht. Mit den Augen können wir sehen. Wenn du gut erkennen konntest, ob der Inhalt eines Satzes wahr oder falsch ist, dann verstehst du schon prima, was du liest. Wenn du diese Sätze nicht so gut verstehen konntest, obwohl du die einzelnen Wörter lesen kannst, dann brauchst du noch ein bisschen Leseübung. Verstehst du auch schon den Sinn von diesem kleinen Text? Hier siehst du drei Bilder. Die nächsten Sätze beschreiben diese Bilder. Leider sind sie durcheinander. Wie ist die richtige Reihenfolge? Pia zieht ihren Schal aus. Pia schaltet das Licht an. Pia macht die Haustür auf. Pia macht die Haustür auf. Pia schaltet das Licht an. Pia zieht ihren Schal aus. Genau. So ist das richtig. Pia macht die Haustür auf. Pia schaltet das Licht an. Pia zieht ihren Schal aus. Ein Text hat auch immer einen Sinn. Die Reihenfolge der Sätze in einem Text ist wichtig, um ihn gut zu verstehen. Heute hast du geübt, Wörter, Sätze und Texte zu verstehen. Mit drei tollen Lesespielen konntest du testen, wie gut du schon das, was du liest, verstehst. Es reicht also nicht, wenn man Wörter erlesen kann. Man muss das Gelesene auch verstehen können. Pia stöbert noch ein wenig in ihren Leseübungen. Manchmal ist ihr noch nicht alles klar beim Lesen, deshalb übt sie munter weiter und schaut in einem Lexikon nach, wenn sie ein Wort nicht versteht. Bis bald, Tschüss!

9 Kommentare
  1. Das ist viel zu leicht und man wird Alls Streber beleidigt das geht einfach nicht !!!!!!!

    Von Kpainhofer, vor 5 Monaten
  2. Gut erklärt,bei mir hat das Video die ganze zeit gestopt und neu gestartet

    Von Noella F., vor 5 Monaten
  3. Liebe Lilly133,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Ich habe mir das Video gerade angesehen und bei mir gibt es keine Unterbrechungen. Oft hilft es bei solchen Problemen, wenn du deinen Browser aktualisierst. Der Browser ist das Programm, mit dem du ins Internet gehst. Wenn er nicht auf der neuesten Version läuft, gibt es manchmal Probleme.
    Wenn dein Browser schon auf der neuesten Version läuft, dann schreib bitte eine Email an: support@sofatutor.com
    Ich hoffe, du kannst unsere Videos bald wieder ohne Unterbrechungen sehen. Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor mehr als einem Jahr
  4. Gutes Video könnte besser sein wenn keine Unterbrechungen liegen 😂😂😂😂

    Von Lilly133, vor mehr als einem Jahr
  5. Hallo Zahide K.,
    vielen Dank für Ihre Anmerkung. Dieses Video richtet sich tatsächlich an Kinder der 2. Klasse.
    Es ist unser Ziel, für alle Videos jeweils 5 Aufgaben zu erstellen. Da es sehr viele Videos sind, wird dieser Prozess noch eine Weile dauern. Wir bitten um Ihre Geduld.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor mehr als einem Jahr
  1. Zu einfach für die 4. Klasse! Übungen mit richtigen Texten und Fragen dazu hätte ich mir gewünscht.

    Von Zahide K, vor mehr als einem Jahr
  2. naja langweilig

    Von Fabio M., vor etwa 2 Jahren
  3. eichhönchen mit delfin gesicht

    Von Susanneschauer0, vor mehr als 2 Jahren
  4. Leider Langweilig für 3`te Klasse. Für Anfänger schön gemacht

    'LG

    Von Famlafu, vor fast 3 Jahren
Mehr Kommentare

Sinnverstehendes Lesen von Wörtern, Sätzen, Texten Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Sinnverstehendes Lesen von Wörtern, Sätzen, Texten kannst du es wiederholen und üben.

  • Welche Wörter machen Sinn?

    Tipps

    Lies jedes Wort laut vor.
    Zu welchen Wörtern hast du ein Bild im Kopf?

    Auf dem Bild siehst du ein Auto. Autos sind Fahrzeuge, genauso wie Schiffe oder Flugzeuge.

    Pia hat von Teo 3 Wörter bekommen, die Sinn machen.

    Lösung

    Einige von Teos Wörtern machen Sinn. Manche Wörter sind Quatschwörter.
    Du hast alle Wörter von Teo laut gelesen. Bei manchen Wörtern ist in deinem Kopf gleich ein passendes Bild entstanden. Das ist super. Das bedeutet nämlich, dass du verstehst, was du liest. Wenn es zu einem Wort ein passendes Bild gibt, dann macht das Wort Sinn. Diese Wörter machen Sinn:

    • Das Wort Auto macht Sinn. Autos sind Fahrzeuge. Sie fahren auf der Straße.
    • Auch das Wort Blume ist richtig. Blumen haben bunte Blüten und werden gerne verschenkt.
    • Das Wort Tür macht auch Sinn. Jedes Haus hat eine Tür. Wenn du durch die Tür gehst, kommst du in das Haus hinein. Türen sind oft aus Holz.
    Die anderen Wörter sind Quatschwörter. Du kannst sie lesen, aber sie bedeuten nichts.

  • Welche Sätze sind wahr?

    Tipps

    Lies jeden Satz laut vor.
    Manche Sätze sind Quatschsätze. Welche Sätze stimmen?

    Viele Sätze handeln von Tieren.
    Wenn du dir nicht sicher bist, ob ein Satz stimmt, kannst du im Tierlexikon oder im Internet nachschauen.

    Ein Hund kann bellen.

    Mäuse machen ein anderes Geräusch. Sie piepsen.

    Lösung

    Du hast jeden Satz genau gelesen. Dann hast du überlegt, ob der Satz wahr ist.
    Manche Sätze haben etwas beschrieben, was es in Wirklichkeit gar nicht gibt.

    So war das zum Beispiel bei diesem Satz: Ein Tiger hat lila Ohren.
    Sicher hast du schon mal ein Bild von einem Tiger gesehen. Dann weißt du auch, dass seine Ohren orangefarben sind. Dieser Satz ist also falsch.

    Sehen wir uns diesen Satz an: Ein Fisch schwimmt im Wasser.
    Dieser Satz ist richtig. Ein Fisch läuft nicht auf der Erde wie wir Menschen. Fische schwimmen im Wasser herum. Sie sind immer im Wasser und nie an Land. Der Satz stimmt also.

  • Wie ist die richtige Reihenfolge der Sätze?

    Tipps

    Sieh dir die Bilder von Pia an.

    Der erste Satz beschreibt, was auf dem ersten Bild passiert.
    Der zweite Satz soll zu dem zweiten Bild passen.
    Der dritte Satz beschreibt das dritte Bild.

    Auf dem ersten Bild öffnet Pia die Tür.

    Welcher Satz passt zu diesem Bild?
    Ziehe den Satz neben die Zahl 1.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe solltest du aus den Sätzen einen Text machen. Dieser Text soll zu den Bildern von Pia passen. Dafür hast du dir die Bilder genau angesehen.

    • Auf dem ersten Bild öffnet Pia eine Tür. Hier passt also der Satz: Pia macht die Haustür auf.
    • Auf dem zweiten Bild drückt Pia einen Lichtschalter. Also lautet der zweite Satz: Pia schaltet das Licht an.
    • Und zum dritten Bild passt dieser Satz: Pia zieht ihren Schal aus.
    Endlich Zuhause! Jetzt ruh ich mich erstmal aus, denkt Pia. Sie weiß noch nicht, dass Teo sie nachher auf eine Pizza einlädt.

  • Wie ist die richtige Reihenfolge der Sätze?

    Tipps

    Sieh dir die Bilder genau an.

    Welcher Satz passt zum ersten Bild?
    Das ist der erste Satz.

    Morgens putzt sich Pia immer zuerst die Zähne.

    Lösung

    Pia freut sich. Mit deiner Hilfe konnte sie ihren Brief an Nina fertig schreiben. Sie will den Brief gleich einwerfen.

    Pia musste die Sätze so anordnen, dass sie in der gleichen Reihenfolge stehen wie die Bilder. Der erste Satz soll also beschreiben, was Pia auf dem ersten Bild gemalt hat. Der zweite Satz soll zum zweiten Bild passen und immer so weiter.
    Hier siehst du Pias Brief an Nina.

    Liebe Nina,
    du wolltest ja gerne wissen, was ich morgens vor der Schule mache. Ich erzähle dir einfach, was ich heute früh erlebt habe. Ich habe dir ein Bild dazu gemalt. Nach dem Aufstehen habe ich mir die Zähne geputzt. Dann habe ich ein leckeres Müsli mit Himbeeren gefrühstückt. Später habe ich an der Bushaltestelle auf den Schulbus gewartet. Im Bus habe ich Teo getroffen und mich riesig gefreut.
    Was machst du denn morgens immer so?
    Deine Pia

  • Welche Wörter passen zu den Bildern?

    Tipps

    Sieh dir das erste Bild an.

    Welches Wort beschreibt, was du siehst?

    Auf diesem Möbelstück kannst du sitzen.

    Bei dieser Aufgabe haben sich drei Quatschwörter dazu geschlichen.

    Lösung

    Hier solltest du zu jedem Bild das passende Wort finden. Aber unter den Wörtern haben sich drei Quatschwörter versteckt. Hast du sie entdeckt?

    Auf einem Stuhl sitzt du auch oft in der Schule, stimmt's? Vielleicht hast du in der Schule schonmal einen Vortrag gehalten. Solche Vorträge handeln oft von Tieren wie dem Hund oder dem Vogel. Das ist dann sehr spannend und du kannst viel Neues erfahren. Nach einem anstrengenden Tag gehst du abends ins Bett. Natürlich ohne deine Schuhe. Die sind ja schmutzig von der Straße und dem Spielen auf der Wiese.

    Die Quatschwörter lauten Gelov, Duhn und Schehu. Du kannst diese Wörter zwar lesen, aber sie bedeuten nichts.

  • Welche Sätze stimmen?

    Tipps

    Der Frosch hat keine Flügel.

    Hier siehst du viele Buchstaben.
    Das A ist zum Beispiel ein Buchstabe.

    Schau in einen Kalender und zähle nach.

    Wie viele Tage hat eine Woche?

    Lösung

    Toll, zusammen mit dir haben Teo und Pia alle richtigen Sätze gefunden!
    Sie haben sich jeden Satz genau durchgelesen. Dann haben sie nachgedacht. Gibt es sowas in Wirklichkeit? Diese Sätze haben gestimmt:

    • In einem Buch stehen Buchstaben. Na klar, sagt Teo. Denn die Wörter und Sätze in Büchern werden ja aus Buchstaben zusammen gesetzt. Das ist also wahr.
    • Eine Woche hat 7 Tage. Pia zählt in dem Kalender von ihrem Papa nach. Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag. Stimmt, das sind sieben Tage. Dieser Satz stimmt also.
    • Mit Geld kann man im Supermarkt bezahlen. Teo und Pia wissen genau, dass das stimmt. Sie gehen selber manchmal in den Supermarkt und kaufen etwas mit ihrem Taschengeld.
    Vielleicht gewinnen Pia und Teo sogar einen Preis!