30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Reaktionsgleichungen – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Reaktionsgleichungen

Chemische Reaktionen werden durch Reaktionsgleichungen dargestellt. Dabei müssen bestimmte Regeln eingehalten werden, so gilt das Prinzip der Erhaltung der Masse, welches besagt, dass vor und nach der Reaktion die gleiche Anzahl an Atomen bestehen muss. Das gleiche gilt für die Ladungen, welche sich im Verlauf der Reaktion in ihrer Anzahl nicht ändern. Man nennt dies das Prinzip der Erhaltung der Ladung. Beide Prinzipien werden durch aufschreiben der Summenformeln der Edukte auf der rechten und der Produkte auf der linken Gleichungsseite und anschließendes Ausgleichen durch stöchiometrische Faktoren angewendet. Des Weiteren lassen sich zusätzliche Informationen in einer Reaktionsgleichung festhalten. Welche das sind und wie man diese aufschreibt, kannst du im Video erfahren.

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Nenne die Prinzipien, die beim Aufstellen einer Reaktionsgleichung eine Rolle spielen.
Gib an, was du am negativen Vorzeichen vor der Reaktionsenthalpie erkennen kannst.
Ergänze die stöchiometrischen Faktoren, damit die Gleichung ausgeglichen ist.
Formuliere folgende Reaktionsgleichungen.
Formuliere die Reaktionsgleichung von Salzsäure und Natriumhydroxid.
Bilde aus folgender Wortgleichung die Reaktionsgleichung.