30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Kohlenhydrate – Aufbau und chemische Grundlagen 08:41 min

13 Kommentare
  1. Default

    Beruhigend, ich habe schon an meinem Verstand gezweifelt. Danke :)

    Von A D V Mertens, vor 3 Monaten
  2. Serpil

    Hallo,
    gut aufgepasst! Die OH-Gruppe fehlt leider. Der Fehler wurde vermerkt und wird demnächst korrigiert werden.
    Viele Grüße aus der Redaktion!

    Von Serpil Kilic, vor 3 Monaten
  3. Default

    Hi, warum ist an dem
    ersten C-Atom keine OH-Gruppe. Bei Min 4.15?

    Von A D V Mertens, vor 3 Monaten
  4. Marcel

    Hallo :)

    die Nummerierung der C-Atome ist festgelegt. Du musst also immer ganz genau drauf achten welches das 1. C-Atom ist.

    Von Marcel Schenke, vor mehr als 2 Jahren
  5. Default

    Hallo,
    muss ich bei der Ringstruktur darauf achten, wo ich mit dem ersten C anfange?
    Danke für eine Antwort!

    Von Fam 4, vor mehr als 2 Jahren
  1. Anna maria

    Hi, eine Hydroxylgruppe sitzt auch am C6-Atom, das stimmt. Hier im Video wurde exemplarisch die Hydroxygruppe am C5-Atom beschriftet.

    Von Anna Maria Z., vor mehr als 2 Jahren
  2. Default

    Bei minute 3:16 ist doch die hydroxylgruppe am c6 atom und nicht am c5 atom?

    Von Saramaggi, vor mehr als 2 Jahren
  3. Marcel

    Ja Orhan, gut aufgepasst! Es fehlt tatsächlich eine OH-Gruppe am zweiten Zucker (dort am 1. Kohlenstoff-Atom)

    Von Marcel Schenke, vor mehr als 3 Jahren
  4. Default

    Orhan hat recht.

    Von Harder Maximilian97, vor mehr als 3 Jahren
  5. Default

    ich glaube ich habe micht nicht richtig ausgedrückt beim Videoabschnitt (4:20) fehlt bei der zweiten Monosaccaride bei der 1´sten Bindung die OH ?

    Von Orhan Alkan 40, vor etwa 4 Jahren
  6. Biola

    Das Disaccharid ist im Video durchaus richtig dargestellt! Gucke dir den Videabschnitt am besten noch mal an. Dort wird erklärt, dass die beiden OH-Gruppen unter Abspaltung von Wasser miteinander reagieren. Dabei entsteht eine glykosidische Bindung (-O-). Mit anderen Worten: An der Verknüpfung der beiden Monosaccharide zu einem Disaccharid sind zwei OH-Gruppen beteiligt. Das Sauerstoffatom aus einer OH-Gruppe wird (mit 2 H-Atomen) als Wasser, also H2O, abgespalten. Das Sauerstoffatom aus der anderen OH-Gruppe bildet die glykosidische Bindung aus. Ich hoffe, das hat dir jetzt beim Verständnis geholfen :)

    Von Maja O., vor etwa 4 Jahren
  7. Default

    iCH GLAUBE ES FEHLT BEI DER DISACCARIDE EINE OH VERBINDUNG BEI DER ZWEITEN MONOSACCARIDE VERBINDUNG ?

    Von Orhan Alkan 40, vor etwa 4 Jahren
  8. Default

    Super Video :) Hat mir sehr geholfen.

    Von Noel R, vor mehr als 4 Jahren
Mehr Kommentare