Lernen mit Spaß!

Verbessere deine Noten mit sofatutor!

Lernen mit Spaß!

sofatutor kostenlos testen!

14.081+

14.081+ Bewertungen

Spanien: Bevölkerung

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.3 / 6 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Vladimir Barrios
Spanien: Bevölkerung
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Spanien: Bevölkerung

Inhalt

Spanien Bevölkerung

Wusstest du, dass Spaniens Bevölkerung mit ca. 47 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern die fünftgrößte der Europäischen Union ist? Wenn du mehr über die Verteilung und Entwicklung der Bevölkerung Spaniens erfahren möchtest, werden dir die folgenden Informationen ganz sicher weiterhelfen.

Entwicklung der Bevölkerung Spaniens

Die Bevölkerung Spaniens hat sich in der jüngeren Vergangenheit deutlich vergrößert. Während im Jahr 1900 knapp 19 Millionen und im Jahr 1950 etwa 28 Millionen Menschen das Land bevölkerten, leben im Jahr 2022 etwa 47 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner in Spanien. Die Verteilung der Bevölkerung Spaniens ist dadurch gekennzeichnet, dass die größten Bevölkerungsteile an den Küsten sowie in dem im Zentrum gelegenen Madrid wohnen. Der Rest des Landes ist vergleichsweise dünn besiedelt.

Die fünf größten Städte Spaniens sind:

Stadt Einwohnerzahl
Madrid 3,3 Mio.
Barcelona 1,6 Mio.
Valencia 794 000
Sevilla 689 000
Zaragoza 675 000

Teste dich: Kannst du die folgenden Fragen beantworten?

Wie viele Menschen leben im Jahr 2022 in Spanien?
Abgesehen von Madrid im Zentrum: Welche Teile des Landes sind außerdem dicht besiedelt?

In Spaniens Bevölkerung spielt die katholische Kirche traditionell eine große Rolle, jedoch hat sie in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung verloren. Immerhin definierten sich 2017 noch fast 70 % selbst als katholisch. Etwa 26 % der Spanierinnen und Spanier bezeichneten sich als atheistisch und der Rest fühlte sich anderen Religionen zugehörig.

Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt mittlerweile bei etwa 82 Jahren. Unter der Weltwirtschaftskrise ab 2007 hatte Spanien besonders zu leiden. Die Folge war eine sehr hohe Arbeitslosenzahl, die sich in den letzten Jahren etwas reduziert hat, im Jahr 2020 aber immerhin noch bei über 15 % lag.

Bevölkerung Spaniens – Sprachen

Die offizielle Amtssprache ist in Spanien das Spanische (castellano). Dies wird von den meisten Einwohnerinnen und Einwohnern Spaniens gesprochen und muss laut Verfassung von allen Spanierinnen und Spaniern beherrscht werden. Dennoch existiert in Spanien eine große Zahl an regionalen Sprachen und Dialekten.

Neben Spanisch gibt es noch fünf weitere offizielle Amtssprachen.

Weitere Amtssprachen in Spanien sind:

  • Katalanisch (catalán)
  • Valencianisch (valenciano), eine Varietät des Katalanischen
  • Galicisch (gallego)
  • Baskisch (euskera)
  • Aranesisch (aranés)

Spanien: Sprachverteilung: Regionale Sprachen und Dialekte

Bevölkerung Spaniens – Migration

Für lange Zeit und bis Mitte des 20. Jahrhunderts war Spanien ein typisches Auswanderungsland. Heute leben die meisten im Ausland wohnhaften Spanierinnen und Spanier auf dem europäischen und amerikanischen Kontinent. Der größte Anteil lebt in Ländern wie Argentinien, Frankreich, Brasilien oder Deutschland. Jedoch ist die Bevölkerung Spaniens auch von Einwanderung geprägt. 2018 lebten dort fast sechs Millionen Menschen, die nicht in Spanien geboren wurden; das sind knapp 13 % der Gesamtbevölkerung. Die größten Einwanderungsgruppen stellen die Länder Marokko, Rumänien, das Vereinigte Königreich, Italien, China, Kolumbien, Deutschland, Ecuador, Venezuela und Bulgarien dar.

Quellen zum Thema Bevölkerung Spaniens:

  • Centro de Investigaciones Sociológicas (09/2017): Barómetro de Septiembre 2017. Avance de Resultados, Tabulación por Variables Sociodemográficas (Estudio Nr. 3187), URL: http://datos.cis.es/pdf/Es3187sd_A.pdf. Abgerufen am 09.06.2021.
  • Countryecononomy.com (2017): Spain – international immigration, URL: https://countryeconomy.com/demography/migration/immigration/spain. Abgerufen am 09.06.2021.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Bevölkerung Spanien

Wie viele Einwohner gibt es in Spanien?
Wie hoch ist das Durchschnittsalter in Spanien?
Welche Religion ist in Spanien am stärksten verbreitet?
Wo wohnen die meisten Spanierinnen und Spanier?
Welche sind die größten spanischen Städte?

Transkript Spanien: Bevölkerung

¡Hola! ¿Cómo estás? En este vídeo te presentaré a la población de España. ¿Recuerdas algún español famoso? Miremos a un par de ellos: ¿Sabes quiénes son? Pues aquí tenemos al tenista, Rafael Nadal. Al actor, Javier Bardem. Al futbolista, Andrés Iniesta. Y al filósofo José Ortega y Gasset. Este vídeo estará dividido en cuatro partes. Primero miraremos el desarrollo de la población y luego sus idiomas. En la tercera parte miraremos la emigración y por último en la cuarta parte, la inmigración. ¡Espero que te diviertas! Vamos a la primera parte. Desarrollo: la población española ha crecido bastante en los últimos años. Miremos una gráfica para entender mejor el crecimiento del número de españoles. Como ves, mientras en 1900 la población era de menos de 20 millones, en 1950 ya superaba los 28 millones. En 1980 llegó a los 37 millones y en 2010 llegó a los 47 millones. La distribución de la población en el territorio está concentrada en las costas y en los alrededores de su capital, Madrid. El interior del país está poblado muy débilmente. Veamos ahora la pirámide de población de España. Como pues ver, la mayoría de los españoles tiene entre 30 y 44 años. Este grupo significa, el 25,30% del total de la población. Miremos ahora los datos más importantes de la población española en la actualidad. En España viven 47.370.542 habitantes. El 94% de los españoles se declara católico. Aunque esto es más tradición que realidad. Se estima que los católicos practicantes son cerca del 17% de la población. La edad media es de 41 años. La esperanza de vida es de 81 años. Y el 77% de la población vive en ciudades. La tasa de desempleo es del 27%. Y e promedio de nacimiento es de 1,4 niños por cada mujer. Las ciudades con más cantidad de habitantes son: Madrid, con 3.230.00, Barcelona con 1.620.00, Valencia con 797.000, Sevilla con 702.000 y Zaragoza con 679.000. Pasemos a los idiomas. El español o castellano es el idioma oficial en todo el país, y es la lengua materna de la mayoría de los españoles. Sin embargo, en seis comunidades autónomas existen idiomas cooficiales. Estos son: el catalán, el valenciano, el gallego, el euskera y el aranés. Miremos cuales son las comunidades autónomas donde se hablan estos idiomas cooficiales. En Cataluña se habla catalán y aranés. En la Comunidad Valenciana, valenciano. En Galicia, gallego. En el País Vasco, euskera. En las Islas Baleares, catalán. Y en Navarra, euskera. Pasemos ahora a la emigración. En la actualidad hay cerca de 1.800.000 españoles viviendo fuera de España. De estas personas, el 60% vive en América. El 35% vive en Europa y el 5% en el resto del mundo. Miremos donde vive la mayoría de los españoles en el extranjero. En Argentina viven 367.939. En Francia, 198.182. En Venezuela, 180.731. En Brasil, 100.622. Y, en Alemania, 96.403. Estos son datos oficiales de 2012. Por último, miremos la inmigración. Según datos oficiales, en España viven cerca de 6,7 millones de personas que no nacieron en España. Esto equivale, a los extranjeros documentados e indocumentados igualmente. La mayoría de los extranjeros vienen de Iberoamérica, seguidos de la Unión Europea y el norte de África. Veamos de dónde viene la mayoría de los extranjeros. De Rumanía viven cerca de 895.00 en España. Del Reino Unido cerca de 397.000. De Ecuador cerca de 306.000. Y de Colombia cerca de 273.000. Bueno, con esto hemos llegado al final de este vídeo. ¡Espero que te hayas divertido y hayas aprendido mucho sobre la población de España! ¡Hasta Pronto!

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.666

sofaheld-Level

6.196

vorgefertigte
Vokabeln

10.806

Lernvideos

43.923

Übungen

38.639

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden