sofatutor 30 Tage
kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Wie hört man aktiv zu? 03:33 min

Textversion des Videos

Transkript Wie hört man aktiv zu?

Hallo, hast du auch schon gemerkt, dass ständig und überall geredet wird? Pia ist das heute beim Busfahren aufgefallen. Dort haben sich viele Menschen unterhalten. Als sie nach Hause kam, redete ihre Mutter mit der Nachbarin. Dabei fiel ihr auf, dass einer immer etwas länger redet. Der andere muss dann auch einfach zuhören. Das kann Pia noch nicht so gut. Ihre Mutter sagt ihr oft, dass sie nur halb zuhört. Wie man aktiv zuhört lernen Pia und du heute. Wenn Pias Mutter sagt, dass Pia nur halb zuhört, ist folgendes gemeint: Der Zuhörer ist in Gedanken und hört dem Sprecher nicht richtig zu, obwohl der sogar direkt neben ihm stehen kann. Dann träumt man vor sich hin und kann nicht jedem Satz Wort für Wort folgen. Das passiert zum Beispiel, wenn man den ganzen Tag viel zugehört hat, wenn der Sprecher sehr komplizierte Wörter verwendet oder wenn man mit anderen Sachen abgelenkt ist, wie fernsehen, Musik hören, lesen oder spielen. Dann hört man noch halb zu. Man kann sich nicht mehr so richtig auf eine Sache konzentrieren. In der Schule und bei Gesprächen mit Freunden oder Eltern ist es wichtig, dass wir einander aktiv zuhören. Das heißt, dass wir uns darauf konzentrieren, was ein anderen sagt. Hören eben nicht nur halb, sondern ganz zu. Damit zeigen wir, dass uns das, was uns erzählt wird, interessiert. Aber wie genau hört man aktiv zu? Dafür gibt es diese Regeln: Wende dich deinem Gegenüber oder Gesprächspartner mit dem Körper zu. Schau denjenigen an der spricht. Man sagt auch: „Halte Blickkontakt.“ Zeige Interesse, indem du zum Beispiel ab und zu nickst oder zustimmst. Du kannst z.B. auch „Ja.“, „Aha.“, „Hmm.“, „Genau.“ oder „Ach so.“ sagen. So weiß dein Gesprächspartner auch, dass du ihm noch gut zuhörst. Wenn du ein Wort oder einen ganzen Satz nicht verstehst, dann frage lieber nochmal nach. Wenn du etwas Schönes hörst, dann kannst du lächeln. Der andere weiß dann, dass du gut zuhörst. Stelle Fragen, die dich zum Thema interessieren. Auch das zeigt, dass du aufmerksam bist und aktiv zuhörst. Gute Fragen kannst du nämlich nur dann stellen, wenn du gut zugehört hast. Lasse dich nicht ablenken. Versuche wirklich nur die Person anzuschauen, die gerade spricht. Das hilft dir dabei, mit den Gedanken nicht irgendwo anders zu sein. Spielzeug lässt du am besten zu Hause. Das wartet ja da auf dich. In der Schule lenkt es zu sehr vom aktiven Zuhören ab. Heute hast du gelernt, wie man aktiv zuhört. Ein paar einfache Zuhörregeln helfen dir, deinem Gegenüber besser zuzuhören. Das ist wichtig, damit sich andere Menschen respektiert fühlen, aber auch, um wichtige Informationen in der Schule nicht zu überhören. Für den nächsten Test bist du dann auch besser vorbereitet. Versuche es doch gleich heute mal mit den “Zuhörregeln”. Auch Pia möchte jetzt nicht mehr nur halb, sondern lieber aktiv zuhören. Bis zum nächsten Mal!

30 Kommentare
  1. Hallo Gnm H,
    am besten sprichst du mal mit deinem Lehrer oder deiner Lehrerin darüber. Ich kann mir gut vorstellen, dass er oder sie gerne mit deiner Klasse darüber sprechen wird.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 7 Monaten
  2. Meine Klasse redet immer ohne zuzuhören 😀😀🤷🏻‍♀️

    Von Gnm H, vor 7 Monaten
  3. Ich finde es sehr hilfreich

    Von Antjetang72, vor 9 Monaten
  4. toll ,aber es sind zu wenige Fragen

    Von Pyasser071, vor 10 Monaten
  5. Danke.

    Von Amekom, vor etwa 2 Jahren
Mehr Kommentare

Wie hört man aktiv zu? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie hört man aktiv zu? kannst du es wiederholen und üben.

  • Wann hört Pia ihrer Mutter meist aktiv zu?

    Tipps

    Lösung

    Wenn Pia ihrer Mutter aktiv zuhört, konzentriert sie sich gut und lässt sich nicht ablenken. Sie schaut ihre Mutter in der Regel dabei an und manchmal fragt sie sie dann auch etwas. Auf jeden Fall ist sie dann nicht Gedanken und träumt auch nicht vor sich hin. Dann hört sie nämlich nur noch halb zu. Das passiert ihr zum Beispiel auch, wenn sie den ganzen Tag viel zugehört hat, wenn ihre Mutter sehr komplizierte Wörter sagt oder wenn sie mit anderen Sachen abgelenkt ist. Das können Dinge sein wie fernsehen, Musik hören, lesen oder spielen.

  • Wie hörst du aktiv zu?

    Tipps

    Erinnere dich an die Gesprächsregeln in der Schule.

    Lösung

    Aktiv zuhören ist im Alltag, aber vor allem auch in der Schule besonders wichtig, damit du nichts Wichtiges verpasst. Ein paar gute Regeln kannst du dir dazu merken:

    • Sich dem Gesprächspartner mit dem Körper zuwenden.
    • Blickkontakt halten
    • Interesse zeigen
    • Frage nach, wenn du etwas nicht verstanden hast.
    • Lächele, wenn du etwas Schönes hörst.
    • Stelle Fragen zum Thema.
    • Lass dich nicht ablenken.

  • Welche Kinder hören dem Lehrer heute aktiv zu?

    Tipps

    Lösung

    Wenn dein Lehrer oder deine Lehrerin etwas erklärt, solltest du ihm oder ihr aktiv zuhören. Dabei schaust du ihn oder sie am besten an und legst alle anderen Dinge beiseite. Spielzeug solltest du in der Schule nur in der Pause benutzen. Von der Tafel abschreiben oder in deinem Heft etwas lesen, kannst du, wenn dein Lehrer oder eine Lehrerin fertig ist mit Erklären.

  • Welche Schüler sind in welcher Klasse?

    Tipps

    Lösung

    Um alle Kinder richtig in ihre Klassen einzuordnen, musstest du aktiv zuhören! Wenn du dich gut konzentriert hast und dich nicht hast ablenken lassen, weißt du nun bestimmt, welche Kinder in welche Klasse gehen. In der 1a sind Jannik, Mia, Merve und Dima. In der Klasse 1b sind Oskar, Hassan und Rosa.

  • Auf welchen Bildern hören alle Kinder aktiv zu?

    Tipps

    Lösung

    Kinder auf den Bildern, die aktiv zuhören, schauen den Sprecher an. Wenn deine Mutter etwas zu dir sagt und du dabei auf ein Handy schaust, dann hörst du ihr nur halb zu. Schaust du sie aber direkt an, kannst du dich viel besser konzentrieren. Dann könnt ihr sogar zusammen lernen. Auch wenn du mit Freunden sprichst, solltest du sie dabei anschauen und nicht zu Boden oder in eine andere Richtung sehen. Besonders in der Schule, ist es wichtig einander gut zuzuhören. Wenn der/die Lehrer/in oder ein andere/r Schüler/in spricht und etwas erklärt, solltest du dich ihnen, wenn möglich, zuwenden.

  • Welche Affen sind miteinander befreundet?

    Tipps

    Lösung

    Um alle Affenpaare zu finden, musstest du aktiv zuhören! Wenn du dich gut konzentriert hast und dich nicht hast ablenken lassen, weißt du bestimmt noch, welche Affen miteinander befreundet sind.