30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Schlaginstrumente

Schlaginstrumente verbindet man meist mit Rhythmusinstrumenten wie Trommeln und dem Schlagzeug. Es gibt aber auch melodische Schlaginstrumente, die nicht für rhythmische Elemente eingesetzt werden.

Was sind Schlaginstrumente?

Schlaginstrumente verdanken ihren Namen der Klangerzeugung wie auch der Spielweise: Eine Oberfläche wird angeschlagen. Dies kann verschiedenste Klänge, also Geräusche oder sogar melodische Töne erzeugen. Schlaginstrumente müssen also nicht zwingend Rhythmusinstrumente sein. Zu den Schlaginstrumenten gehören Perkussionsinstrumente aus allen Teilen der Welt, das Schlagzeug, Pauken, Trommeln, Glockenspiele und Xylophone. Schlaginstrumente werden nach ihrer Klangerzeugung unterteilt in Idiophone (Selbstklinger) und Membranophone (Fellklinger). Wie die Namen bereits andeuten, klingt bei Idiophonen die angeschlagene Oberfläche selbst, bei Membranophonen wird eine Membran in Schwingungen versetzt, die sich dann auf einen resonierenden Hohlkörper übertragen. Das Prinzip der Membranophone gilt für alle Trommeln. Die Membran, mit der Trommeln bespannt ist, besteht häufig aus Tierhäuten. Daher kommt auch der Name Fellklinger. Beispiele für Idiophone sind der Gong, die Triangel und Glockenspiele.

Schlaginstrumente

Das Schlagzeug

Das Schlagzeug besteht aus verschiedenen Schlaginstrumenten, wie der großen Trommel (Base Drum), der kleinen Trommel (Snare Drum), verschiedenen Toms, der Hi-Hat und mehreren Becken. Das Grundset kann bei Bedarf um weitere Bestandteile erweitert werden. Das Schlagzeug kommt vor allem in der Bandformation zum Einsatz und ist das wichtigste rhythmusgebende Element in der Unterhaltungsmusik, also vor allem dem Jazz, der Rock- und Popmusik.

Schlagzeug

Die Perkussion

Perkussion ist ein weit gefasster Begriff. Hierzu zählen Schlaginstrumente aus allen Teilen der Welt, wie Congas, Rahmentrommeln, Schellenkränze und Kuhglocken. Es gibt auch indirekt geschlagene Perkussionsinstrumente wie z. B. Rasseln und Shaker.

Das Schlagwerk

Alle Instrumente, die im Orchester zum Einsatz kommen, werden unter dem Begriff Schlagwerk zusammengefasst. Besonders häufig werden im Orchester Pauken gespielt, aber auch Trommeln, Becken, Triangeln und Gongs kann man dort finden. Die Pauke ist ein besonderes Schlaginstrument. Es handelt sich um ein Membranophon, das durch das gezielte Spannen der Fellmembran auf bestimmte Töne gestimmt werden kann.

Sticks

Melodische Schlaginstrumente

Melodische Schlaginstrumente dienen nicht in erster Linie dem Erzeugen von rhythmischen Strukturen, sondern von Melodien. Unter dem Begriff Stabspiele sind Xylophone, Glockenspiele, Vibraphone, Marimbaphone und andere zusammengefasst. Die Klangstäbe bestehen meist aus Holz oder Metall. Je länger die Klangstäbe sind, desto tiefer klingen sie. Sie werden mit bis zu vier Schlegeln gespielt. Ganz genau genommen ist vom Prinzip des Anschlags auch das Klavier ein melodisches Schlaginstrument, es wird jedoch wegen seiner Tastatur zu den Tasteninstrumenten gezählt.

Alle Videos zum Thema

Videos zum Thema

Schlaginstrumente (1 Video)