30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Was sind Flüssigkeiten?

Bewertung

Ø 4.6 / 14 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Realfilm
Was sind Flüssigkeiten?
lernst du in der 7. Klasse - 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse - 11. Klasse - 12. Klasse - 13. Klasse

Beschreibung Was sind Flüssigkeiten?

Flüssigkeiten sind, wie der Name schon vermuten lässt, Materialien, die fließen können. Jeden Tag kommen wir mit den verschiedensten Flüssigkeiten in Kontakt. Dazu zählen das Benzin im Auto, das Blut in unserem Körper und auch das Wasser, mit dem wir duschen oder abwaschen. Aber warum können sie fließen und was hat die Viskosität mit der Fließgeschwindigkeit zu tun?

Im Gegensatz zu Festkörpern, die ihre Form nur ändern, wenn eine äußere Kraft auf sie einwirkt, haben Flüssigkeiten keine feste Form und können sich ihrem Behältnis anpassen. Du kannst sie also nicht einfach ohne Gefäß auf dem Tisch stehen lassen, da sie sich sonst überall verteilen würden. Das liegt daran, dass die Moleküle in diesen Materialien weiter voneinander entfernt sind als in Festkörpern. Das heißt, die Kräfte zwischen den Molekülen sind schwächer. Verglichen mit Gasen ist der Abstand zwischen den Molekülen jedoch weiterhin noch so gering, dass Flüssigkeiten nicht komprimiert, also zusammengepresst, werden können.

Du hast sicher schon festgestellt, dass Flüssigkeiten unterschiedlich schnell fließen. So ist zum Beispiel Honig zähflüssig und klebrig, Wasser könntest du dir jedoch nicht aufs Brot schmieren, da es sofort wegfließen würde. Aber dennoch sind beides Flüssigkeiten. Die Eigenschaft des Fließens nennen wir Viskosität. Honig fließt langsam und hat daher eine hohe Viskosität. Wasser ist dünnflüssig und fließt schnell, hat also eine niedrige Viskosität. So können wir unsere Flüssigkeiten also unterscheiden. Beachte, dass wir die Materialien im Alltag betrachten, also bei Zimmertemperatur, denn, wie du weißt, kann Wasser bei Kälte zu Eis werden und das fließt erst wieder, wenn es taut. Wir bezeichnen den Aggregatzustand von Flüssigkeiten als flüssig. Welche flüssigen Materialien kennst du?

Transkript Was sind Flüssigkeiten?

Welche Gemeinsamkeiten haben das Wasser, das wir trinken, die Farbe, mit der wir unsere Wände streichen, das Benzin, das unsere Autos antreibt, und das Blut, das uns am Leben hält? Sie alle sind bei Zimmertemperatur Flüssigkeiten. Aber was ist eigentlich eine Flüssigkeit? In einer Flüssigkeit ist der Abstand zwischen den Molekülen ist etwas größer als in einem Festkörper. Der Abstand ist aber so klein, dass man eine Flüssigkeit nicht auf ein kleineres Volumen zusammenpressen kann. Sie lässt sich also nicht komprimieren. Wenn du versuchst, eine Flüssigkeit zusammenzupressen, dann fließt sie einfach aus ihrem Behälter heraus. Flüssigkeiten können fließen, weil die Kräfte, die ihre Moleküle zusammenhalten, nicht ganz so stark sind wie die in Festkörpern. Die Eigenschaft einer Flüssigkeit, fließen zu können, nennt man ihre Zähflüssigkeit oder auch Viskosität. Honig besitzt eine hohe Viskosität, was bedeutet, dass er zähflüssig ist und nur langsam fließt. Andere Flüssigkeiten, wie zum Beispiel Wasser, haben eine geringe Viskosität: Sie sind dünnflüssig und fließen schnell. Flüssigkeiten haben keine feste Form. Weil sie fließen können, können sie ganz einfach die Form ihres Behälters annehmen: zum Beispiel den einer Wasserbombe. Eines Farbeimers. Eines Tankwagens. Oder die der Arterien und Venen in unserem Körper, durch die unser Blut fließt.

3 Kommentare

3 Kommentare
  1. Wieso auch immer dieses Honigglas mitten auf der Wiese liegt?

    Von Amanye0, vor 9 Monaten
  2. Das was ich am ekligsten fand war Blut

    Von Amanye0, vor 9 Monaten
  3. Das Video ist aufschlussreich und hilfreich

    Von Christian 88, vor etwa einem Jahr
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.821

Lernvideos

44.229

Übungen

38.878

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden