Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Stöchiometrie – Ausgleichen von Reaktionsgleichungen

Tauche ein in die Welt der Chemie und lerne, wie du chemische Reaktionen korrekt aufstellst und ausgleichst! Von der einfachen Wortgleichung bis hin zu komplexen Formelgleichungen – dieses Video erklärt dir alles, was du zur Stöchiometrie wissen musst. Erweitere dein Wissen über chemische Formeln, Koeffizienten und das Ausbalancieren von Gleichungen. Bereit für mehr? Dann entdecke jetzt die spannenden Details im Video und stärke deine Chemiekenntnisse!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.2 / 16 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Stöchiometrie – Ausgleichen von Reaktionsgleichungen
lernst du in der 7. Klasse - 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse

Stöchiometrie – Ausgleichen von Reaktionsgleichungen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Stöchiometrie – Ausgleichen von Reaktionsgleichungen kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme die Summenformeln der dargestellten Stoffe.

    Tipps

    Das Gas Sauerstoff wird mit $\ce{O_2}$ dargestellt, weil der Stoff aus zwei Sauerstoffatomen besteht.

    Die tiefgestellte $3$ bedeutet, dass in dem Molekül drei Atome dieses Elements vorhanden sind.

    Lösung

    Stöchiometrie bezeichnet ein mathematisches Vorgehen, das sicherstellt, dass die Grundprinzipien der Chemie nicht verletzt werden. Das Wort setzt sich zusammen aus den altgriechischen Wörtern für „Grundstoff“ und „Maß“: „stoicheion“ und „metron“. Damit sind die Mengenverhältnisse der Atome in den Edukten und Produkten gemeint.

    Es muss das Gesetz der konstanten Proportionen gelten. Es besagt, dass eine chemische Verbindung durch das Verhältnis der einzelnen Elemente zueinander eindeutig bestimmt ist. Dieses Verhältnis wird durch die Summenformel ausgedrückt. Die Summenformel eines Moleküls darf nicht verändert werden:

    • Der Stoff Schwefel wird nur mit dem Elementsymbol $\ce{S}$ dargestellt.
    • Das Gas Sauerstoff hingegen kommt immer zweiatomig vor. Das bedeutet, dass sich zwei Sauerstoffatome verbinden. Deshalb ist die Summenformel $\ce{O_2}$.
    • Schwefeldioxid ist eine Verbindung aus einem Schwefelatom und zwei Sauerstoffatomen (ausgedrückt durch die Vorsilbe di-). Daher ist die Summenformel $\ce{SO_2}$.
    • Bei Schwefeltrioxid steht vor dem -oxid ein tri- anstatt eines di-. Die Vorsilbe tri- bedeutet, dass drei Atome des folgenden Elements vorhanden sind. Darum ist die Summenformel für Schwefeltrioxid $\ce{SO_3}$.

  • Gib an, wie man eine chemische Reaktion aufstellt.

    Tipps

    Das ist ein Beispiel für eine Wortgleichung:

    Kohlenstoff $+$ Sauerstoff $\to$ Kohlenstoffdioxid

    Nachdem wir die Formelgleichung aufgestellt haben, zählen wir die Atome.

    Ganz am Ende kontrollieren wir, ob links und rechts gleich viele Atome vorhanden sind.

    Lösung

    Wenn wir ein chemisches Experiment durchführen wollen, dann ist es wichtig, aufzuschreiben, welche Stoffe vor der Reaktion vorliegen (Edukte) und welche Stoffe dabei entstehen (Produkte). Dies folgt einem bestimmten Schema, das immer gleich ist.

    Dabei muss das Gesetz der konstanten Proportionen gelten. Es besagt, dass eine chemische Verbindung durch das Verhältnis der einzelnen Elemente zueinander eindeutig bestimmt ist. Dieses Verhältnis wird durch die Summenformel ausgedrückt. Die Summenformel eines Moleküls darf nicht verändert werden.

    Doch auch das Gesetz der Erhaltung der Masse muss erfüllt werden. Deshalb gleichen wir die Reaktionsgleichung mit sogenannten stöchiometrischen Koeffizienten aus. Das sind die Zahlen vor den Summenformeln.

    So kommen wir Schritt für Schritt zu einer Reaktionsgleichung:
    1. Aufstellen der Wortgleichung
    2. Aufstellen der Formelgleichung
    3. Zählen der Atome
    4. Ausgleichen
    5. Kontrollieren

  • Zeige auf, wie man eine Reaktionsgleichung zur Herstellung von Aluminiumoxid aufstellt.

    Tipps

    Links und rechts des Reaktionspfeils müssen gleich viele Atome einer Sorte vorhanden sein.

    Du brauchst das kleinste gemeinsame Vielfache (kgV), um die Reaktionsgleichung auszugleichen.

    Das kgV von $2$ und $3$ ist $6$, weil die Zahl $6$ durch beide Zahlen teilbar ist.

    Lösung

    Wenn wir ein chemisches Experiment durchführen wollen, dann ist es wichtig, aufzuschreiben, welche Stoffe vor der Reaktion vorliegen (Edukte) und welche Stoffe dabei entstehen (Produkte). Dies folgt einem bestimmten Schema, das immer gleich ist:
    1. Aufstellen der Wortgleichung
    2. Aufstellen der Formelgleichung
    3. Zählen der Atome
    4. Ausgleichen
    5. Kontrollieren

    Beim Aufstellen von Reaktionsgleichungen muss das Gesetz der konstanten Proportionen gelten. Es besagt, dass eine chemische Verbindung durch das Verhältnis der einzelnen Elemente zueinander eindeutig bestimmt ist. Dieses Verhältnis wird durch die Summenformel ausgedrückt. Die Summenformel eines Moleküls darf nicht verändert werden.

    Doch auch das Gesetz der Erhaltung der Masse muss erfüllt werden. Deshalb gleichen wir die Reaktionsgleichung mit sogenannten stöchiometrischen Koeffizienten aus. Das sind die Zahlen vor den Summenformeln. Damit erreichen wir, dass rechts und links des Reaktionspfeils jeweils gleich viele Atome einer Sorte vorhanden sind.

    Zur Reaktionsgleichung zur Herstellung von Aluminiumoxid kommen wir somit Schritt für Schritt wie folgt:

    Aluminium $\quad + \quad$ Sauerstoff $\quad \longrightarrow \quad$ Aluminiumoxid

    $\qquad \quad \ce{Al} \quad + \qquad \quad ~ \ce{O_2} \quad ~\longrightarrow \quad \ce{Al_{2}O_3}$

    $\qquad \quad \ce{Al} \quad + \qquad ~~~ 3~ \ce{O_2} \quad \longrightarrow \quad 2~ \ce{Al_{2}O_3}$

    $\quad ~~~~4~ \ce{Al} \quad + \qquad ~~~~ 3~ \ce{O_2} \quad \longrightarrow \quad 2~ \ce{Al_{2}O_3}$

  • Entscheide, ob das Mengenverhältnis der jeweiligen Reaktionsgleichung stimmt.

    Tipps

    Links und rechts des Reaktionspfeils müssen gleich viele Atome einer Sorte vorhanden sein.

    Es gibt zwei Reaktionsgleichungen, die ein korrektes Mengenverhältnis vorweisen.

    Lösung

    Beim Aufstellen von Reaktionsgleichungen muss das Gesetz der konstanten Proportionen gelten. Es besagt, dass eine chemische Verbindung durch das Verhältnis der einzelnen Elemente zueinander eindeutig bestimmt ist. Dieses Verhältnis wird durch die Summenformel ausgedrückt. Die Summenformel eines Moleküls darf nicht verändert werden.

    Doch auch das Gesetz der Erhaltung der Masse muss erfüllt werden. Deshalb gleichen wir die Reaktionsgleichung mit sogenannten stöchiometrischen Koeffizienten aus. Das sind Zahlen vor den Summenformeln. Damit erreichen wir, dass rechts und links des Reaktionspfeils gleich viele Atome einer Sorte vorhanden sind.

    Um zu überprüfen, ob die Reaktionsgleichung richtig ausgeglichen wurde, zählen wir die Atome jedes Elements auf der linken sowie auf der rechten Seite des Reaktionspfeils:

    • Stimmt die Anzahl überein, wurde die Reaktionsgleichung richtig ausgeglichen: Das Mengenverhältnis ist korrekt.
    • Stimmt die Anzahl nicht überein, wurde ein Fehler gemacht: Das Mengenverhältnis inkorrekt.

    Beispiel 1:

    $2~ \ce{Na} \quad + \quad 2~\ce{H_2O} \quad \longrightarrow \quad 2~\ce{NaOH} \quad + \quad \ce{H_2}$

    $\Rightarrow$ Das Mengenverhältnis ist korrekt, denn es sind zwei Natriumatome, vier Wasserstoffatome sowie zwei Sauerstoffatome auf jeder Seite des Reaktionspfeils.


    Beispiel 2:

    $2~ \ce{Fe} \quad + \quad 2~\ce{O_2} \quad \longrightarrow \quad \ce{Fe_3O_4}$

    $\Rightarrow$ Das Mengenverhältnis ist inkorrekt, denn es sind zwei Eisenatome auf der linken Seite, jedoch drei Eisenatome auf der rechten Seite.

    Richtig müsste die Reaktionsgleichung so aussehen:

    $\boldsymbol{3}~ \ce{Fe} \quad + \quad 2~\ce{O_2} \quad \longrightarrow \quad \ce{Fe_3O_4}$


    Beispiel 3:

    $2~\ce{As} \quad + \quad 5~\ce{O_2} \quad \longrightarrow \quad 2~ \ce{As_2O_5}$

    $\Rightarrow$ Das Mengenverhältnis ist inkorrekt, denn es sind zwei Arsenatome auf der linken Seite, jedoch vier Arsenatome auf der rechten Seite.

    Richtig müsste die Reaktionsgleichung so aussehen:

    $\boldsymbol{4}~\ce{As} \quad + \quad 5~\ce{O_2} \quad \longrightarrow \quad 2~ \ce{As_2O_5}$


    Beispiel 4:

    $2~ \ce{Al} \quad + \quad 3~\ce{ZnO} \quad \longrightarrow \quad \ce{Al_2O_3} \quad + \quad 3~\ce{Zn}$

    $\Rightarrow$ Das Mengenverhältnis ist korrekt, denn es sind zwei Aluminiumatome, drei Zinkatome sowie drei Sauerstoffatome auf jeder Seite des Reaktionspfeils.

  • Benenne die Stoffe der dargestellten chemischen Reaktion.

    Tipps

    Oxide sind Verbindungen mit Sauerstoff.

    Das Elementsymbol für Nickel ist $\ce{Ni}$.

    Die Vorsilbe „mono-“ bedeutet, dass nur ein Atom von der Sorte vorhanden ist.

    Lösung

    Bei jeder chemischen Reaktion gibt es Edukte und Produkte:

    • Edukte (auch Reaktanten) sind die Ausgangstoffe einer chemischen Reaktion.
    • Produkte sind die Stoffe, die bei einer chemischen Reaktion entstehen.

    In diesem Beispiel reagieren Stickstoff und Sauerstoff miteinander. Das sind also die Edukte. Das Produkt, das bei der Reaktion entsteht, heißt Stickstoffmonoxid. Die chemische Reaktion kann mit einer Wortgleichung sowie einer Formelgleichung dargestellt werden.

    Wortgleichung:

    Stickstoff $\quad + \quad$ Sauerstoff $\quad \longrightarrow \quad$ Stickstoffmonoxid

    Formelgleichung:

    $\ce{N_2} \quad + \quad \ce{O_2} \quad \longrightarrow \quad 2~\ce{NO}$

  • Vervollständige die Reaktionsgleichungen.

    Tipps

    Links und rechts des Reaktionspfeils müssen gleich viele Atome einer Sorte vorhanden sein.

    Du brauchst das kleinste gemeinsame Vielfache (kgV), um die Reaktionsgleichung auszugleichen.

    Das kgV von $2$ und $3$ ist $6$, weil die Zahl $6$ durch beide Zahlen teilbar ist.

    Lösung

    Beim Aufstellen von Reaktionsgleichungen muss das Gesetz der konstanten Proportionen gelten. Es besagt, dass eine chemische Verbindung durch das Verhältnis der einzelnen Elemente zueinander eindeutig bestimmt ist. Dieses Verhältnis wird durch die Summenformel ausgedrückt. Die Summenformel eines Moleküls darf nicht verändert werden.

    Doch auch das Gesetz der Erhaltung der Masse muss erfüllt werden. Deshalb gleichen wir die Reaktionsgleichung mit sogenannten stöchiometrischen Koeffizienten aus. Das sind die Zahlen vor den Summenformeln.


    Beispiel 1:

    $\boldsymbol{3}~ \ce{Mg} \quad + \quad \ce{Fe_2O_3} \quad \longrightarrow \quad \boldsymbol{3}~ \ce{MgO} \quad + \quad \boldsymbol{2}~ \ce{Fe}$


    Beispiel 2:

    $\boldsymbol{3}~ \ce{Fe} \quad + \quad \boldsymbol{4}~ \ce{H_2O} \quad ~~ \longrightarrow \quad ~~~\ce{Fe_3O_4} \quad + \quad \boldsymbol{4}~ \ce{H_2}$


    Beispiel 3:

    $\ce{N_2}~ \quad + \quad \boldsymbol{3}~ \ce{H_2} \quad ~~~~~\longrightarrow \quad \boldsymbol{2}~ \ce{NH_3}$

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

8.374

sofaheld-Level

6.601

vorgefertigte
Vokabeln

7.944

Lernvideos

37.093

Übungen

34.339

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden