30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Altruistisches Verhalten 06:41 min

4 Kommentare
  1. Serpil

    Hallo Kevin,
    die Tit for tat-Strategie ist Bestandteil der Theorie des reziproken Altruismus. Dieser wird meist als nicht altruistisch angesehen, da die Theorie annimmt, dass eine zeitversetzte und abwechselnde, gegenseitige Unterstützung zwischen Individuen stattfindet. Es handelt sich dabei also nicht um ein uneigennütziges Verhalten, viel mehr ziehen alle beteiligten Individuen einen Vorteil daraus.
    Ich hoffe, das hilft dir weiter.
    Viele Grüße aus der Redaktion!

    Von Serpil Kilic, vor 10 Monaten
  2. Default

    Dieses Video umfasst aber nicht das komplette Thema Altruismus .
    Was ist mit der tit for tat Regel.
    Altruismus bei Menschen?
    usw

    Von Kevinj931, vor 10 Monaten
  3. Serpil

    Hallo Robert,
    bei Ameisen konnte man feststellen, dass die Ameisenkönigin Pheromone ausschüttet, die die Arbeiterinnen in ihrer Nähe unfruchtbar machen. Die Königin selber und ihre Eier sind von diesem Duft umgeben. So sind die Arbeiterinnen bei Bestehen dieses Duftes gar nicht in der Lage nicht altruistisch zu leben. Das würde dann wahrscheinlich auch nicht vorteilhaft für sie sein, weil sie ohne den Altruismus ihre Gene nicht verbreiten könnten.

    Von Serpil Kilic, vor etwa 2 Jahren
  4. Default

    Wie kommt es zu altruistischem Verhalten bei Tieren wie Ameisen, wenn dieses nicht genetisch vererbt wird ? Sie werden das wohl kaum durch beobachten erlernt haben ??

    Von Robert F., vor etwa 2 Jahren