30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Wo spielen Alkohole eine Rolle? – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Wo spielen Alkohole eine Rolle?

Langkettige Alkohole sind als nichtionische Tenside einsetzbar. Bei der alkoholischen Gärung bilden sich Fuselalkohole, die zu körperlichen Beschwerden führen. Methanol und Ethanol sind wichtige Alkohole der Zivilisation. Es gibt effektive Herstellungsmethoden. Methanol ist sehr giftig. Bei einer Vergifung muss Ethanol verabreicht werden, um ADH zu binden. Methanol wird in der Zeit durch die Lunge ausgeschieden. Alkoholische Gruppen findet man sowohl im Cholesterin und auch im Sexualhormon Östradiol. Vitamin D3 ist ein Alkohol. Seine aktivierte Form, die den Calciumspiegel reguliert, enthält sogar drei Hydroxy – Gruppen.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Entscheide, welche Aussagen über langkettige Alkohole zutreffen.
Gib an, in welchen Lösungen Alkohole enthalten sind.
Erkläre, warum Ethanol gegen eine Methanolvergiftung hilft.
Entscheide, welche Stoffe zu den Alkoholen gehören und welche nicht.
Benenne die Fuselöle, die als Nebenprodukt der alkoholischen Gärung entstehen.
Erkläre, wie Methanol in alkoholische Getränke gelangen könnte.