Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Jetzt von der Qualität unserer Inhalte überzeugen, Aktion verlängert bis 27.02.2017.

Zwischenzeugnis-Aktion: 30 Tage ohne Risiko testen!

Zufrieden oder Geld zurück, eine Mail an kein-risiko@sofatutor.com genügt (30 Tage ab Kauf).

Avery – DNA als Träger der Erbinformation – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Avery – DNA als Träger der Erbinformation

In diesem Video wird dir der berühmte Versuch von Oswald Avery gezeigt. Avery konnte zeigen, dass die DNA Träger der Erbinformation ist. Dazu benötigte er nur ein paar Mäuse, zwei Bakterienstämme und ein paar biochemische Substanzen. Natürlich wird dir der genaue Versuchsablauf anschaulich erklärt! Nach diesem Video wirst du verstehen, wie Avery belegen konnte, dass weder Proteine noch RNA, sondern nur die DNA als Speicher der Erbinformationen in Frage kommt.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe den Versuch, den Frederick Griffith im Jahre 1928 durchgeführt hatte.
Stelle die Versuche von Avery dar, bei denen er die *Pneumococcus*-Versuche von Griffith wiederaufnahm.
Erkläre das Prinzip der Transformation bei Bakterien.
Skizziere den Aufbau der DNA.
Nenne den Träger der Erbinformation.
Vergleiche den Aufbau und die Funktion von DNA, RNA und Proteinen miteinander.