30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Jetzt Teil der Test-Community werden und tolle Dankeschöns kassieren!

Wie kann ich Rechtschreibfehler vermeiden? 05:09 min

Textversion des Videos

Transkript Wie kann ich Rechtschreibfehler vermeiden?

Hallo, schön dich zu sehen. Pia und Teo haben gerade Projekttage in der Schule. Als Thema haben sie „Rechtschreibfehler vermeiden“ ausgewählt. Zu dem Thema wollen sie ein Plakat anfertigen. Doch so einfach ist das gar nicht. Deshalb helfen wir Pia und Teo bei ihrer Aufgabe. Hast du Lust mitzumachen? Dann los! Anhand der häufigsten Fehler wollen wir gemeinsam Tipps erarbeiten, durch die man Rechtschreibfehler vermeiden kann. Als ersten Lerntipp wählen wir das Thema „Großschreibung“. Eigentlich weiß jeder, dass Nomen großgeschrieben werden. Aber hier passieren noch immer die meisten Fehler. Alles, was du anfassen oder zählen kannst, wird großgeschrieben. Wenn du „der“, „die“ oder „das“ vor ein Wort setzen kannst, schreibst du es ebenfalls groß. Zum Beispiel „das Auto“, „der Hund“, „die Freude“. Doch was mache ich, wenn ich nicht weiß, wie ein Wort geschrieben wird? Dafür gibt es unseren zweiten Lerntipp. Wenn du nicht genau weißt, wie ein Wort geschrieben wird, dann guckst du einfach im Wörterbuch nach. Zuerst suchst du die Seite mit dem passenden Anfangsbuchstaben. Wenn du den gefunden hast, suchst du nach dem zweiten Buchstaben. Bei „Affe“ suchst du zum Beispiel erst das „A“ und dann nach „Af“. Da ist es schon. Das Wörterbuch solltest du immer auf dem Tisch liegen haben. Im dritten Lerntipp beschäftigen wir uns damit, wie du Endungen besser hören kannst, indem du die Mehrzahl bildest. Häufig passieren Rechtschreibfehler bei Wörtern, bei denen man die Endung nicht richtig hört. Oft kommt es bei Wörtern vor, die auf „d“ und „t“, „g“ und „k“ oder „p“ und „b“ enden. Um zu erkennen, wie diese Wörter geschrieben werden, müssen wir die Mehrzahl bilden. Ich habe hier mal ein paar Wörter herausgesucht. Bei „Hund“ hört man ein „T“ am Ende, bei „Hunde“ ein „D“. Deshalb weiß ich, dass „Hund“ mit „D“ geschrieben wird. Bei dem Wort „Korb“ höre ich ein „P“. Wenn wir die Mehrzahl bilden, heißt es „Körbe“ und wir hören, dass „Korb“ und „Körbe“ mit „B“ geschrieben werden. Das letzte Wort ist „Bank“. Wird die „Bank“ mit „G“ oder „K“ am Ende geschrieben? Das ist schwer zu hören. Wir bilden die Mehrzahl und es heißt „Bänke“. Also wird „Bank“ mit „K“ geschrieben, weil wir ein „K“ bei „Bänke“ hören. Kommen wir zum vierten Lerntipp. Oft hilft es auch einfach schon, wenn man ein Wort ganz genau und langsam in Silben spricht. So kannst du zum Beispiel herausfinden, ob du ein Wort mit einem doppelten oder einfachen Konsonanten schreibst. Zum Beispiel bei „kommen“: „kom-men“. Wenn du es deutlich in Silben sprichst, hörst du schon, dass man „kommen“ mit “mm” schreibt. Du kannst beide „M“ hören. Und der Vokal „O“ wird kurz gesprochen. Bei dem Wort „Name“ hingegen hörst du ganz deutlich nur ein „M“ in der Mitte. Hier ist der Vokal „A“ lang. Mit diesem Tipp kannst du auch viele andere Fehler vermeiden. Nimm dir die Zeit und höre genau hin. Fassen wir die vier Lerntipps noch einmal zusammen. Erster Lerntipp: Großschreibung. Nomen werden groß geschrieben. Zweiter Lerntipp: Unbekannte Wörter im Wörterbuch nachschlagen. Dritter Lerntipp: Wörter in die Mehrzahl bringen, um herauszufinden, ob sie am Ende mit „D“ oder „T“, „G“ oder „K“ und „P“ oder „B“ geschrieben werden. Vierter Lerntipp: Sprich das Wort ganz genau und langsam in Silben, höre genau hin. Pia und Teo haben ihre vier Lerntipps auf Plakate geschrieben und in der Klasse aufgehängt. So können die Kinder in ihrer Klasse in Zukunft besser Fehler vermeiden. Mir hat es heute sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich, dich bald wiederzusehen. Tschüss!

41 Kommentare
  1. Super erklärt!!!

    Von Fixwienix, vor 2 Monaten
  2. auf gehengt

    Von Kobi, vor 3 Monaten
  3. auf eghengt

    Von Kobi, vor 3 Monaten
  4. Aber in unserer Klassedürfen wir keiser Wörterbüchen benutzen😑😩aber sonst gut erkärt👍

    Von Schwimmkim, vor 3 Monaten
  5. Es ist sehr toll, dass man das und dass Erklären konten

    Von Koray A., vor 5 Monaten
  1. Sehr gut erlkert 😎👍

    Von Tamara W., vor 5 Monaten
  2. Danke!
    Hat mir sehr viel gebracht👍👍

    Von Augustinovic, vor 6 Monaten
  3. Richtig cool :-) hat viel gebracht.

    Von Leif B., vor 7 Monaten
  4. Hallo Noella,
    gerne kannst du hier eine konkrete Frage stellen.
    Oder du wendest dich direkt an den Hausaufgabenchat, der täglich von 17-19 Uhr verfügbar ist.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 7 Monaten
  5. nicht soooooooooooooo gut erklärt

    Von Noella F., vor 7 Monaten
  6. it's cool

    Von Nadinegressel, vor 8 Monaten
  7. mega cool

    Von P Schrey, vor 9 Monaten
  8. ich kann es schon besser!!!! :-)

    Von Regina K., vor 10 Monaten
  9. Ales Klar ooooooohhhhhhhhh;-) oh

    Von Biwi Jasi, vor etwa einem Jahr
  10. Ich finde es cool !!!!!

    Von Desilva2008, vor etwa einem Jahr
  11. Ich kanns besser 👍👍😀😅

    Von Stephanieeydner, vor mehr als einem Jahr
  12. Ich finde es toooooooooooooooooooooooooooooooooooooooaltoooool
    genauso wie Matte...

    Von Edeltraud L., vor mehr als einem Jahr
  13. 😇

    Von Selma Nayir, vor fast 2 Jahren
  14. Sorry 😬

    Von Selma Nayir, vor fast 2 Jahren
  15. 😨

    Von Selma Nayir, vor fast 2 Jahren
  16. Düpiert ❤️

    Von Selma Nayir, vor fast 2 Jahren
  17. 😍

    Von Selma Nayir, vor fast 2 Jahren
  18. Hallo K Ritscher,
    das kommt ganz auf die Art von Text an, die du schreibst. Viele Schriftsteller, die Geschichten schreiben, beginnen ab und zu Sätze mit "und". Sie machen das, weil es eine bestimmte Wirkung beim Lesen hat.
    Aber wenn du einen Sachtext schreibst, geht es um Informationen. Dann solltest du keinen Satz mit "und" beginnen.
    Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor fast 2 Jahren
  19. Ich dachte, nach einem Punkt kann kein "und" stehen.

    Von K Ritscher, vor fast 2 Jahren
  20. tol

    Von Max & Christian M., vor fast 2 Jahren
  21. Ziemlich einfach findet ihr nicht ?????????????????????????????????????????????????????????????????

    Von Fixwienix, vor mehr als 2 Jahren
  22. PRIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

    Von Fixwienix, vor mehr als 2 Jahren
  23. nice

    Von Annettdrose, vor mehr als 2 Jahren
  24. Nicht schlecht !!!

    Von Ines Ganzinger, vor mehr als 2 Jahren
  25. Das ist sehr lehrhaft und ´du soichst sehr deutlich! ;)

    Von Dieser Oualido, vor mehr als 2 Jahren
  26. DAS IST TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLL . Danke

    Von Ryanpham, vor mehr als 2 Jahren
  27. Das ist super gut , toll und cool.

    Von Fixwienix, vor mehr als 2 Jahren
  28. das ist TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!

    Von Xthai10, vor mehr als 3 Jahren
  29. Super gut

    Von Petrakroehl, vor mehr als 3 Jahren
  30. Stimmt

    Von Ronnybollmann, vor mehr als 3 Jahren
  31. Gut aber Namen schreibt man auch groß

    Von Vanessa V., vor fast 4 Jahren
  32. echt cool man muss noch nicht mall
    fragen beantworten wie bei skoyo abfrger oder
    anderen Webseiten und noch mall echt coooooool

    Von P Hermann, vor mehr als 4 Jahren
  33. super

    Von Dk0, vor fast 5 Jahren
  34. super

    Von Erschlori, vor mehr als 5 Jahren
  35. Schau dir doch mal unseren Video-Kurs zur Rechtschreibung an! Da findest du für alle Rechtschreibprobleme eine Lösung:
    http://www.sofatutor.com/deutsch/courses/fit-fuer-den-uebertritt-rechtschreibung

    Von Sarah Fischer, vor fast 6 Jahren
  36. Gibt es so ein video für einen 7-klässler ebenfalls ,denn ich will in Schulaufgaben nicht bei jedem Wort LANGE zeit verschwenden

    Von Holger K., vor fast 6 Jahren
Mehr Kommentare

Wie kann ich Rechtschreibfehler vermeiden? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie kann ich Rechtschreibfehler vermeiden? kannst du es wiederholen und üben.

  • Welcher Lerntipp hilft dir weiter? Gib an.

    Tipps

    Die Mehrzahl von der Hund lautet die Hunde.

    Lösung

    Mit diesen Lerntipps ist es doch gleich viel leichter, Rechtschreibfehler zu vermeiden, oder? Hier wird jeder Lerntipp noch einmal erklärt:

    • Lerntipp: Großschreibung - Beispiel: das Auto. Das Wort Auto wird großgeschrieben, weil man es anfassen kann und einen Begleiter (das) davorsetzen kann.
    • Lerntipp: Wörterbuch - Um das Wort Kirche im Wörterbuch nachzuschlagen, suchst du zuerst den Buchstaben K. Damit du dann die Kirche findest, gehst du solange vorwärts, bis du bei Ki angekommen bist.
    • Lerntipp: Mehrzahl bilden - Hör dir mal das Wort der Hund an. Du hörst am Ende ein t. Bildest du nun die Mehrzahl die Hunde hörst du deutlich das d. Also schreibst du auch der Hund mit d am Ende.
    • Lerntipp: Silben sprechen - Sprichst du das Wort kom-men langsam, kannst du hören, dass es mit dem Doppelkonsonanten mm geschrieben wird.
  • Wie findest du das Wort Affe im Wörterbuch? Beschreibe.

    Tipps

    Im Wörterbuch sind die Wörter nach dem Alphabet sortiert aufgeschrieben.

    In dem Abschnitt zum Anfangsbuchstaben A stehen viele Wörter im Wörterbuch. Zum Beispiel:

    • Abfall
    • Achtung
    • Adler

    Lösung

    Das Wörterbuch ist ein nützliches Hilfsmittel. Hier kannst du Wörter nachschlagen, bei denen du nicht sicher bist, wie man sie schreibt.

    Die Wörter im Wörterbuch sind nach dem Alphabet geordnet. Du musst also zuerst den Abschnitt mit dem gesuchten Anfangsbuchstaben suchen. Bei dem Wort Affe musst du den Abschnitt mit dem Anfangsbuchstaben A suchen.
    Sieh dir nun den zweiten Buchstaben im Wort Affe an. Nach dem A kommt ein f. Du musst also den Abschnitt Af suchen. Hier findest du schnell das Wort Affe und weißt, wie die richtige Schreibweise aussieht.
    Gut gemacht!

  • Wie werden diese Wörter richtig geschrieben? Bestimme die richtige Schreibweise.

    Tipps

    Wenn du dir bei einer Wortendung nicht sicher bist, bilde die Mehrzahl des Wortes.

    Wie lautet hier die Mehrzahl?

    Lösung

    So findest du bestimmt die richtige Schreibweise der Wörter:

    Zuerst überlegst du, welche Wörter großgeschrieben werden. Alle Nomen werden großgeschrieben - das heißt, alle Wörter, vor die du einen Begleiter setzen kannst. Begleiter sind zum Beispiel der, die und das.

    Wenn du bei einem Wort die Endung nicht kennst, kannst du die Mehrzahl bilden. Die Mehrzahl von der Korb ist die Körbe. Auch bei den Wörtern die Bank - die Bänke und der Hund - die Hunde kannst du die Mehrzahl bilden, um die Endung besser zu hören.

    Wörter, die möglicherweise einen Doppelkonsonanten beinhalten, sprichst du langsam in Silben. Bei dem Wort kom-men, hörst du dann deutlich den Doppelkonsonanten mm.

  • Welche Lerntipps helfen Tine weiter? Entscheide.

    Tipps

    Überprüfe bei jedem Wort:

    • Ist es ein Nomen?
    • Wird es mit einem Doppelkonsonanten geschrieben?
    • Wird es am Wortende anders geschrieben?

    Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du im Wörterbuch nachschlagen.

    Lösung

    Alle Nomen werden großgeschrieben. Du kannst vor jedes Nomen einen Begleiter setzen. Tine muss also die Wörter der Baum und die Tulpe großschreiben.

    Bilde die Mehrzahl, wenn du bei Wörtern am Ende nicht weißt, ob du d/t, g/k oder b/p schreibst. Dann hörst du die Endung besser. Dieser Lerntipp hilft Tine bei den Wörtern die Hand - die Hände, der Dieb - die Diebe, der Erfolg - die Erfolge.

    Sprich das Wort in Silben. So kannst du Doppelkonsonanten gut hören. Dieser Lerntipp hilft Tine bei den Wörtern bellen und die Suppe.

  • Wie werden die fehlenden Wörter geschrieben? Bestimme.

    Tipps

    Sieh dir die Bilder an. Sie helfen dir, das richtige Wort zu finden.

    Nomen werden großgeschrieben.

    Welche Farbe hat das Innere der Blüte?

    Lösung

    Wenn du die Lerntipps beachtest, findest du die richtige Schreibung der Wörter.

    Das Wort Zwerge wird großgeschrieben. Du kannst einen Artikel davor setzen: die Zwerge. Also handelt es sich um ein Nomen.

    Das Wort Messer wird mit ss geschrieben. Sprich das Wort in Silben: Mes-ser.

    Auch das Wort Wasser wird mit ss geschrieben. Sprich das Wort in Silben: Was-ser.

    Das Wort gelb wird am Ende mit b geschrieben. Verlängere das Wort zu gelbe. Nun hörst du deutlich das b.

    Fallen dir noch mehr kniffelige Wörter ein?

  • Wo sind die Fehler in diesem Text? Bestimme sie.

    Tipps

    Bei dem Wort der Zug kannst du die Mehrzahl bilden, um zu sehen, wie das Wort am Ende geschrieben wird. Die Mehrzahl ist die Züge. Du hörst nun das g am Ende.

    Lösung

    Wenn du einige Lerntipps zu Rechtschreibregeln kennst, kannst du sicherlich alle Fehler in diesem Text finden. Die wichtigsten Fehler siehst du hier:

    • der Spaziergang wird großgeschrieben und mit g am Ende. Das Wort ist ein Nomen. Wenn du die Mehrzahl die Spaziergänge bildest, hörst du deutlich das g.
    • kommen schreibt man mit mm. Sprich es in Silben: kom-men. Dieser Lerntipp hilft dir auch bei dem Wort wegschnappen.
    • suchen und entdecken sind Verben und werden deshalb kleingeschrieben.
    • Das Wort Augen ist ein Nomen und muss großgeschrieben werden. Du kannst einen Begleiter davorsetzen: die Augen.
    • Die Mehrzahl von der Hund ist die Hunde. Deswegen schreibst du Hund mit d am Ende.
    Das waren sicher eine Menge Fehler, aber alle können mit diesen Lerntipps vermieden werden. Toll, oder?