30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Theodor Storm

Theodor Storm war ein deutscher Schriftsteller des bürgerlichen bzw. poetischen Realismus.

Theodor Storm

Theodor Storm war ein deutscher Schriftsteller und Dichter, welcher am 14. September 1817 in Husum geboren wurde und am 4. Juli 1888 starb. Schon zu Schulzeiten schrieb Storm Gedichte und kurze Prosatexte, die in lokalen Zeitungen veröffentlicht wurden. Nachdem er sein Jurastudium abgeschlossen hatte, arbeitete er als Rechtsanwalt und Richter. Nach seiner Pensionierung war er als freier Schriftsteller tätig. Storm gehörte zu den Vertretern des bürgerlichen bzw. poetischen Realismus. Diese Literaturepoche kann zeitlich zwischen der Epoche der Romantik und der des Naturalismus eingeordnet werden. Die letzte und auch bekannteste Novelle Storms war „Der Schimmelreiter“. Das Werk erschien im Frühjahr 1888. Kurz darauf starb Storm. Die Besonderheit an seinen Werken war, dass sie Heimat, Familie und Liebe thematisierten und durch eine wehmütige, sentimentale Stimmung den Lesern ein Heimatgefühl vermittelten. Mit den Jahren wurden seine Novellen jedoch immer düsterer und ernster.

Alle Videos zum Thema

Videos zum Thema

Theodor Storm (5 Videos)

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Theodor Storm (1 Arbeitsblatt)