30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Wichtige Polymere des Alltags – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Wichtige Polymere des Alltags

In diesem Video geht es um wichtige Polymere des Alltags. Dazu wird euch zuerst die Kennzeichnung von Kunststoffen im Alltag erläutert. Euch werden zuerst die Abkürzungen für Polymere wie PVC, PP oder PS übersetzt. Danach werden dann verschiedene Arten von Polymeren gezeigt und erklärt. Angefangen mit den Alkanähnlichen Polymeren über Polystyrol und Polymere mit Doppelbindungen zu Polymeren mit Esterbindungen und zuletzt noch Polymere welche Stickstoff enthalten. Es werden euch zu jeder dieser Polymerklassen Anwendungsbeispiele aus dem Alltag vorgestellt.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Benenne die gezeigten Polymere.
Entscheide, aus welchem Kunststoff die Gegenstände gefertigt sind.
Beschreibe die Synthese von PET durch Polykondensationsreaktion.
Erkläre, worum es sich bei Thermoplasten handelt.
Erkenne das Polymer, welches sich hinter folgenden Abkürzungen verbirgt.
Beschreibe die Synthese von Silikonen.