Schuljahres-Endspurt: Jetzt 20€ Amazon-Gutschein sichern!

Überzeugen Sie sich 30 Tage von der Qualität unserer Inhalte. Gültig bis 30.04.2017.

Schuljahres-Endspurt: 20€ Amazon-Gutschein
sichern!

Was ist das present progressive?

Genau wie das simple present ist das present progressive (auch present continuous) eine englische Zeitform der Gegenwart. Während das simple present mit dem deutschen Präsens gleichgesetzt werden kann, gibt es für das present progressive keine deutsche Entsprechung. Es handelt sich um die Verlaufsform des Präsens.

Wann verwende ich das present progressive?

Woran erkenne ich, ob ich das simple present oder das present progressive verwenden muss, fragst du dich? Während das simple present regelmäßige Handlungen in der Gegenwart beschreibt oder allgemein Gültiges aussagt, nutzt du das present progressive für

  • einmalige Handlungen, die im Moment des Sprechens passieren: Carmen and Simon are laughing. (Carmen und Simon laufen jetzt gerade.
  • Handlungen, die im Moment des Sprechens noch nicht abgeschlossen sind und vorübergehend stattfinden: My brother is travelling around the world. (Mein Bruder reist zur Zeit um die Welt.)
  • feste Pläne für die nahe Zukunft: We're going to a restaurant tonight. (Wir gehen heute Abend ins Restaurant.)

Weltreise

Da wir im Deutschen keine Entsprechung für das present progressive haben, kannst du es meist mit gerade oder im Moment übersetzen.

Wie bilde ich das present progressive?

Du bildest das present progressive mit einer Form von to be und der Grundform des Vollverbs plus -ing. So wird das Verb to laugh (lachen) zu:

  • I am/I'm laughing
  • you are/you're laughing
  • he/she/it is/he's/she's/it's laughing
  • we are/we're laughing
  • you are/you're laughing
  • they are/they're laughing

they are laughing

Besonderheiten bei der ing-Form

Bei der Bildung der progressive-Form, also beim Anhängen der Silbe -ing, gibt es ein paar Besonderheiten, auf die du achten solltest.

  • Endet das Verb auf -e, wird dieses bei der ing-Form weggelassen: to come: I'm coming to your party tonight. (Ich komme heute Abend zu deiner Party.)
  • Endet das Verb auf -ie, wird dies bei der ing-Form zu einem -y. to lie: The cat is lying on the couch. (Die Katze liegt gerade auf der Couch.)
  • Bei Verben, die einen kurzen, betonten Vokal vor dem Endkonsonanten haben, wird der Endkonsonant meist verdoppelt. to sit: The boy is sitting on the floor. (Der Junge sitzt auf dem Fußboden.)

Verneinung im present progressive

Möchtest du Aussagen im present progressive verneinen, setzt du einfach das Wort not zwischen die Form von to be und die ing-Form

  • I am/I'm not laughing
  • you are/you're not laughing

Fragen im present progressive

Auch Fragen im present progressive zu bilden, ist gar nicht so schwer. Bei Entscheidungsfragen, also Fragen, die du mit ja oder nein beantworten kannst, rückt die Form von to be einfach an den Anfang des Satzes, dahinter kommen das Subjekt und die ing-Form. Für Ergänzungsfragen brauchst du außerdem ein Fragewort (what, how, where usw.). Dieses Fragewort rückt dann an die Satzspitze.

  • Am I laughing? - Lache ich gerade?
  • Is Cara laughing? - Lacht Cara im Moment?
  • What is Felix laughing about? - Worüber lacht Felix gerade?

Welche Signalwörter gibt es im present progressive?

Es gibt einige Signalwörter, die dir anzeigen, dass ein Satz im present progressive steht:

  • now (jetzt) - My family is eating dinner now.
  • at the moment (in diesem Moment) - At the moment Paul and Jim are playing with the cat.

Playing with the cat