30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Endosymbiontentheorie – Entstehung der Chloroplasten und Mitochondrien – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Endosymbiontentheorie – Entstehung der Chloroplasten und Mitochondrien

In diesem Video wird dir eine wichtige Theorie der Evolutionsbiologie, die Endosymbiontentheorie vorgestellt. Man nimmt an, dass bestimmte Organellen innerhalb der Zelle auf ganz eigene Weise entstanden sind, genauer gesagt handelt es sich dabei um die Chloroplasten und Mitochondrien. Chloroplasten sind die Träger des Chlorophylls und damit Ort der Fotosynthese. Mitochondrien hingegen sind die wichtigsten Energieumwandler der Zelle. Es wird sehr ausführlich und schematisch dargestellt, wie diese Organellen in die Zelle eingewandert sind und welche Beweise es dafür gibt.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Bestimme das Vorkommen und die Funktion von Mitochondrien und Plasmiden.
Definiere die Endosymbiontentheorie.
Erkläre den Stofftransport durch die Membran.
Bestimme, welche Aussagen für die Endosymbiontentheorie sprechen.
Gib an, aus welchen zellulären Lebewesen Mitochondrien und Chloroplasten entstanden sind.
Vergleiche die Rolle der Glucose im Stoffwechsel der Chloroplasten und Mitochondrien.