30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Ein Kurzreferat halten – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Ein Kurzreferat halten

Du hast in der Schule die Aufgabe erhalten, ein Kurzreferat zu einem bestimmten Thema vorzubereiten? Du bist dir nicht sicher, wie du dabei vorgehen sollst? Keine Sorge! Ich bringe Ordnung in dein Chaos. Ich zeige dir zunächst die wichtigsten Schritte während der Vorbereitungsphase. Wie du dein Referat logisch gliedern kannst, schauen wir uns ebenfalls gemeinsam an. Wenn es zu deinem Referatsthema passt, solltest du auf den Einsatz von Medien zur Veranschaulichung nicht verzichten. Ich zeige dir einige nützliche Beispiele hierfür. Bei deinem Referat kommt es nicht nur auf dein Thema an, sondern auch auf dein eigenes Verhalten. Wie du deine Vortragsweise so beeinflussen kannst, dass dir deine Mitschüler aufmerksam folgen können, erkläre ich dir. Zum Schluss lernst du in meinem Video etwas über die Dauer deiner Vortragszeit. Nachdem du dir dieses Video angesehen hast, wird es dir leichter fallen, dein Kurzreferat zu gestalten. Ich wünsche dir viel Spaß dabei!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Fasse zusammen, wie man ein Kurzreferat hält.
Bestimme, welches Element zu welcher Phase des Kurzvortrags gehört.
Ermittle die typischen Fehler bei Kurzreferaten.
Arbeite anhand von Kurt Tucholskys „Ratschläge für einen schlechten Redner" heraus, was ein gutes Referat ausmacht.
Gib den Aufbau eines Kurzvortrags wieder.
Gliedere den Text „Die Geschichte der Stadt Pisa".