Informationen zum Video
3 Kommentare
  1. Default

    Gut !

    Von Broesgen, vor 11 Monaten
  2. Serpil

    Hallo,
    der Begriff anorganisch wird in diesem Video nicht für synthetisch hergestellte Nährstoffe verwendet, sondern für diejenigen, die von einem Organismus nicht selbst gebildet werden können und mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Da einige organische Stoffe auch synthetisch hergestellt werden können, gilt diese Unterscheidung als nicht korrekt. Nur wenige Vitamine können vom menschlichen Körper selbst synthetisiert werden, wie z.B. das Vitamin D. Daher werden im Video die aufgenommenen Mineralstoffe und Vitamine als anorganisch bezeichnet.
    LG

    Von Serpil Kilic, vor mehr als einem Jahr
  3. Wp 000233

    Du sagst, dass Konsumenten auch Vitamine, Mineralstoffe und Vitamine aufnehmen, dass diese aber anorganisch wären. .Eigentlich sind diese organisch (also in organischen Stoffen enthalten), nur können heutzutage Vitamine auch künstlich hergestellt werden, oder man kann auch anorganische Mineralstoffe zu sich nehmen, bzw. freies Wasser (also kein Pflanzensaft).
    Mir ist das mit "Mineralstoffe, Vitamine, Wasser" als immer anorganisch zu einseitig dargestellt, da diese ja auch in Pflanzen und Tieren enthalten sind.

    Von Juliane Viola D., vor mehr als einem Jahr