30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Redewendungen

Bewertung

Ø 4.1 / 33 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Nina 5
Redewendungen
lernst du in der 5. Klasse - 6. Klasse

Beschreibung Redewendungen

"Hast du ein Steckenpferd?", will Betti von Max wissen. Weißt du, was sie damit meint? Oder was bedeutet die Redewendung: Alles in Butter?! Was bildhafte Redewendungen überhaupt sind und inwiefern sie sich von konkreten Redeweisen unterscheiden, soll dir dieses Lernvideo zeigen. Du solltest dich schon mit Metaphern auskennen. Zum Ende hin wird es dann noch eine Beispielaufgabe zu den bildhaften Redewendungen für dich geben. Viel Spaß dabei!

7 Kommentare

7 Kommentare
  1. Das ist sehr schön und tolles Video 😁😁😃

    Von Govin.Uvce, vor 4 Monaten
  2. Tolles Video

    Von Monteblue, vor mehr als einem Jahr
  3. aber schön (:

    Von Mika K., vor etwa 2 Jahren
  4. Ein bisschen mehr Betonung
    :-)
    XD
    ;-(
    @-,--`--

    Von Mika K., vor etwa 2 Jahren
  5. aber schön (:

    Von Sebi R., vor mehr als 2 Jahren
Mehr Kommentare

Redewendungen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Redewendungen kannst du es wiederholen und üben.
  • Definiere, was bildhafte Redewendungen sind.

    Tipps

    Sicher kennst du noch weitere Redewendungen. Überlege, wie man die Bedeutung einer Redewendung herausfinden kann.

    Du darfst eine Redewendung nicht wörtlich nehmen. Das heißt, du darfst nicht versuchen, die Wörter im einzelnen zu verstehen. So hat die Redewendung „alles in Butter“ nichts mit Butter zu tun. Versuche daher immer den Textzusammenhang zu betrachten.

    Lösung

    Na, alles in Butter? Konntest du die Aufgabe lösen? Jetzt weißt du, dass sich die Bedeutung bildhafter Redewendungen nicht aus der Bedeutung der einzelnen Wörter ergibt. Redewendungen sind nicht wörtlich gemeint. Um sie zu verstehen, musst du dir die Bedeutung aus dem Zusammenhang erschließen.

    Mithilfe von Redewendungen können wir Texte und Aussagen anschaulich gestalten. Ja, sie können regelrecht Bilder in unseren Köpfen hervorrufen. Geht es dir manchmal auch so?

  • Ordne den Redewendungen ihre Bedeutung zu.

    Tipps

    Wenn man verliebt ist und Schmetterlinge im Bauch hat, sieht man die Welt meist durch eine rosarote Brille.

    Eine Warteschlange bildet sich manchmal an der Kinokasse oder vor Attraktionen im Freizeitpark.

    Lösung

    Bildhafte Redewendungen sind häufig mit Metaphern, also sprachlichen Bildern, verbunden. Bei metaphorischen Ausdrücken wird die eigentliche Bedeutung des Wortes durch einen anderen Ausdruck ersetzt.

    So ist bei der Redewendung „jemandem das Herz brechen“ nicht von unserem Organ die Rede, sondern von unseren Gefühlen. Auch bei der Redewendung „Schnee von gestern“ geht es nicht um Schnee, sondern um ein vergangenes Ereignis. Wenn du dich beispielsweise mit einem Klassenkameraden streitest und dieser dir vergibt, könnte folgende Unterhaltung zwischen euch ablaufen:

    • Darius: „Es tut mir leid, dass ich dir das Herz gebrochen habe. Das war wirklich nicht meine Absicht!“
    • Aleyna: „Kein Problem, Schnee von gestern!“
  • Bestimme die Bedeutungen der Sprichwörter.

    Tipps

    Das Wort Hochmut bedeutet Überheblichkeit.

    Lösung

    Da Sprichwörter meist eine Lehre oder eine Lebensweisheit beinhalten, werden sie von jungen Erwachsenen eher selten benutzt, weil man schnell altklug klingt. In den Medien und auch Werbungen sind sie aber präsent, weil sie kurz und einfach und damit gut zu merken sind.

    In der Literatur kommen Sprichwörter am Schluss von Fabeln vor. Fabeln sind kurze Erzählungen, die immer eine Lehre für den Leser und die Leserin beinhalten. Diese Lehre wird meist durch Sprichwörter mitgeteilt, da sie diese einfach und bildlich zusammenfassen. So werden die Leser und Leserinnen nicht nur für den Moment belehrt, sondern behalten die Lehre bestenfalls sehr lange im Gedächtnis.

    • Reden ist silber, schweigen ist gold. - Schweigen ist wertvoller als reden, auf einen verschwiegenen Menschen ist mehr Verlass als auf jemanden, der viel redet.
    • Der frühe Vogel fängt den Wurm. - Wer als Erster da ist, bekommt auch etwas. Je früher man sich um eine Sache bemüht, desto größer sind die Aussichten auf Erfolg.
    • Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein. - Wer anderen eine Falle stellt, tappt selbst hinein.
    • Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. - Das sagt man, wenn jemand aus dem Streit anderer einen Nutzen zieht.
    • Hochmut kommt vor dem Fall. - Überheblichkeit und Selbstüberschätzung kommt vor dem Scheitern. Wer also arrogant ist, wird keinen Erfolg haben.
    • Geteilte Freude ist doppelte Freude. - Sich an etwas gemeinsam erfreuen ist schöner als alleine. Teilen macht Spaß!
    Quelle: Die Lernlotsen: 12 Deutsche Redewendungen, die du kennen solltest. URL: http://die-lernlotsen.com/deutsche-redewendungen [Aufgerufen am 06.09.2018].

  • Ermittle die Moral der Fabel.

    Tipps

    Fabeln sind kurze Erzählungen, die so aufgebaut sind, dass sie auf eine Schlusspointe hinzielen. Die Lehre der Fabel wird also am Schluss der Fabel deutlich!

    Was passiert mit dem Frosch, der die Hoffnung aufgibt und was mit dem, der die Hoffnung bis zuletzt nicht aufgibt?

    Lösung

    Kennst du auch andere Fabeln von dem berühmten Dichter Äsop? Er hat zahlreiche Fabeln verfasst, die seine Leser und Leserinnen belehren sollen. Alle Lehren, die du in dieser Aufgabe kennengelernt hast, schmücken unterschiedliche seiner Fabeln.

    Die Moral, die zu der Fabel „Die beiden Frösche“ passt, ist

    • Wer nicht aufgibt, auch wenn alles hoffnungslos zu sein scheint, der wird dafür belohnt!
  • Bestimme die Bedeutungen der Redewendungen.

    Tipps

    Überlege dir Situationen, zu denen die Redewendungen passen könnten. Kannst du ihre Bedeutung herleiten?

    Manchmal kommt es vor, dass ein Gesprächspartner beleidigt ist, obwohl man nichts Beleidigendes gesagt hat. Was könnte sonst die Ursache sein?

    Lösung

    Tatsächlich benutzen wir im Alltag öfter Redewendungen, als uns bewusst ist. Dadurch sind wir sehr geübt darin, auch die Bedeutung von unbekannten Redewendungen herzuleiten. Einfacher wird es durch den Kontext, also den Textzusammenhang.

    Verwendest du Redewendungen? Situationen, in die zwei dieser Redewendungen passen könnten, wäre zum Beispiel ein Streitgespräch, das von einem Gesprächspartner nicht so beabsichtigt war. Wenn sich einer zum Beispiel über die Art und Weise des Gesagten aufregt, könnte er sagen: „Es mag sein, dass du nichts Schlimmes gesagt hast, aber der Ton macht die Musik!“ Und der andere könnte antworten: „Bitte leg nicht alles auf die Goldwaage, so war das nicht gemeint!“

    Die Bedeutung der Wörter Ton, Musik und Goldwaage werden durch andere ersetzt und dennoch werden sie vom Gesprächspartner verstanden. Ist das nicht super?

  • Deute die Redewendung Wie ein Phönix aus der Asche.

    Tipps

    Der Phönix ist kein echtes Lebewesen.

    Alexander Zuckowski, der Verfasser des Liedtextes, sagte in einem Interview über das Lied:
    In dem Song geht es ja allgemein darum, sich nicht unterkriegen zu lassen und auch gegen Widerstände seinen eigenen Weg zu gehen.

    Lösung

    Der Phönix ist kein echtes Lebewesen, sondern ein Fabelwesen, das sowohl in der ägyptischen als auch in der griechischen Mythologie überliefert wird. Das Fabelwesen erscheint laut Überlieferung alle paar hundert Jahre und verbrennt am Ende seines Lebenszyklus, um dann aus seiner Asche wieder aufzuerstehen.

    Die Redewendung wie ein Phönix aus der Asche bedeutet, sich nach einer Niederlage zu erholen oder beschreibt das Wiedererscheinen von etwas, das verloren geglaubt war. Diese Interpretation wird auch in einigen Zeilen des Liedtextes aufgegriffen, wie du z. B. an dieser Stelle Du würdest mich gar nicht erkennen [...] Du hast mich niedergeworfen, doch ich werde fliegen sehen kannst.

    Quelle: Rise like a Phoenix Songtext Übersetzung. URL: https://www.songtexte.com/uebersetzung/conchita-wurst/rise-like-a-phoenix-deutsch-3bd6dc54.html [Aufgerufen am 06.09.2018].

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.834

Lernvideos

44.304

Übungen

38.945

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden