30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Ruhepotential – Bedeutung und Aufrechterhaltung – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Ruhepotential – Bedeutung und Aufrechterhaltung

Wer die Vorgänge an Nervenzellen verstehen möchte, muss dieses Video als Grundlage gesehen haben! Zunächst wird der Begriff Membranpotential erklärt und dann auf die spezifische Ionenverteilung des Ruhepotentials eingegangen. Dabei spielen organische Anionen, Kaliumionen, Natriumionen und Chloridionen eine wichtige Rolle. Aufgrund ihrer Ladung können sich diese Ionen anziehen oder abstoßen. Welche Bedeutung diesen Phänomen bei der Entstehung eines Ruhepotentials hat, erfährst du in dem Lernvideo. Was eine Natrium-Kalium-Pumpe ist und wozu sie gut ist, lernst du außerdem in dem Video.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe die Ionenverteilung im Ruhepotential.
Beschreibe das Ruhepotential.
Erläutere die Wirkung von Temperatur und destilliertem Wasser auf das Ruhepotential.
Bestimme, wie sich das Potential der Zelle verändert.
Bewerte die Aussagen zum Ruhepotential.
Erkläre den Weg vom Reiz zur Reaktion.