30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Einander etwas erzählen

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.4 / 103 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Einander etwas erzählen
lernst du in der 1. Klasse - 2. Klasse

Grundlagen zum Thema Einander etwas erzählen

Inhalt

Erzählkreis in der Grundschule

Du möchtest in deiner Klasse etwas erzählen, doch im Erzählkreis reden alle durcheinander und es ist so laut, dass niemand mehr etwas versteht.
Kennst du diese Situation vielleicht?

Das kann passieren, wenn viele Kinder etwas Spannendes erlebt haben und davon gerne in der Grundschule erzählen wollen. Damit trotzdem alle Kinder zu Wort kommen und sich gegenseitig zuhören können, gibt es beim Erzählen in der Grundschule Kriterien, also Regeln und Methoden, die für einen Erzählkreis wichtig sind.

Welche Regeln gelten in deiner Schule? Hängt in eurer Klasse ein Plakat mit Gesprächsregeln? Auf dem folgenden Bild siehst du Regeln für einen Erzählkreis:

Gesprächsregeln Grundschule

Erzählenlernen in der Grundschule

Doch auch wenn alle Kinder sich an die Regeln halten, ist es nicht immer einfach, vor anderen zu sprechen. Vielleicht bist du manchmal nervös oder hast Angst.
Doch das Sprechen vor anderen kannst du üben.

  • Es ist hilfreich, dir vorher Gedanken darüber zu machen, was du erzählen willst. Überlege dir kurz bevor zu sprichst, was du ungefähr sagen möchtest.
  • Versuche während des Erzählens laut und deutlich zu sprechen, damit die anderen Kinder dich gut verstehen können.
  • Achte außerdem darauf, möglichst keine Wörter wie ähm oder äh zu verwenden.
    → Du kannst das Erzählen mit deinen Eltern, deinen Freundinnen und Freunden oder auch allein vor dem Spiegel üben.

Diese Tipps können dir auch helfen, Gedichte vor anderen vorzutragen.

Methoden und Ideen für den Erzählkreis in der Grundschule

Erzählt ihr in der Grundschule im Erzählkreis manchmal vom Wochenende oder einem Ferienerlebnis?

Für den Erzählkreis in der Grundschule gibt es verschiedene Methoden. Oft setzen sich alle Kinder zusammen in einen Kreis. Meistens bilden sie einen Stuhlkreis oder sie setzen sich auf den Boden. So können sich alle Kinder gegenseitig sehen.

Fragen zum Unterricht können im Erzählkreis diskutiert werden. Außerdem kann von Erlebnissen berichtet werden oder es werden im Erzählkreis Ideen für ein neues Klassenprojekt oder ein Projekt für die Grundschule gesammelt.

Im Folgenden findest du einige nützliche Satzanfänge, um etwas im Erzählkreis zu erzählen:

Satzanfänge für den Erzählkreis
Am Wochenende war ich …
In den Ferien habe ich …
Am liebsten mochte ich …
Besonders viel Spaß hat mir …
Ich würde gerne einmal …
Wir könnten zusammen …

Hier lernst du Satzanfänge für den Erzählkreis kennen, die mal anders sind:

Weitere Satzanfänge für den Erzählkreis
Ihr werdet nicht glauben, was ich …
Stellt euch vor, ich habe …
Ich konnte es selbst kaum glauben, doch …

Suche dir einfach die Satzanfänge aus, die dir gefallen und zu deinem Erlebnis passen. In der folgenden Übersicht findest du Antworten auf weitere Fragen zum mündlichen Erzählen in der Grundschule.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Erzählkreis in der Grundschule

Warum lernt man mündliches Erzählen in der Grundschule?
Was lernen Kinder beim mündlichen Erzählen?
Was ist freies Erzählen?
Warum ist Erzählen so wichtig?

Transkript Einander etwas erzählen

Einander etwas erzählen. „Ich bin am Wochenende ganz viel geschwommen und habe dabei...“ „Meine Oma hat uns am Wochenende besucht...“ „Also, ich habe am Wochenende meinen Geburtstag gefeiert...“ „Wir haben einen Wochenendausflug gemacht. Dabei habe ich...“ Das ist ja ein Durcheinander! Kennst du das auch? Du triffst deine Freunde und alle wollen etwas erzählen? Da kann es schon einmal ganz schön laut werden. Damit auch alle das erzählen können, was sie wollen und jeder zu Wort kommt, gibt es ein paar Tipps. Vielleicht habt ihr in der Schule auch einige Gesprächsregeln. Auch im Klassenzimmer können die Regeln helfen! Setzt ihr euch auch manchmal in einen Erzählkreis? Meistens stellt euch eure Lehrerin oder euer Lehrer dann eine Frage, die ihr im Erzählkreis beantworten könnt. Kennst du eine Regel, die dabei helfen kann, dass nicht alle durcheinander reden? Wenn jemand etwas erzählt, sind alle anderen leise und hören zu. Stell dir vor, du bist auch Teil eines Erzählkreises und jemand anderes spricht gerade. Weißt du, was dann wichtig ist?

Diejenigen, die zuhören, sollten die erzählende Person ausreden lassen. Unterbrich Sie nicht, indem du zum Beispiel hineinrufst oder mit einer Mitschülerin oder einem Mitschüler nebenbei redest! Auch wenn du vielleicht schonmal etwas Ähnliches erlebt hast und das am liebsten SOFORT erzählen willst. Manchmal möchte man am liebsten direkt eine Frage stellen, selbst wenn noch jemand spricht. Merke dir deine Frage und warte, bis die Person fertig ist oder melde dich. Du kannst dann etwas erzählen oder fragen, wenn du an der Reihe bist. Damit aber auch jeder und jede die Möglichkeit hat, etwas beizutragen solltest du nur das Wichtigste erzählen und nichts doppelt. Vermeide also Wiederholungen. Wenn dir deine Lehrerin oder dein Lehrer, oder auch ein Mitschüler oder eine Mitschülerin eine Frage stellt, beantworte nur die Frage. Denke immer daran, dass auch andere noch etwas erzählen möchten und jeder Zeit dazu haben sollte. Wenn du noch mehr erzählen möchtest, kannst du dies auch in der Pause noch weiterführen. Deine Freundinnen und Freunde hören dir bestimmt gerne weiter zu! Es ist aber nicht immer einfach, vor vielen Leuten zu sprechen, oder? Das kannst du üben! Es hilft, wenn du dir vorher Gedanken zu dem machst, was du erzählen möchtest. Auch beim Erzählen kannst du einige Regeln beachten. Versuche laut und deutlich zu sprechen, sodass dich auch alle verstehen. Versuche keine Wörter wie „Ähm“ oder „Äh“ zu verwenden. Übe doch mit deinen Freundinnen und Freunden auf dem Schulhof oder mit deinen Eltern oder Geschwistern zu Hause. Klappt es nun bei den Pinguinen und Ela? Ah, Ela ist wohl an der Reihe. „Und dann kam ein riesiges Tier....“

„Aber das war doch nur mein Freund, der Wal...“

9 Kommentare

9 Kommentare
  1. Coooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool

    Von Maierverena03, vor 24 Tagen
  2. Echt foll lustig :)

    Von Nboettcher, vor 2 Monaten
  3. Das Ende war lustig

    Von Chaymaa , vor 4 Monaten
  4. Süßes Video

    Von Chaymaa , vor 4 Monaten
  5. Das ist so süß das Video

    Von Elysha, vor 4 Monaten
Mehr Kommentare

Einander etwas erzählen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Einander etwas erzählen kannst du es wiederholen und üben.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.590

sofaheld-Level

5.907

vorgefertigte
Vokabeln

10.814

Lernvideos

44.043

Übungen

38.737

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden