30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Als oder wie? - Exkurs

Hier kannst du dir merken: Ist etwas gleich, heißt es „wie“, ist etwas anders, heißt es „als“.

Als oder wie?

Er ist größer wie mein Bruder. Hast du auch schon einmal einen ähnlichen Satz gehört? Bestimmt! Dieser Satz ist jedoch grammatikalisch falsch. Warum? Das lernst du jetzt!

Sobald du in einem Satz die erste Vergleichsstufe, den Komparativ, verwendest, nutzt du den Vergleichspartikel als. Der Satz müsste demnach richtig lauten:

  • Er ist größer als mein Bruder.

Wenn etwas jedoch gleich oder ähnlich ist, benutzt du das Wörtchen wie. Oft steht es nach so oder genauso:

  • Er ist genauso groß wie mein Bruder.

Doch als und wie sind nicht nur Vergleichspartikel. Sie gehören auch zu der Wortart der Konjunktionen. Genauer gesagt gehören sie zu den unterordnenden Konjunktionen und leiten Nebensätze ein. Um die Art und Weise eines Geschehens anzugeben, kannst du mit wie einen Modalsatz bilden. Möchtest du die Zeit des Geschehens angeben, benötigst du den Temporalsatz. Diesen kannst du mit als einleiten.

  • Der Geburtstag wird so gefeiert, wie er geplant war. (Modalsatz)
  • Als die Geburtstagsfeier begann, sangen sie gemeinsam ein Lied. (Temporalsatz)

Alle Videos zum Thema

Videos zum Thema

Als oder wie? - Exkurs (3 Videos)

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Als oder wie? - Exkurs (1 Arbeitsblatt)