30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Sachtexte analysieren – Vorbereitung und Textarbeit

Bewertung

Ø 4.3 / 24 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Digital
Sachtexte analysieren – Vorbereitung und Textarbeit
lernst du in der 9. Klasse - 10. Klasse

Beschreibung Sachtexte analysieren – Vorbereitung und Textarbeit

Nach dem Schauen dieses Videos wirst du in der Lage sein, einen Sachtext zu untersuchen und ihn für eine Sachtextanalyse vorzubereiten.

Zunächst lernst du, was ein Sachtext ist und welche Aufgabenstellung für eine Sachtextanalyse typisch ist. Anschließend zeigen wir dir, wie du einen Sachtext so bearbeitest, dass du im Anschluss eine gut gegliederte und logische Analyse verfassen kannst. Du lernst dabei, Sinnabschnitte zu finden und diese in Stichpunkten zusammenzufassen und die Aufgabenstellung in ihre Bestandteile zu zerlegen.

Lerne, wie du einen Sachtext für eine Analyse vorbereitest, indem du Ira dabei zusiehst, wie er versucht, entwischte Sachtexte zu scannen.

Das Video beinhaltet Schlüsselbegriffe, Bezeichnungen und Fachbegriffe wie Sachtext, Sachtextanalyse, informieren, Aufgabenstellung, Textverständnis, Schlüsselwörter, inhaltlicher Aufbau, Gliederung in Sinnabschnitte, Zwischenüberschriften, Randnotizen, Textarbeit, Markieren.

Bevor du dieses Video schaust, solltest du bereits wissen, welche Arten von Sachtexten es gibt und welche Funktionen diese erfüllen.

Nach diesem Video wirst du darauf vorbereitet sein, zu lernen, wie man die Einleitung einer Sachtextanalyse schreibt.

Transkript Sachtexte analysieren – Vorbereitung und Textarbeit

Holy moly! Was für ein Chaos! Zeit aufzuräumen! Lasst uns mal schauen, wen wir hier haben. Aha, ein Sachtext! Wie bereitet man sich eigentlich auf eine Sachtextanalyse vor? Zuerst solltest du dir noch einmal bewusst machen, was einen Sachtext von einem literarischen Text unterscheidet. Im Gegensatz zu einer Erzählung oder einem Gedicht will ein Sachtext vorwiegend über ein Thema oder einen realen Sachverhalt informieren. Es gibt unterschiedliche Arten von Sachtexten. Du kennst bestimmt Lexikonartikel, Werbetexte, Berichte, Zeitungstexte oder Gebrauchsanweisungen. Oft erkennst du einen Sachtext auch daran, dass er Tabellen, Diagramme oder andere Grafiken enthält. Einen Sachtext zu analysieren bedeutet, ihn in seine Bestandteile zu zerlegen, diese zu untersuchen und auszuwerten. Bevor du loslegst, solltest du zuerst die Aufgabenstellung gründlich lesen. Diese könnte ungefähr so lauten: "Analysieren Sie den Artikel ... " Über eingedeutschte Begriffe und die Kunst des Smalltalks"... von Harald Martenstein im Hinblick auf die Position des Verfassers. Stellen Sie dabei die zentralen Aussagen dar und untersuchen Sie, mit welchen sprachlichen Mitteln der Verfasser seine Absicht realisiert." Jetzt nimmst du dir den vorgegebenen Sachtext zur Hand. Unseren Beispielsachtext über Smalltalk und eingedeutschte Begriffe haben wir hier einmal vereinfacht dargestellt, denn das folgende Vorgehen kannst du bei jedem Sachtext anwenden. Du beginnst mit einem ersten Überfliegen des Sachtextes, um einen Überblick zu gewinnen. Schau dir dabei Überschriften, hervorgehobene Wörter und die ersten Zeilen des Textes an. Betrachte, falls vorhanden, auch Abbildungen im Text. Anschließend liest du den Text ein zweites Mal gründlich, um ein vollständiges Textverständnis zu bekommen. Lies den gesamten Text und markiere dir beim Lesen unbekannte Wörter, z. B. in Lila. Kläre unbekannte Begriffe durch Nachdenken oder Nachschlagen. Außerdem solltest du mit einer anderen Farbe Schlüsselwörter oder Auffälligkeiten - wie z. B. besondere sprachliche Mittel oder ähnliches - markieren, auf die du später eingehen willst. Am Rand kannst du dir außerdem Notizen machen, oder bestimmte Textstellen durch Symbole markieren. Wirft der Autor oder die Autorin z.B. eine Frage auf, kannst du dies am Rand durch ein Fragezeichen vermerken. Wird im Text eine Frage beantwortet, kannst du das mit einem Ausrufezeichen kennzeichnen. In einem nächsten Schritt geht es um die Erschließung des INHALTLICHEN Aufbaus des Sachtextes. Beginne damit, den vorliegenden Sachtext in Sinnabschnitte zu gliedern. Oftmals kannst du dich dabei auch an bereits vorhandenen Absätzen orientieren. Manchmal ist es zielführend, Zwischenüberschriften für die einzelnen Sinnabschnitte zu finden. Auf jeden Fall solltest du aber versuchen, Sinnabschnitt für Sinnabschnitt in 1 bis 2 Stichpunkten zusammenzufassen. In unserem Beispiel dient der erste Abschnitt als eine Art Einleitung, die das Thema "eingedeutsche Begriffe" beschreibt. Dabei bezieht sich der Autor auf eine Liste von Wörtern, die in die deutsche Sprache übernommen - also "eingedeutscht" - wurden. Außerdem beschäftigt er sich mit der Frage, ob wohl nur DIE Begrifflichkeiten aus dem englischsprachichen Raum übernommen werden, die etwas bezeichnen, was Deutsche nicht besonders gut können. Im zweiten Abschnitt geht es um das eingedeutschte Wort "Smalltalk". Außerdem wird der Bedeutungsunterschied von Smalltalk und Konversation erläutert. Schließlich stellt der Autor sich die Frage, ob Deutsche wirklich Smalltalk-Muffel sind. Der dritte Abschnitt enthält mehrere Beispiele von alltäglichen Smalltalksituationen. Dabei werden Deutschland, die USA und Großbritannien verglichen. Deutscher Smalltalk kennzeichnet sich dabei durch seine Kürze aus. Im vierten und letzten Abschnitt wird der deutsche Smalltalk vom Autor als kurz, deutlich und geradeheraus charakterisiert. Der Autor sagt außerdem, dass diese "ehrliche Art" der Kommunikation zu Recht manchmal aneckt. Im Letzten Arbeitsschritt solltest du den Sachtext nun im Hinblick auf die Aufgabenstellung untersuchen. In unserem Beispiel soll der Text im Hinblick auf die Position des Verfassers untersucht werden. Außerdem sollen zentrale Aussagen dargestellt und sprachliche Mittel und deren Wirkung untersucht werden. Im Allgemeinen kannst du dir auch Gedanken machen, was die Intention des Sachtextes ist. Will er informieren, aufklären, zusammenfassen, berichten, oder gibt er vielleicht eine Norm vor? Gehe den Sachtext noch einmal durch und mache dir Notizen zur Position des Verfassers, den zentralen Aussagen, und den sprachlichen Mitteln. Nachdem du dich gründlich mit dem Sachtext auseinandergesetzt hast und dir ein vollständiges Textverständnis vorliegt, kannst du mit dem Schreiben der Sachtextanalyse beginnen. Upsi.

12 Kommentare

12 Kommentare
  1. klare Struckturierung und die Operatoren werden klar gestellt

    Von Daniela H., vor etwa einem Monat
  2. sehr gutes Video

    Von Daniela H., vor etwa einem Monat
  3. einfachnice

    Von Hamzadiab7, vor 3 Monaten
  4. Die fliegende katze mit dem leuchtenden po ist cool

    Von Itslearning Nutzer 2535 409076, vor 3 Monaten
  5. ich liebe den redna !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Floristik Klassen, vor 5 Monaten
Mehr Kommentare

Sachtexte analysieren – Vorbereitung und Textarbeit Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Sachtexte analysieren – Vorbereitung und Textarbeit kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib die Informationen über Sachtexte und deren Analyse wieder.

    Tipps

    Achte darauf, dass dein Satz sowohl inhaltlich als auch grammatikalisch Sinn ergibt.

    Lösung

    Es gibt viele verschiedene Arten von Sachtexten, wie z. B. Lexikonartikel, Werbetexte, Berichte, Zeitungstexte oder Gebrauchsanweisungen.

    Anders als ein literarischer Text (z. B. Gedicht, Kurzgeschichte, Märchen) informiert ein Sachtext vorwiegend über ein Thema oder einen realen Sachverhalt. In einigen Fällen enthält ein Sachtext auch Tabellen, Diagramme oder andere Grafiken.

    Um einen Sachtext zu analysieren, musst du ihn in seine Bestandteile zerlegen, diese untersuchen und auswerten. Damit dir die Sachtextanalyse auch tatsächlich gelingt, solltest du dir genügend Zeit für die Vorbereitung und Textarbeit nehmen.

  • Bestimme, wie du bei der Vorbereitung und der Textarbeit einer Sachtextanalyse vorgehst.

    Tipps

    Rufe dir in Erinnerung, in welcher Reihenfolge du vorgehst und setze die Schritte entsprechend ein.

    Wird im Sachtext eine Frage aufgeworfen, kannst du dies z. B. mit einem Fragezeichen am Rand markieren. Wird eine Frage beantwortet, kannst du dies dagegen mit einem Ausrufezeichen kennzeichnen.

    Lösung

    Damit dir deine Sachtextanalyse auch gelingt, ist es wichtig, strukturiert vorzugehen.

    1. Du beginnst, indem du die Aufgabenstellung gründlich durchliest.
    2. Beim überfliegenden Lesen achtest du vor allem auf Überschriften, hervorgehobene Wörter, die ersten Zeilen des Sachtextes sowie Abbildungen (falls vorhanden).
    3. Während du den Text ein zweites Mal gründlich durchliest, markierst du unbekannte Wörter, Schlüsselwörter, Auffälligkeiten und machst dir Notizen am Rand.
    4. Danach erschließt du dir den inhaltlichen Aufbau. Du gliederst den Text in Sinnabschnitte, setzt Zwischenüberschriften und fasst die Sinnabschnitte in kurzen Stichpunkten zusammen.
    5. Abschließend untersuchst du den Sachtext im Hinblick auf alle Aspekte der Aufgabenstellung.
  • Ermittle die Zwischenüberschriften einzelner Abschnitte.

    Tipps

    Lies dir zunächst den gesamten Text durch (überfliegendes Lesen) und lies ihn anschließend ein zweites Mal gründlich durch (Schlüsselwörter, unbekannte Wörter klären usw.).

    Nimm dir anschließend jeden Abschnitt einzeln vor und vergleiche, welche Zwischenüberschrift zu dem Inhalt passt.

    Zwei Überschriften passen zu keinem der Abschnitte.

    Lösung

    In dieser Aufgabe konntest du üben, passende Zwischenüberschriften für die einzelnen Abschnitte zu finden.

    Dazu war es hilfreich, den Textauszug zunächst zu überfliegen und anschließend erneut gründlich zu lesen. Anschließend war es sinnvoll, dir jeden Abschnitt einzeln vorzunehmen und zu überlegen, welche der Überschriften den Abschnitt treffend wiedergibt.

    Quelle:
    Vegetarismus ist eine gigantische Massenbewegung. URL: https://www.welt.de/gesundheit/article109842897/Vegetarismus-ist-eine-gigantische-Massenbewegung.html. [Abgerufen am 18.08.20]

  • Erschließe, welche Stichpunkte zu welchem Abschnitt gehören.

    Tipps

    Zum ersten Abschnitt gehören drei Stichpunkte, zu den restlichen Abschnitten jeweils zwei Stichpunkte.

    Suche nach Schlüsselwörtern und versuche so, die korrekten Abschnitte zu finden.

    Lösung

    Bei der Erschließung des inhaltlichen Aufbau eines Sachtextes können dir die Unterteilung in Sinnabschnitte und vor allem Stichpunkte zu jedem Sinnabschnitt helfen. In dieser Aufgabe konntest du nun üben, passende Stichpunkte zu einzelnen Abschnitten zu notieren.

    Dazu war es sinnvoll, dir die einzelnen Abschnitte noch einmal aufmerksam durchzulesen und die zur Auswahl stehenden Stichpunkte zu überfliegen. Anschließend war es hilfreich, jeden Abschnitt noch einmal in Ruhe zu lesen und zu entscheiden, welche Stichpunkte zu diesem Abschnitt gehören und den Inhalt treffend wiedergeben.

    Quelle:
    Vegetarismus ist eine gigantische Massenbewegung. URL: https://www.welt.de/gesundheit/article109842897/Vegetarismus-ist-eine-gigantische-Massenbewegung.html [Abgerufen am 18.08.20].

  • Zeige die notwendigen Schritte zu Beginn einer Sachtextanalyse auf.

    Tipps

    Damit du auch weißt, worauf deine Sachanalyse abzielen soll, liest du dir zunächst die Aufgabenstellung genau durch.

    Bevor du den inhaltlichen Aufbau erschließt, liest du den Text zweimal.

    Lösung

    Merke dir folgende Vorgehensweise bei einer Sachtextanalyse:

    1. Lies dir die Aufgabenstellung gründlich durch.
    2. Erfasse den Text grob durch überfliegendes Lesen.
    3. Lies den Text im Anschluss gründlich durch.
    4. Erschließe den inhaltlichen Textaufbau.
    5. Untersuche den Sachtext im Hinblick auf die Aufgabenstellung.

    Im Rahmen einer Sachtextanalyse ist es übrigens immer hilfreich, dir Gedanken zu machen, was die Intention des jeweiligen Sachtextes ist.

  • Untersuche den Zeitungsartikel im Hinblick auf die dazugehörige Aufgabenstellung.

    Tipps

    Lies dir den Ausschnitt aus dem Zeitungsartikel in Ruhe durch. Überfliege ihn zunächst einmal und lies ihn anschließend nochmal gründlich.

    Kontrolliere bei jedem der genannten Gründe, ob du ihn auch wirklich im Text findest.

    Lösung

    Mittlerweile kennst du dich schon ein wenig mit dem Einstieg in eine Sachtextanalyse aus. Hier konntest du die einzelnen Schritte nochmals wiederholen und anwenden.

    Wenn du

    1. die Aufgabenstellung gründlich gelesen hast,
    2. den Sachtext überflogen und
    3. danach gründlich gelesen hast,
    konntest du die zentralen Aussagen des Textes markieren.

    In seinem Artikel befasst sich der Autor mit der zunehmenden Anzahl an Vegetarier*innen (und Veganer*innen) in Deutschland. Ausschlaggebende Beweggründe, die hier in diesem Ausschnitt angeführt werden, sind

    • ethische Gründe (vor allem junge Leute),
    • gesundheitliche Gründe (viele Ältere),
    • der Klimawandel und
    • die Hungerprobleme vieler Menschen weltweit.

    Quelle:
    Vegetarismus ist eine gigantische Massenbewegung. URL: https://www.welt.de/gesundheit/article109842897/Vegetarismus-ist-eine-gigantische-Massenbewegung.html [Abgerufen am 18.08.20].

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.843

Lernvideos

44.360

Übungen

38.981

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden