30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

„Kabale und Liebe“ – Entstehungsgeschichte (Schiller) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung „Kabale und Liebe“ – Entstehungsgeschichte (Schiller)

Woher hatte Schiller eigentlich die Ideen für "Kabale und Liebe"? Hat er eigene Erlebnisse verarbeitet? Gab es literarische Vorlagen für "Kabale und Liebe"? Ist das Werk typisch für eine bestimmte literarische Strömung? In diesem Video erfährst du, welche Einflüsse bei der Entstehung von "Kabale und Liebe" eine Rolle gespielt haben. Du weißt am Ende, in welcher Situation Schiller sich befand, als er das Stück schrieb. Du erfährst auch, welche historischen und literatischen Inspirationen es für "Kabale und Liebe" gab. Außerdem kannst du das Stück der Bewegung des "Sturm und Drang" zuordnen.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Ermittle, welche realen Personen den Figuren in „Kabale und Liebe“ ähneln.
Beschreibe die wichtigsten Merkmale des *Sturm und Drang*.
Vergleiche Schillers „Kabale und Liebe“ und Lessings „Emilia Galotti“ miteinander.
Arbeite die Entstehungsgeschichte von „Kabale und Liebe” heraus.
Beschreibe Schillers Situation im Jahre 1782.
Erkläre, warum sich „Kabale und Liebe“ nicht an die *Ständeklausel* von Johann Christoph Gottsched hält.