30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Literaturepoche des Expressionismus – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Diese Übung gibt’s bald auf dem Smartphone!

Viele unserer interaktiven Übungen sind für das Smartphone optimiert, diese leider noch nicht. Du kannst sie auf einem PC oder Tablet machen.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Literaturepoche des Expressionismus

Hallo! In meinem Video geht es um die Literatur des Expressionismus. Wie du diese wichtige literarische Epoche einordnen kannst, zeige ich dir mit Hilfe eines anschaulichen Zeitstrahles. Wichtige historische und gesellschaftliche Ereignisse, die für diese Zeit von Bedeutung waren, sehen wir uns ebenfalls gemeinsam an. Im Expressionismus gibt es zwei Phasen, die man unterscheidet. Welche Merkmale weisen diese Phasen auf und welche bedeutende Autoren solltest du kennen? Diese Fragen werden wir genauer unter die Lupe nehmen. Nach meinem Video wirst du wissen, welche Ziele die Expressionisten verfolgten und welche Gattungen sie bevorzugten. Ich wünsche dir viel Spaß dabei!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib die wichtigsten historischen Daten und Fakten an.
Nenne die Ziele der Expressionisten.
Benenne die Themen des Expressionismus anhand des Gedichts „Umbrae vitae“ von Georg Heym.
Analysiere das Gedicht „Der Gott der Stadt“ von Georg Heym.
Benenne Autorinnen und Autoren des Expressionismus.
Ordne die Gedichte der passenden literarischen Richtung zu.