30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Die Lunge des Menschen: Der Gasaustausch in den Lungenbläschen

Bewertung

Ø 4.2 / 90 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Wissensdurst
Die Lunge des Menschen: Der Gasaustausch in den Lungenbläschen
lernst du in der 5. Klasse - 6. Klasse - 7. Klasse - 8. Klasse

Beschreibung Die Lunge des Menschen: Der Gasaustausch in den Lungenbläschen

Die eingeatmete Luft wird durch das Bronchialsystem in die Lungenbläschen transportiert. Diese sind von einem Netz von feinen Blutgefäßen umgeben, die eine wichtige Rolle beim Gasaustausch einnehmen. Dort geht der Sauerstoff in das Blut über und wird durch den ganzen Körper transportiert. So werden unsere Zellen mit Sauerstoff versorgt. Das Blut nimmt dort das Kohlenstoffdioxid auf und transportiert es zurück zur Lunge, sodass es ausgeatmet werden kann. In diesem Video erfährst du die Bedeutung und den Ablauf des Gasaustauschs in unserem Körper. Viel Spaß dabei!

16 Kommentare

16 Kommentare
  1. Ey yo das ist Siri an ihrem 12345. Geburtstag so schlau wird sie schon sein HAHAHHAHAHA😂😂😂😬😬😬🇩🇪

    Von Mayssa B., vor 4 Monaten
  2. Sehr gut erklärt danke wenn man naiv Arbeit hat dieselt nee free 1

    Von Msage, vor 6 Monaten
  3. Gut erklärt, Sie hören sich nur wie eine sehr weit entwickelte Siri an 😂

    Von Frida Drech, vor 8 Monaten
  4. das ist jut

    Von Deleted User 940770, vor etwa einem Jahr
  5. das Video ist sehr schön gemacht danke habe viel gelernt

    Von Felix M., vor mehr als einem Jahr
Mehr Kommentare

Die Lunge des Menschen: Der Gasaustausch in den Lungenbläschen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Die Lunge des Menschen: Der Gasaustausch in den Lungenbläschen kannst du es wiederholen und üben.
  • Skizziere dein Wissen über die Atmung.

    Tipps

    Stickstoff ($N_2$) wird ein- und ausgeatmet.

    Lösung

    Stickstoff ($N_2$) ist ebenso wie Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid in der Luft enthalten.
    Er ist allerdings kein Abfallprodukt der Atmung. Stickstoff ist bei manchen Aminosäuren, also den Bausteinen von Eiweißen enthalten.
    In den Lungenbläschen findet der Gasaustausch statt. Dazu sind sie von einem Netz aus feinen Blutgefäßen umgeben, so dass Sauerstoff beim Einatmen aus den Lungenbläschen ins Blut gelangen kann. Kohlenstoffdioxid gelangt aus dem Blut wieder zurück in die Lungenbläschen, um ausgeatmet zu werden.
    Über das Blutkreislaufsystem gelangt der eingeatmete Sauerstoff in den ganzen Körper.

  • Beschreibe den Weg des Sauerstoffs während des Einatmens.

    Tipps

    Die Bronchien verzweigen sich in der Lunge immer weiter, wie die Äste eines Baumes. Die dünnsten Zweige des Baumes entsprechen den Bronchiolen der Lunge.

    Lösung

    Beim Einatmen gelangt die Luft zuerst in über den Mund oder die Nase den Rachen.
    Von dort strömt sie über durch die Luftröhre hinab zur Lunge.
    Die luftleitenden Anteile der Lunge werden als Bronchien bezeichnet.
    Die Bronchien verzweigen sich innerhalb der Lunge immer mehr und werden immer dünner und kleiner.
    Die kleinsten Anteile der Bronchien werden Bronchiolen genannt.
    Von dort gelangt der Sauerstoff in den letzten Abschnitt des Bronchialsystems, und zwar in die Lungenbläschen.
    Dort findet der Gasaustausch statt und der Sauerstoff gelangt ins Blut.

  • Vergleiche die Bedeutung von Stickstoff, Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid bei der Atmung.

    Tipps

    Kohlenstoffdioxid enthält auch Sauerstoffatome.

    Lösung

    Stickstoff($N_2$), Sauerstoff($O_2$) und Kohlenstoffdioxid ($CO_2$) sind alles Gase, welche in der Luft enthalten sind.
    Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid sind dabei Teil der Atmung.
    Sauerstoff wird über die Luft aufgenommen und über die Lungenbläschens ins Blut transportiert, denn er stellt einen Ausgangsstoff für die stille Verbrennung dar.
    Kohlenstoffdioxid hingegen ist ein Produkt der Atmung bzw. stillen Verbrennung und muss als Abfallprodukt wieder über die Lungenbläschen aus dem Blut hinaus befördert und ausgeatmet werden.
    Stickstoff hingegen ist sehr stabil. Er wird daher unverändert wieder ausgeatmet.
    (Di-)Sauerstoff und (Di-)Stickstoff bestehen jeweils aus zwei gleichen Atomen. Doch üblicher Weise lässt man die Vorsilbe weg. Kohlenstoffdioxid hingegen besteht aus drei Atomen: zwei Sauerstoff- und ein Kohlenstoffatom.

  • Fasse den Ablauf der Atmung zusammen.

    Tipps

    Achtung, es gibt mehr Begriffe als Lücken.

    Bei der stillen Verbrennung entsteht Kohlenstoffdioxid, das der Körper loswerden muss.

    Lösung

    Die frische Luft wird durch Mund und Nase eingeatmet. Dadurch wird sie unter anderem erwärmt, aber auch gereinigt.
    Über den Rachen gelangt die Luft dann in die Luftröhre und weiter in die Lunge.
    Die Luftröhre teilt sich in Bronchien auf. Diese werden immer feiner und kleiner. Die kleinsten bezeichnet man als Bronchiolen, an deren Enden sich die Lungenbläschen befinden.
    In diesen findet der Gasaustausch statt. Der eingeatmete Sauerstoff gelangt über ein Netz aus Blutgefäßen ins Blut. Der Kohlenstoffdioxid wird hingegen aus dem Blut an die Lungenbläschen abgegeben und ausgeatmet.

  • Benenne die abgebildeten Körperteile, welche bei der Atmung beteiligt sind.

    Tipps

    Die Luftröhre teilt sich im Brustkorb zu zwei Bronchien, die sich immer weiter zu Bronchiolen verzweigen.

    Lösung

    Über den Mund und die Nase wird die Luft in den Rachen geleitet.
    Der Rachen verbindet den Nasenraum über den Kehlkopf hinweg mit der Luftröhre.
    Von der Luftröhre aus gelangt die eingeatmete Luft über die Bronchien in die Lunge, welche von vielen Blutgefäßen durchzogen ist.

  • Beschreibe die Veränderung von Lisas Atmung, während einer Leistungsdiagnose.

    Tipps

    Bei der Atmung entsteht Kohlenstoffdioxid.

    Lösung

    Bei der stillen Verbrennung entstehen aus Sauerstoff und Zucker Kohlenstoffdioxid, Wasser und Energie.
    Je schneller Lisa läuft, desto mehr Energie braucht sie und somit auch mehr Sauerstoff.
    Ihre Atmung wird also schneller werden, damit sie zum einen mehr Sauerstoff einatmen, aber auch mehr Kohlenstoffdioxid ausatmen kann.
    Die Menge an Kohlenstoffdioxid, die Lisa ausatmet, nimmt zu und ihr Sauerstoffverbrauch auch.
    Außerdem wird Lisas Herz immer schneller schlagen, denn der Sauerstoff im Blut muss noch rascher überall hingelangen.
    Allerdings kommt der Körper irgendwann an einen Punkt, an dem er in die Sauerstoffschuld gerät, also nicht mehr genug Sauerstoff umgesetzt werden kann. Das hängt auch davon ab, wie trainiert man ist.
    Damit mehr Sauerstoff möglichst rasch über das Blutkreislaufsystem in alle Zellen des Körpers gelangen kann, erweitern sich die Blutgefäße von Lisa. Zudem dehnen sich die Bronchien und Bronchiolen.
    An den Lungenbläschen wird Sauerstoff ins Blut und Kohlenstoffdioxid aus dem Blut transportiert.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.843

Lernvideos

44.360

Übungen

38.981

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden