30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Das Wörterbuch - Dein Helfer

Ein Wörterbuch ist ein Nachschlagewerk, das Wörter und andere erklärende Informationen wie ihren Plural, ihren Artikel und die Silbentrennung in alphabetischer Reihenfolge auflistet.

Wann kann ein Wörterbuch helfen?

Bestimmt kennst du das: Du schreibst etwas, aber weißt nicht genau, wie ein Wort richtig geschrieben wird. Ist es Giraffe oder Gierafe? Um das zu klären, kannst du ältere Geschwister oder Erwachsene fragen – oder ein Wörterbuch benutzen. Viele vermeiden das Nachschlagen im Wörterbuch, weil es erst einmal umständlich wirkt. Mit etwas Übung geht das aber ganz fix und deine Rechtschreibung verbessert sich deutlich!

So ist ein Wörterbuch aufgebaut

Wörterbücher können unterschiedlich aussehen. In manchen findest du Wörter aus nur einer Sprache, andere zeigen dir, wie die Wörter in einer Fremdsprache lauten. Zum Glück funktionieren alle Wörterbücher gleich: Die Einträge sind von oben nach unten nach dem ABC geordnet – im Prinzip also genau wie ein Lexikon oder ein Telefonbuch. Ganz vorne im Wörterbuch stehen also die Wörter, die mit A beginnen, zum Beispiel Apfel. Das Wort mutig wirst du ungefähr in der Buchmitte finden und Zebra im hintersten Bereich des Buches.

Griffleiste und Kopfwort

Auf jeder Buchseite gibt es am Rand eine Griffleiste. Sie verrät dir den Anfangsbuchstaben, bei dem du dich gerade befindest. So kannst du dich schneller zurechtfinden. Es gibt viel mehr Wörter mit dem gleichen Anfangsbuchstaben, als auf ein oder zwei Buchseiten passen. Damit es übersichtlich bleibt, zeigt dir das Wörterbuch oben auf der Seite ein Kopfwort an. Das Kopfwort besteht aus mindestens zwei Buchstaben und umfasst alle Wörter, die mit diesen Buchstaben beginnen. Unter dem Anfangsbuchstaben G findest du so zum Beispiel das Kopfwort Ga. Etwas weiter hinten findest du das Kopfwort Gi.

Wörterbuch

Der Nebeneintrag

Ganz wichtig: Im Wörterbuch sind alle Wörter nur in ihrer Grundform aufgeführt. Das heißt:

  • Verben findest du in ihrer Infinitivform (sehen - nicht: ich sah)
  • Substantive findest du im Singular (Haus - nicht: Häuser)
  • Adjektive findest du in ihrer Grundstufe (gut - nicht: besser)

Im Nebeneintrag findest du direkt zu jedem Wort weitere Informationen. So kannst du sehen, was der richtige Artikel, der richtige Plural oder die richtige Silbentrennung ist.

Wie du ein Wort nachschlägst

Schaue zuerst auf den Anfangsbuchstaben des Wortes, das du nachschlagen möchtest. Suchst du das Wort Giraffe, musst du im Wörterbuch den Bereich zum Buchstaben G aufschlagen. Die Griffleiste am Rand der Seite erleichtert die Suche. Beachte dann den zweiten Buchstaben und orientiere dich am Kopfwort. Im Bereich G findest du zuerst die Worte, die mit Ga beginnen, wie zum Beispiel Gabel. Dann kommen Wörter mit Ge. Wenn du im Bereich Gi angekommen bist, lohnt es sich vielleicht, noch nach dem dritten Buchstaben R zu schauen. Hast du es gefunden? Dann kannst du sicher sein, dass Giraffe mit Doppel-F geschrieben wird.

Video: Wörter im Wörterbuch nachschlagen

Was, wenn ich ein Wort nicht finden kann?

Du kannst ein Wort nicht finden? Gib die Suche nicht gleich auf, sondern überlege, ob man das Wort anders schreiben könnte. Diese Anfangsbuchstaben werden besonders häufig gleich ausgesprochen und verwechselt:

  • K wie komisch und C wie Clown
  • F wie Fenster und V wie Vogel
  • W wie Waschmaschine und V wie Vampir

Wenn du ein Wort nicht finden kannst, versuche es also mit einem anderen Anfangsbuchstaben. Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachschlagen!

v

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Das Wörterbuch - Dein Helfer (1 Arbeitsblatt)