30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Zeitungsartikel schreiben

In einem Zeitungsartikel finden verschiedene Darstellungsformen ihre Verwendung: Berichte, Nachrichten, Reportagen, Interviews, Kommentare und Leserbriefe.

Wie schreibe ich einen Zeitungsartikel?


Mehr als Kino
Die Mehrheit tickt anders
Deutsche halten sich für unfreundlich

Diese drei Beispiele sind Überschriften verschiedener Zeitungsartikel. Die Überschrift ist das wichtigste Element beim Verfassen eines Zeitungsberichts. Denn nur mit einer gut formulierten Schlagzeile weckst du das Interesse des Weiterlesens. Doch verrate nicht zu viel! Alle wichtigen W-Fragen – also was?, wann?, wo?, wie?, warum? – werden im Laufe des Zeitungsartikels beantwortet. Der Zeitungsartikel ist ein informierender Text und gliedert sich in Einleitung, Hauptteil und Schluss. Durch sachliches aber auch abwechslungsreiches Schreiben behältst du das Interesse deiner Leserschaft. Ein Zeitungsartikel wird meistens in den Vergangenheitsformen formuliert und beginnt mit dem Ort des Geschehens in Großbuchstaben. Darauf folgt eine kurze Erläuterung des Themas, bevor wesentliche Fakten folgen. Noch ein kleiner Tipp: Neben der Schlagzeile kann zusätzlich ein Bild oder Foto als Eyecatcher dienen!

Alle Videos zum Thema

Videos zum Thema

Zeitungsartikel schreiben (1 Video)

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Zeitungsartikel schreiben (1 Arbeitsblatt)