Advent, Advent, 1 Monat weihnachtliche Laufzeit geschenkt.

Nicht bis zur Bescherung warten, Aktion nur gültig bis zum 18.12.2016!

Textversion des Videos

Transkript AcI mit Reflexivpronomen

Hallo oder auf Latein: "Salvete discipuli discipulaeque". Ich bin Pia. In diesem Video möchte ich euch zeigen, wann Reflexivpronomen im AcI verwendet werden und wie ihr sie übersetzen müsst. Du solltest dafür bereits einen einfachen AcI ohne Reflexivpronomen übersetzen können und die Zeitverhältnisse im AcI kennen. Zur Erinnerung: AcI heißt "accusativus cum infinitivo". Er besteht aus einem Akkusativ und einem Infinitiv und hängt von einem übergeordnetem Prädikat, beziehungsweise Satz ab. Übersetzen kannst du ihn mit einem Nebensatz, zum Beispiel mit einem einfach "dass" Satz. In diesem wird der Akkusativ des AcI zum Subjekt und der Infinitiv des AcI zum Prädikat des Nebensatzes. Man spricht daher auch vom Subjektsakkusativ und Prädikatsinfinitiv des AcI. Häufig wird der AcI durch Objekte, Adverbien und Prädikatsnomen erweitert. Der AcI folgt nach Verben des Wahrnehmens, Glaubens, Fühlens, Wissens, Sagens oder Veranlassens. Also nach Verben, nach denen im Deutschen ein "dass" Satz folgen kann. Ein Beispiel für einen einfach AcI wäre: "Petrus me valere putat." Petrus ist hierbei das übergeordnete Subjekt, putat das übergeordnete Prädikat, me ist der Subjektsakkusativ und valere der Prädikatsinfinitiv des AcI. Übersetzt heißt dieser Satz: "Petrus glaubt, dass ich gesund bin." Wenn Petrus glaubt, dass er selbst gesund ist, sind Subjekt des übergeordneten Satzes und Subjektsakkusativ des AcI identisch. Es handelt sich in beiden Gliedsätzen um dieselbe Person. In diesem Fall muss im Lateinischen der Subjektsakkusativ durch das Reflexivpronomen "se" ausgedrückt werden. Reflexiv heißt nämlich rückbeziehend, also der Subjektsakkusativ des AcI bezieht sich auf das Subjekt des übergeordneten Satzes. Dieser Fall gilt nur für die 3. Person Singular und Plural. Der lateinische Satz muss dann heißen: "Petrus se valere putat." "Petrus glaubt, dass er gesund ist." Se wird dann also nicht mit der ursprünglichen Bedeutung "sich" übersetzt, sondern mit dem Personalpronomen "er". Also nicht Petrus glaubt, sich gesund zu sein, sondern Petrus glaubt, dass er gesund ist. Bei der Übersetzung musst du darauf achten, dass du die Übersetzung des Subjektsakkusativs "se" immer an das Subjekt des übergeordneten Satzes anpasst. Hierzu ein weiteres Beispiel: "Cornelia se valere putat." Se bezieht sich hier auf das übergeordnete Subjekt Cornelia. Dann muss es heißen: "Cornelia glaubt, dass sie gesund ist." In diesem Fall übersetzt du das Reflexivpronomen se also nicht mit er, sondern mit sie.Noch ein Beispiel: "Marcus et Gaius se valere putant." Se bezieht sich diesmal auf Marcus und Gaius. Hier muss es lauten: "Marcus und Gaius glauben, dass sie gesund sind." Auch wenn das Reflexivpronomen im AcI nicht der Subjektsakkusativ im AcI ist, kann es sich auf das Subjekt des übergeordneten Satzes beziehen. Ein Beispiel: "Gaius deos sibi adiuvare putat." Hier ist deos der Subjektsakkusativ und nicht das Reflexivpronomen sibi. Das Reflexivpronomen steht diesmal im Dativ und bezieht sich dennoch auf das Subjekt des übergeordneten Satzes. Bei der Übersetzung musst du es nun an das übergeordnete Subjekt und an den verwendeten Kasus anpassen. Übersetzt lautet der Satz dann: "Gaius glaubt, dass die Götter ihm helfen." Du solltest dir merken, dass das Reflexivpronomen im AcI in folgenden Varianten auftreten kann: Im Genitiv mit sui, im Dativ mit sibi, im Akkusativ mit se und im Ablativ mit se oder secum. Diese Formen gelten für alle Geschlechter im Singular und auch im Plural. Du weißt nun also, dass sich ein Reflexivpronomen im AcI auf das Subjekt des übergeordneten Satzes beziehen kann, und wie du es übersetzen musst. Das Reflexivpronomen muss ich aber nicht zwingend auf das Subjekt des übergeordneten Satzes beziehen. In einigen Fällen bezieht es sich, wenn es nicht selbst der Subjektsakkusativ des AcI ist, auf den vorhandenen Subjektsakkusativ des AcI. Ein kleines Beispiel hierfür: "Galli Romanos se non liberavisse dicunt." Se kann sich auf das übergeordnete Subjekt Galli, die Gallier, oder auf den Subjektsakkusativ des AcI Romanos, die Römer, beziehen. Der Satz kann dann entweder heißen: "Die Gallier sagen, dass die Römer sie (also die Gallier) nicht befreit haben." Oder: "Die Gallier sagen, dass die Römer sich (also die Römer sich selbst) nicht befreit haben." Aber keine Angst! Die richtige Übersetzung ergibt sich in so einem Fall durch den Sinn. Wir haben demnach gerade gelernt: Wenn das Subjekt des AcI dasselbe ist wie das Subjekt des übergeordneten Satzes, so wird der Subjektsakkusativ des AcI durch das Reflexivpronomen se ausgedrückt. Bei der Übersetzung musst du für se ein passendes Personalpronomen wählen. Ein Reflexivpronomen im AcI kann sich aber auch, wenn es nicht der Subjektsakkusativ des AcI ist, auf das übergeordnete Subjekt beziehen. Dann musst du die Übersetzung des Reflexivpronomens auch noch an den verwendeten Kasus des Reflexivpronomens anpassen. In einigen Fällen kann sich das Reflexivpronomen grammatikalisch gesehen sowohl auf das übergeordnete Subjekt als auch auf den Subjektsakkusativ des AcI beziehen. Die richtige Übersetzung ergibt sich aus dem Sinn. Danke fürs Zuschauen und bis zum nächsten Mal. "Valete discipuli discipulaeque." Eure Pia.          

Informationen zum Video
9 Kommentare
  1. Default

    Gutes Video ;)

    Von Sybille Meyerschreglmann, vor mehr als 2 Jahren
  2. Default

    Gut erklärt, vielleicht ein bisschen zu schnell

    Von Noah S., vor mehr als 2 Jahren
  3. Default

    super video

    Von Feyzaulvi 1, vor mehr als 2 Jahren
  4. Default

    Hat sich erledigt, scheint ein Problem mit der Internetverbindung gewesen zu sein. Sorry.

    Von Puschimon, vor mehr als 3 Jahren
  5. Default

    Bei mir bricht das Video immer bei 6:06 ab und lädt dann ewig ohne Erfolg. Hat noch jemand das Problem?

    Von Puschimon, vor mehr als 3 Jahren
  1. Fliege

    Ja ist es echt alle Kommentare stimmen

    Von Katharina S., vor mehr als 3 Jahren
  2. Default

    Das Videol hat mir sehr viel geholfen und ist gut erklährt

    Von Diana S., vor mehr als 4 Jahren
  3. Leanders%20ipod%20009

    Du musst mehr Schwung hinein-bringen!

    Von Georg M., vor mehr als 4 Jahren
  4. Leanders%20ipod%20009

    ein sehr schönes viedeo :D

    Von Leander V., vor mehr als 4 Jahren
Mehr Kommentare