30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Säuren – Ks- und pKs-Wert – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Säuren – Ks- und pKs-Wert

In diesem Video wird dir der Ks- sowie der pKs-Wert erläutert als Möglichkeit die Säurestärke (Acidität) einer Säure zu beschreiben. Dabei wird dir am Beispiel der Chlorwasserstoffsäure die Berechnung des Ks-Wertes über das Massenwirkungsgesetz gezeigt sowie die Umwandlung des Ks-Wertes in den pKs-Wert. Zum Abschluss erhältst du noch einen Merksatz, der dir die Bedeutung des Ks- und pKs-Wertes klar macht. Wenn du mehr dazu wissen willst, dann schau dir das Video an.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib wieder, wie man den $K_S$-Wert berechnet.
Fasse zusammen, was der $K_S$-Wert und der $pK_S$-Wert aussagen.
Leite aus der Reaktionsgleichung einen Term zur Berechnung des $K_S$-Wertes ab.
Bestimme den $K_S$-Wert und den $pK_S$-Wert von Fluorwasserstoff.
Beschreibe, wie man aus dem $K_S$-Wert den $pK_S$-Wert berechnet.
Entscheide, welche Säure die stärkere Säure ist.