30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

„Iphigenie auf Tauris“ – Interpretationsansatz und Rezeptionsgeschichte (Goethe) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Diese Übung gibt’s bald auf dem Smartphone!

Viele unserer interaktiven Übungen sind für das Smartphone optimiert, diese leider noch nicht. Du kannst sie auf einem PC oder Tablet machen.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung „Iphigenie auf Tauris“ – Interpretationsansatz und Rezeptionsgeschichte (Goethe)

In diesem Video wird Goethes Drama „Iphigenie auf Tauris" als typisches Werk der Weimarer Klassik und als prototypisches klassisches Drama interpretiert. Stoff, Aufbau, Sprache und Inhalt des Dramas werden analysiert und in den Kontext der Epoche eingeordnet. Viel Spaß beim analysieren und interpretieren eines der spannendsten Werke Goethes!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe, warum die griechische Antike für die Literatur Europas von so großer Bedeutung ist.
Gib an, welche Regeln nach Goethe für die Sprache und den Aufbau eines gelungenen Dramas gelten.
Bestimme die *modernen* Formulierungen der *antikisierten* Wendungen.
Analysiere die Rezension einer modernen Inszenierung der Iphigenie.
Nenne die drei Einheiten in Aristoteles' Dramentheorie.
Erläutere, welche Einstellung Iphigenie zu den Göttern hat.