30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Was ist Adhäsion?

Der Zusammenhalt verschiedener Substanzen aufgrund molekularer Anziehung – zum Beispiel durch Wasserstoffbrücken – nennt man Adhäsion.

Adhäsion

Adhäsion bezeichnet die Anziehung zwischen Teilchen verschiedener Körper und bewirkt das Aneinanderhaften verschiedener Körper. Adhäsionskräfte wirken zum Beispiel zwischen Farbe und Wand oder Kreide und Tafel und können je nach Stoff sehr unterschiedlich sein. So ist der Betrag von Adhäsionskräften bei Lacken, Farben und Klebstoffen relativ groß und bei anderen Stoffen eher klein. Wenn Wasser in einen Messzylinder gefüllt wird, kommt es zu einer gebogenen Oberfläche, wobei das Wasser am höchsten am Rand ist und am niedrigsten in der Mitte. Dies liegt an der Anziehung zwischen den Wassermolekülen und der Gefäßwand. Ein anderes Beispiel ist die Wasseraufnahme und der Wassertransport bei Pflanzen und die dabei überwundene Schwerkraft, die unter anderem durch Adhäsion oder Kohäsion ermöglicht wird.

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Was ist Adhäsion? (1 Arbeitsblatt)