30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

„Schachnovelle“ – Personenkonstellation (Zweig) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung „Schachnovelle“ – Personenkonstellation (Zweig)

Die Hauptpersonen der "Schachnovelle" von Stefan Zweig sind Mirko Czentovic, Dr. B. und McConnor. Czentovic ist Schachweltmeister, aber von geringen intellektuellen Fähigkeiten. Dr. B. ist einfühlsam, ein kultivierter Mann des Geistes und Akademiker. Der Schotte McConnor ist reich und ein rücksichtsloser Erfolgsmensch. Über das Zusammenspiel dieser Figuren sowie über den Icherzähler lernst du etwas in diesem Video. Viel Spaß!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Nenne Charaktereigenschaften, die auf McConnor zutreffen.
Bestimme, in welcher Konstellation die Figuren zueinander stehen.
Charakterisiere Czentovic anhand des Textauszugs.
Erläutere, welche Funktion der Erzähler in der Schachnovelle hat.
Gib die Personen in Zweigs Novelle wieder.
Untersuche die Figur des Dr. B.