30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

„Lenz“ – Entstehungsgeschichte (Büchner) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung „Lenz“ – Entstehungsgeschichte (Büchner)

Hat Büchner die Figur des Lenz erfunden oder gab es eine Vorlage? Und wenn ja, woher hatte er die Informationen? Das Video berichtet von der Vor- und Parallelgeschichte zum LENZ. Es erklärt, wie Büchner an das Material über den psychischen Zusammenbruch des Dichters Lenz gekommen ist. Es erklärt auch, warum der Reformpfarrer Oberlin das Bedürfnis hatte, sich durch einen persönlichen Bericht über den Aufenthalt des Dichters Lenz persönlich abzusichern. Nach dem Video weist du, warum sich Büchner für den Sturm und Drang Dichter interessierte. Büchner war ebenso Mediziner und Naturwissenschaftler. Es wird im Video erklärt, welchen Einfluss das auf die Textentstehung hatte.

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe die historischen Ereignisse, die der Erzählung *Lenz* zugrunde liegen.
Stelle dar, inwiefern sich in der Erzählung Büchners Gegenprogramm zum Idealismus manifestiert.
Untersuche den folgenden Textausschnitt und beschreibe, inwiefern sich Büchners Text von der Originalvorlage unterscheidet.
Gliedere die Entstehungsgeschichte des Werkes in Beziehung zu Büchners Leben.
Fasse zusammen, welche Motivation Büchner zum Schreiben von „Lenz“ hatte.
Untersuche den folgenden Briefausschnitt und erkläre, in welcher Situation sich Büchner zu jener Zeit befand.