30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Kein Artikel im Spanischen - Bestimmter Artikel im Deutschen 05:07 min

Kein Artikel im Spanischen - Bestimmter Artikel im Deutschen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Kein Artikel im Spanischen - Bestimmter Artikel im Deutschen kannst du es wiederholen und üben.

  • Gib die richtigen Aussagen über die spanischen Artikel an.

    Tipps

    "Tengo unos 30 euros." bedeutet „Ich habe ungefähr 30 Euro.“

    Lösung

    Im Spanischen gibt es bestimmte und unbestimmte Artikel, die nochmal in männlich / weiblich bzw. Singular / Plural unterteilt werden. Die bestimmten Artikel lauten

    • el (der, Singular maskulin)
    • la (die, Singular feminin)
    • los (die Plural, maskulin)
    • las (die, Plural feminin)
    Mit den Präpositionen "a" und "de" verschmilzt der maskuline Artikel "el" zu einem Wort; für den femininen Artikel gilt dies nicht.
    • Voy al (a + el) supermercado. (Ich gehe zum Supermarkt.)
    • Vengo del (de + el) colegio. (Ich komme aus der Schule.)
    • Los miércoles voy directamente de la escuela a la biblioteca. (Mittwochs gehe ich direkt von der Schule zur Bibliothek.)
    Die unbestimmten Artikel lauten
    • un (ein, Singular maskulin)
    • una (eine, Singular feminin)
    • unos
    • unas
    Die unbestimmten Artikel haben im Deutschen keine Pluralform. Für "unos" und "unas" gibt es also keine deutsche Entsprechung. Übersetzt bedeuten sie „einige“, „ein paar“ oder „ungefähr“. Nur, weil in einer der beiden Sprachen ein Artikel steht, bedeutet dies nicht, dass dies auch wortwörtlich übersetzt werden muss.

  • Bestimme, zu welcher Regel die Satzabschnitte passen.

    Tipps

    "Horario" bedeutet hier „Fahrplan“.

    Handelt es sich um einen Monat oder eine Jahreszeit in einem bestimmten Jahr, so muss ein Artikel gesetzt werden.

    Lösung

    Erstes Bild

    • Ainhoa habla con su abuela sobre su próxima visita. (Ainhoa spricht mit ihrer Oma über ihren nächsten Besuch.)
    • Ainhoa: "¿Cuándo quieres venir?" (Wann willst du kommen?)
    • Abuela: "El sábado. No sé la hora. Voy en tren y todavía tengo que ver el horario." (Samstag. Ich weiß noch nicht, um wie viel Uhr. Ich fahre mit dem Zug und muss mir noch den Fahrplan anschauen.) → Bei ir en steht kein Artikel.
    • Ainhoa: "¿Vas en tren? ¿Por qué no vienes en avión?" (Du fährst Zug? Warum kommst du nicht mit dem Flugzeug?) → Bei ir en und venir en steht kein Artikel.
    • Abuela: "No me gusta volar en invierno." (Ich fliege nicht gern im Winter.) → Bei Monatsnamen und der Kombination en + Jahreszeit / Monat steht kein Artikel.
    • Ainhoa: "Pero volaste en el diciembre del año pasado." (Aber im Dezember des letzten Jahres bist du geflogen.) → Wenn es sich um einen näher bestimmten Monat handelt, muss ein Artikel gesetzt werden.
    Zweites Bild
    • La Nochevieja se celebra tradicionalmente en diciembre. (Silvester feiert man traditionell im Dezember.) → Bei Monatsnamen und der Kombination en + Jahreszeit / Monat steht kein Artikel.
    • Es el último día del año según el calendario gregoriano. La iglesia católica también celebra el santo Silvester I., papa del año 314. (Es ist der letzte Tag des Jahres laut des gregorianischen Kalenders. Die katholische Kirche feiert da auch den heiligen Silvester den I., den Papst des Jahres 314.) → Bei Zahlwörtern nach Herrscherangaben (Silvester I.) steht im Spanischen kein Artikel. Auch bei Appositionen wird kein Artikel gesetzt.
    • Los chinos celebran la Nochevieja en enero o febrero. (Die Chinesen feiern Silvester im Januar oder Februar.) → Bei Monatsnamen und der Kombination en + Jahreszeit / Monat steht kein Artikel.
    Drittes Bild
    • Lucía: "¿Conoces este libro?" (Kennst du dieses Buch?)
    • Pilar: "No. ¿De quién es?" (Nein. Von wem ist es?)
    • Lucía: "Es de C.M., autora del libro que te recomendé." (Es ist von C.M., der Autorin des Buches, das ich dir empfohlen habe.) → Bei Appositionen wird im Spanischen kein Artikel gesetzt.
    • Pilar: "¿De qué trata?" (Wovon handelt es?)
    • Lucía: "De una guerra entre los reyes de un país mágico, José III. y Miguel IV." (Von einem Krieg zwischen den Königen eines magischen Landes, José dem III. und Miguel dem IV.) → Bei Zahlwörtern nach Herrscherangaben steht im Spanischen kein Artikel.
    • Pilar: "Hm. No leo muchos libros." (Hm. Ich lese nicht viele Bücher.)
    • Lucía: "Yo sí. Especialmente en otoño y invierno." (Ich schon. Vor allem im Herbst und im Winter.) → Bei Monatsnamen und der Kombination en + Jahreszeit / Monat steht kein Artikel.
    Viertes Bild
    • Érase una vez el rey Pepito I. (Es war einmal der König Pepito I.) → Bei Zahlwörtern nach Herrscherangaben steht im Spanischen kein Artikel.
    • Su padre, rey anterior del pequeño país, se llamaba Manolo VI. y le enseñaba a su hijo todo lo que sabía. (Sein Vater, der vorige König des kleinen Landes, hieß Manolo VI. und zeigte seinem Sohn alles, was er wusste.) → Bei Appositionen und Zahlwörtern nach Herrscherangaben steht im Spanischen kein Artikel.
    • Como Pepito I. quería ser diferente y como no le gustaba el invierno, celebraba la Navidad en verano y la Nochevieja en primavera. (Da Pepito I. anders sein wollte und da ihm der Winter nicht gefiel, feierte er Weihnachten im Sommer und Silvester im Frühling.) → Bei Zahlwörtern nach Herrscherangaben und bei der Kombination en + Jahreszeit / Monat steht im Spanischen kein Artikel.

  • Entscheide, wo ein Artikel stehen sollte.

    Tipps

    Oft kannst du an der Endung des Substantivs erkennen, welchen Artikel du benötigst.

    Substantive auf „a“ sind z.B. meist feminin. Endet das Substantiv auf „s“, steht es wahrscheinlich im Plural.

    Periodista bedeutet Journalist / -in.

    Lösung
    • Pilar: "¡Hola, Irene! ¿Qué tal las vacaciones?" (Hallo, Irene! Wie waren die Ferien?) → Hier muss ein bestimmter Artikel stehen, da es um ein Thema geht, dass beiden Gesprächspartnern bekannt ist.
    • Irene: "¡Hola, Pilar! Como siempre. En diciembre no hacemos mucho. Quedamos con la familia y celebramos muy tranquilamente. ¿Y tú?" (Hallo, Pilar! Wie immer. Im Dezember machen wir nicht viel. Wir treffen uns mit der Familie und feiern sehr ruhig. Und bei dir?) → Bei der Kombination en + Monatsname steht im Spanischen kein Artikel. Da es um die Familie der Sprechenden geht, genügt in diesem Satz ein bestimmter Artikel; man muss nicht mi familia (meine Familie) sagen.
    • Pilar: "También quedé con mi familia, pero en casa de mis abuelos." (Ich habe mich auch mit meiner Familie getroffen, aber bei meinen Großeltern zu Hause.) → En casa de alguien gehört zu den festen Wendungen, bei denen kein Artikel gesetzt wird.
    • Irene: "¿Fuiste en coche?" (Bist du mit dem Auto gefahren?) → Bei ir en steht kein Artikel.
    • Pilar: "Normalmente, sí. Pero en el invierno del año pasado casi tuvimos un accidente. Por eso fuimos en tren." (Normalerweise schon. Aber im Winter des letzten Jahres hatten wir einen Unfall. Deswegen sind wir mit dem Zug gefahren.) → Da es sich hier um einen bestimmten Winter handelt (del año pasado), steht davor der bestimmte Artikel. Bei ir en wird weiterhin kein Artikel gesetzt.
    • Irene: "¿Y qué les regalaste a tus abuelos?" (Und was hast du deinen Großeltern geschenkt?)
    • Pilar: "A mi abuelo le regalé un libro de cocina y a mi abuela una biografía de Felipe VI.. Ella se interesa mucho por la familia real." (Meinem Großvater habe ich ein Kochbuch geschenkt und meiner Oma eine Biografie von Felipe dem VI.. Sie interessiert sich sehr für die königliche Familie.) → Vor Zahlwörtern bei Herrscherangaben steht kein Artikel. Da hier von einer bestimmten Familie (la familia real) die Rede ist, muss ein bestimmter Artikel gesetzt werden.
    • Irene: "¿Felipe VI.?" (Felipe der VI.?) → Vor Zahlwörtern bei Herrscherangaben steht kein Artikel.
    • Pilar: "Ya sabes. Felipe, príncipe de España, que se casó con una periodista." (Du weißt schon. Felipe, der Prinz von Spanien, der eine Journalistin geheiratet hat.) → Am Anfang von Appositionen steht im Spanischen kein Artikel.
    • Irene: "Ah, ya recuerdo. ¿Dónde lo compraste? Mi hermana también se interesa por ese tema." (Ah, ich erinnere mich. Wo hast du das gekauft? Meine Schwester interessiert sich auch für dieses Thema.)
    • Pilar: "En la librería '100 historias'." (In der Buchhandlung '100 historias'.) → Da hier von einer bestimmten Buchhandlung die Rede ist, muss ein bestimmter Artikel gesetzt werden.
    • Irene: "¿Dónde está?" (Wo ist die?)
    • Pilar: "¿Sabes dónde está el café 'Sabor'? Tienes que ir calle abajo allí." (Weißt du, wo das Café 'Sabor' ist? Da musst du die Straße hinunter gehen.) → Da hier von einem bestimmten Café die Rede ist, muss ein bestimmter Artikel gesetzt werden. Ir calle abajo gehört zu den festen Wendungen, bei denen im Spanischen kein Artikel gesetzt wird.
    • Irene: "Genial, ¡muchas gracias!" (Genial, vielen Dank!)
    • Pilar: "¡De nada! Tengo que irme. Nos vemos. ¡Adiós!" (Gern geschehen! Ich muss jetzt gehen. Wir sehen uns. Tschüss!)
    • Irene: "¡Adiós!" (Tschüss!)
  • Ergänze die passenden Beispiele zu den Regeln der unbestimmten Artikel im Spanischen.

    Tipps

    Isabel II ist die spanische Bezeichnung für Elisabeth die Zweite.

    Lösung

    Wenn man eine neue Sprache lernt, kann man nicht alles wortwörtlich übersetzen. Im Spanischen ist dies z.B. bei der Verwendung der Artikel der Fall. Nur weil im Deutschen ein Artikel vorkommt, bedeutet das nicht automatisch, dass im spanischen Satz auch ein Artikel steht. Nach "venir en"" und "ir en" steht z.B. kein Artikel im Spanischen.

    • Pablo va en coche a la oficina. (Pablo fährt mit dem Auto zum Büro.)
    • Cada día voy en bicicleta al colegio. (Ich fahre jeden Tag mit dem Fahrrad zur Schule.)
    • Cuando nos visitéis podéis venir en tren. (Wenn ihr uns besucht, könnt ihr mit dem Zug kommen.)
    Auch bei Monatsnamen oder der Kombination "en + Jahreszeit / Monat" steht kein Artikel. Handelt es sich allerdings um einen bestimmten Monat oder eine bestimmte Jahreszeit, muss ein Artikel gesetzt werden.
    • Las vacaciones de verano empiezan en junio. (Die Sommerferien beginnen im (in + dem) Juni.)
    • Antes de estudiar, fui a España en el diciembre de 2012. (Vor dem Studium ging in im (in + dem) Dezember 2012 nach Spanien.)
    • Mi cumpleaños es en marzo. (Mein Geburtstag ist im (in + dem) März.)
    Bei Appositionen (Beifügungen) muss ebenfalls kein Artikel gesetzt werden.
    • La señora Schmidt, directora de nuestro instituto, es alemana. (Frau Schmidt, die Direktorin unserer Schule, ist Deutsche.)
    • Irene, profesora de mi curso de español, tiene un hijo de tres años. (Irene, die Lehrerin meines Spanischkurses, hat einen dreijährigen Sohn.)
    • Este hombre, dueño de la panadería, sabe hablar inglés. (Dieser Mann, der Besitzer der Bäckerei, spricht Englisch.)
    Im Spanischen steht auch nach Zahlwörtern nach Herrscherangaben kein Artikel.
    • La reina Isabel II es la hija de Isabel I. (Die Königin Elisabeth die Zweite ist die Tochter von Elisabeth der Ersten.)
    • El rey Juan Carlos I es el padre de Felipe VI. (Der König Juan Carlos der Erste ist der Vater von Felipe dem Sechsten.)
    • El rey de Suecia se llama Carl XVI Gustaf. (Der König von Schweden heißt Carl der Sechzehnte Gustaf.)
    Schließlich gibt es noch feststehende Wendungen und Ausdrücke, in denen im Spanischen kein Artikel steht.
    • En 1999, a finales del siglo, mucha gente tenía miedo de problemas técnicos. (1999, am (an + dem) Ende des Jahrhunderts, hatten viele Menschen Angst vor technischen Problemen.)
    • Para llegar a la playa hay que ir calle abajo. (Um an den Strand zu kommen muss man die Straße hinunter gehen.)
    • Cada lunes por la tarde estoy en casa de mis abuelos. (Jeden Montag bin ich am Nachmittag im Haus meiner Großeltern.)

  • Analysiere, welche Sätze korrekt sind.

    Tipps

    Bei der Kombination en + Jahreszeit / Monat steht normalerweise kein Artikel, es sei denn, es handelt sich um eine/n näher bestimmte/n Jahreszeit / Monat.

    Lösung

    Bei der Kombination en + Jahreszeit / Monat steht normalerweise kein Artikel, es sei denn, es handelt sich um eine/n näher bestimmte/n Jahreszeit / Monat.

    • Mi hermana nació en la primavera de 2001. (Meine Schwester wurde im Frühling des Jahres 2001 geboren.) → Da es hier um einen bestimmten Frühling handelt, steht hier ein bestimmter Artikel.
    • Fui a Madrid en otoño de 2015. → Dieser Satz ist falsch, da es sich um einen bestimmten Herbst handelt. Richtig hieße es: "Fui a Madrid en el otoño de 2015." (Ich ging im Herbst 2015 nach Madrid.)
    Bei Zahlwörtern nach Herrscherangaben steht im Spanischen kein Artikel.
    • Olav el V fue el rey de Noruega. → Dieser Satz ist falsch. Richtig hieße es: "Olav V. fue el rey de Noruega." (Olav der V. war König von Norwegen.)
    Auch bei Appositionen steht am Anfang kein Artikel.
    • Francisco, papa desde hace 2013, no lleva número. (Franziskus, der Papst seit 2013, trägt keine Zahl.)
    Bei ir en / venir en steht kein Artikel.
    • Para visitar a mi familia voy en avión. (Um meine Familie zu besuchen, nehme ich das Flugzeug.)
    Außerdem gibt es noch feste Wendungen, in denen ebenfalls kein Artikel steht.
    • ¿Buscas el supermercado? Tienes que ir la calle arriba. → Dieser Satz ist falsch. Richtig hieße es: "¿Buscas el supermercado? Tienes que ir calle arriba." (Du suchst den Supermarkt? Da musst du die Straße raufgehen.)
    • Sí, mamá, estoy en casa de la abuela. (Ja, Mama, ich bin bei Oma zu Hause.)
    • Las flores florecen en primavera. (Die Blumen blühen im Frühling.)
    • Mucha gente celebraron muy fuerte a finales de siglo. (Viele Leute feierten sehr viel am Ende des Jahrhunderts.)
    • Quedamos a mediodía. (Wir treffen uns am Mittag.)

  • Zeige, zu welcher Regel die Beispielsätze gehören.

    Tipps

    Alcalde bedeutet „Bürgermeister“.

    Proponerse algo bedeutet „sich etwas vornehmen“.

    Suegra ist „die Schwiegermutter“.

    Lösung
    • Feststehende Wendung: A mediodía vamos a tomar el tren para visitar a mi tía. (Am Mittag werden wir den Zug nehmen, um meine Tante zu besuchen.)
    • Feststehende Wendungen: Siempre me propongo mucho a finales de año. (Ich nehme mir am Ende des Jahres immer viel vor.)
    • Appositionen: El señor Rodriguez, alcalde de nuestra ciudad, es de Brasil. (Herr Rodriguez, der Bürgermeister unserer Stadt, kommt aus Brasilien.)
    • Venir en / Ir en: Normalmente, mi suegra va en coche, pero hoy viene en tren. (Normalerweise fährt meine Schwiegermutter mit dem Auto, aber heute kommt sie mit dem Zug.)
    • Zahlwörter nach Herrscherangaben: Papa Benedicto XVI. es alemán. (Papst Benedikt der XVI. ist Deutscher.)
    • Monatsnamen: Enero es parte del invierno. (Der Januar ist Teil des Winters.)
    • En + Jahreszeit / Monat: Me gusta beber mucho té en diciembre. (Ich trinke gern viel Tee im Dezember.)