30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Mol – Einheit der Chemie

Einfach lernen mit Videos, Übungen, Aufgaben & Arbeitsblättern

Mol

Mol ist die Einheit der Stoffmenge $n$ und wird für Mengenangaben bei chemischen Reaktionen verwendet. Die Avogadro-Konstante $N_A$ gibt an, wie viele Teilchen in einem Mol enthalten sind. Demnach sind in einem Mol eines Stoffes $6,022 \cdot 10^{23}$ Teilchen enthalten. Wenn man die Avogadro-Konstante mit der Atommasse ($1 \text{u} = 1,661 \cdot 10^{-24} \text{g}$) multipliziert, erhält man die Masse in Gramm, die $6,022 \cdot 10^{23}$ Atome besitzen. Im Periodensystem der Elemente findet man zu jedem Element die molare Masse $M$. Diese gibt an, wie viel ein Mol des jeweiligen Elements wiegt. Mithilfe der Stoffmenge $n$ in ($\text{mol}$) und der molaren Masse $M$ in ($\text{g/mol}$) lässt sich die Masse $m$ in ($\text{g}$) eines Stoffes berechnen. Die Stoffmenge ist nämlich gleich dem Quotienten der Masse und der molaren Masse. Das molare Volumen $V_m$ eines Stoffes beschreibt das Volumen, das ein Mol eines Stoffes ausfüllt. Für ein ideales Gas beträgt dies $22,414 \text{l/mol}$ unter Normalbedingungen, für Flüssigkeiten, Feststoffe und reale Gase ist das molare Volumen dagegen stoffabhängig.

Alle Videos zum Thema

Videos zum Thema

Mol – Einheit der Chemie (1 Video)

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Mol – Einheit der Chemie (1 Arbeitsblatt)