30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Proximate und ultimate Ursachen – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Proximate und ultimate Ursachen

In diesem Video tauchen wir in die Welt der Verhaltensbiologen und wollen herausfinden, was der Unterschied zwischen proximaten und ultimaten Ursachen für ein bestimmtes Verhalten ist. Warum singt ein Singvogel? Warum tötet bei den Löwen ein neuer Rudelführer alle Löwenbabys? Wir werden herausfinden, dass proximate Ursachen auch Wirkursachen genannten werden und oft im Zusammenhang mit Schlüsselreizen stehen. Du wirst lernen, dass ultimate Ursachen auch Zweckursachen genannt werden und im Zusammenhang mit dem Vorteil des Individuums stehen. Beispiele werden diese anfangs nicht ganz leichte Unterscheidung deutlich machen.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib an, was unter proximaten und ultimaten Ursachen zu verstehen ist.
Bestimme für ausgewählte Beispiele die proximaten und ultimaten Ursachen.
Arbeite heraus, wie Schlüsselreize bei Tieren untersucht werden.
Begründe Verhaltensweisen im Hinblick auf proximate und ultimate Ursachen.
Definiere den Begriff *Schlüsselreiz*.
Ermittle die *Vier Grundfragen der Biologischen Forschung* nach Nikolaas Tinbergen.