30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Einführung in das Periodensystem der Elemente 02:58 min

Textversion des Videos

Transkript Einführung in das Periodensystem der Elemente

Im Jahr 1869 hatte ein russischer Chemiker eine Vision, die den Verlauf der Chemie für immer verändern würde. Zum ersten Mal hat er jedes Element in seine natürliche Ordnung gestellt, um den universellen Code der Materie zu knacken. Dmitri Mendelejew erfand das Periodensystem. Jahrzehnte zuvor, im frühen 19. Jahrhundert, hatten Wissenschaftler begonnen, immer mehr verschiedene Elemente zu entdecken, aus denen unsere Welt besteht. Silizium und Aluminium wurden zum ersten Mal identifiziert. Und als die Anzahl der bekannten Elemente wuchs, begannen Chemiker nach Mustern zwischen ihnen zu suchen. Aber es gestaltete sich schwierig, eine Ordnung in solch unterschiedlichen Stoffen zu finden – Feststoffe, Flüssigkeiten und Gase, die so verschieden aussahen, sich unterschiedlich anfühlten, rochen und verhielten. Einige Wissenschaftler versuchten, Elemente mit ähnlichen Eigenschaften zu gruppieren, z. B. bezüglich ihrer Reaktivität mit Wasser. Andere ordneten sie nach ihrer relativen Atommasse, die damals als Atomgewicht bekannt war. Aber keine der Methoden schien zu funktionieren, und es schien, als wäre die Welt der Stoffe zufällig. Aber Mendelejew war entschlossen, das Rätsel zu lösen. Er dachte sich Kärtchen aus, auf die er Namen und Atomgewicht jedes bekannten Elements schrieb. Das Geniale bestand darin, beide Eigenschaften in einer Tabelle zu vereinen. Entlang der Reihen – oder Perioden – nahmen die Elemente in der relativen Atommasse von links nach rechts zu. Und in den Spalten – oder Gruppen – standen Element-Familien, die sich ähnlich verhielten. Das Problem war, dass dadurch Lücken entstanden. Aber Mendelejew war sich seiner Anordnung so sicher, dass er dachte, dass dies einfach Elemente sein müssten, die es noch zu entdecken galt. Es war diese Überzeugung, die Mendelejew auszeichnete und er sollte bald Recht behalten. Mendelejew hatte das erste Periodensystem erstellt.