Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion gilt nur bis zum 20.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Vergil – Aeneis – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Vergil – Aeneis

Die "Aeneis" von Vergil ist ein Epos von 12 Büchern, geschrieben von 29 bis 19 v. Chr.. Sie behandelt in Hexametern den Schicksalsauftrag des Aeneas, Rom zu gründen und somit die Weltherrschaft der Römer zu etablieren. Aeneas kommt nach langen Irrfahrten nach Karthago, wo er Königin Dido trifft und sich in sie verliebt. Jupiter erinnert Aeneas jedoch daran, dass er einen vom Fatum geforderten Auftrag erfüllen und nach Italien fahren muss. Dido nimmt sich aus Liebeskummer das Leben. In Italien angekommen, kommt es zu Kämpfen um die Herrschaft, die Aeneas nach einem Zweikampf mit Turnus für sich beanspruchen kann. In diesem Video lernst du den Aufbau der "Aeneis" kennen und erhältst einen kurzen Einblick in die Analyse und Interpretation einer Szene der "Aeneis". Halte dir dazu am besten deine Textausgabe bereit oder schreibe dir die Verse ab, um meine Übersetzung und Analyse besser nachvollziehen zu können. Viel Spaß!

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Fasse die wichtigsten Informationen über Vergils „Aeneis“ zusammen.
Gib den Inhalt der „Aeneis“ wieder.
Ordne die Ereignisse aus der „Aeneis“ den Büchern zu.
Analysiere folgende Textstelle aus Vergils „Aeneis“.
Gib an, welche der Aussagen auf Vergils „Aeneis“ zutreffen.
Untersuche die Textstellen auf Stilmittel.