30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Einen Kommentar schreiben

Ein Kommentar ist eine kritische Stellungnahme zu einem politischen oder gesellschaftlichen Ereignis oder Thema. Er zählt zu den journalistischen Textsorten.

Einen Kommentar schreiben

Wie ist eine Zeitung aufgebaut? Beim Lesen von Zeitungen ist dir bestimmt schon aufgefallen, dass es verschiedene Textsorten gibt. In der Regel werden zwei journalistische Darstellungsformen unterschieden: Texte, die Informationen vermitteln und Texte, die eine Meinung abbilden. Zu Letzteren zählen der Kommentar, aber auch die Kolumne oder der Leitartikel. Der Kommentar ist eine kritische Stellungnahme zu einem aktuellen Ereignis oder Thema. Der Verfasser erläutert die Wichtigkeit dieses Themas und belegt seine Meinung anschließend argumentativ. Er möchte den Leser damit zur eigenen Meinungsbildung anregen.

Beim Schreiben eines Kommentars solltest du die folgenden Dinge beachten:

  • Die Überschrift des Kommentars ist kurz und soll den Leser zum Lesen animieren.
  • Wichtig ist eine These, mit der du den Kontakt zu den Lesern aufbaust. Diese These kann auch gern Widerstand bei den Lesern hervorrufen!
  • Argumentation ist das A und O. Du musst deinen Standpunkt und deine Sichtweise besonders deutlich machen.
  • Am Schluss greifst du deine These noch einmal auf und legst die Forderungen dar, die sich aus deiner These ergeben.
  • Natürlich darfst du nicht vergessen, den Kommentar mit deinem Namen zu unterzeichnen.

Dieses Wissen hilft dir nicht nur beim Schreiben, sondern auch bei der Analyse von Sachtexten.

Alle Videos zum Thema

Videos zum Thema

Einen Kommentar schreiben (2 Videos)

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Einen Kommentar schreiben (1 Arbeitsblatt)